1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nüchterne Bilanz vier Jahre nach Einführung der LTE-Telefonie

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Januar 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    100.811
    Zustimmungen:
    869
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Alle drei Mobilfunkprovider versprechen seit Jahren glasklare Sprachqualität, gepaart mit blitzschnellem Verbindungsaufbau. Die technische Grundlage dafür bietet das sogenannte "Voice over LTE", kurz VoLTE.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Insomnium

    Insomnium Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Fire TV Stick und XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Qualitativ hochwertige Gespräche sind es nur, wenn die Smartphones den neuesten Codec unterstützen und der Gesprächspartner auch im 4G Netz eingebucht ist. Da ich ein altes Smartphone habe bringt mir das gar nichts. Auch beim "blitzschnellen" Gesprächsaufbau habe ich nur was davon, wenn ich einmal im Monat jemanden auf dem Festnetz anrufe. Wenn der Gesprächspartner sich nicht im 4G Netz befindet (also damit telefonieren kann) und sein Phone auf 3G umschaltet, dauert es genauso lang.
     
  3. chab12345

    chab12345 Platin Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Lösung wäre, wie in anderen Entwicklungsländern auch, jeden Funkmast auf 4G umzustellen. Dazu müssten aber erst mal die Funklöcher weg, vielleicht wäre nationales Roaming verpflichtend einzuführen eine Lösung, die Anbieter müssten dann halt 95% Abdeckung bis in den letzten Landstrich haben.

    Das ist auch wirtschaftlich OK, jeder Anbieter müsste dann gestaffelt in einen Ausbaufonds einzahlen, der je niedriger der Anbieter abgdeckt desto höher dann sich beteiligen müsste. Diese Abgabe müsste zusätzlich zur Roamingabgabe an den Anbieter eingeführt werden, der den Service übernimmt am jeweiligen Standort.

    Dieser Ansatz wäre besser und fairer als eine Versteigerung der Lizenzen: Bei 5G muss am Anfang mehr in den Fonds ein gezahlt werden, bis der Anbieter ordentlich ausgebaut hat.

    Damit würde man den Effekt umkehren, dass die hohen Lizenzpreise zu einem schelchten Ausbauniveau führen.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.689
    Zustimmungen:
    5.052
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    VoLTE würde ich fast als gescheitert abschreiben, denn es funktioniert so gut wie nie:

    - viele Discounttarife wie z.B. ja! mobil, Lidl Connect, Lifecell, etc. koennen garkein LTE nutzen, Prepaidtarife wie Telekom MagentaMobil Prepaid oder Vodafone CallYa koennen das LTE Netz nur fuer Datendienste nutzen

    - bei Android-Smartphones klappt VoLTE in der Regel nur wenn das Smartphone beim gleichen Anbieter gekauft wurde und das passende Software-Branding hat. Nur bei den Apple iPhones funktioniert gibt es keine solchen Probleme.

    - funktioniert VoLTE nur im Heimatnetz und bestenfalls einer handvoll Roamingpartern, bei den meisten Roamingpartern aber nicht.
     
  5. chab12345

    chab12345 Platin Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    93
    Deswegen nutze ich immer 1. ein iPhone (Android ist Spielerei, habe wieder mal eine Huawei Mate Pro eingerichtet, das ist extrem langsam und stürzt ab), ein iPhone funktioniert immer...ist ausgereift und bekommt immer Updates, beim Android ist nach 6 Monaten teilweise Schluss, nur das alleine ist für mich der totale Ausschlussgrund), weil das mit HD-Telefonie perfekt läuft und 2. wenn ich im Ausland bin, habe ich meine lokale Karte und Nummer in Kombination mit Cloud-Telefonie.

    Ansonsten in der EU, was ich jetzt instinktiv nicht als Ausland gewertet habe (sondern eher UAE, Saudi-Arabien, Südostasien etc.) kann ich sagen, hat VoLTE funktioniert.
     
  6. kabelanschluss

    kabelanschluss Board Ikone

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    3.636
    Zustimmungen:
    476
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    2x Samsung 4k (75) Zoll oled.
    An meinem Wohnort hab ich mit Vodafone und Telekom nur 3g oder GSM Netz. O2 3g geht so und oben am Berg am feld ist sogar volles 4g von o2. D1 und d2 ganz schwach LTE
     
  7. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    2.284
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2

    Da kann ich nur sagen "Wow", was so ein iPhone alles kann. :rolleyes:
    Oder auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2019
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    126.186
    Zustimmungen:
    10.986
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Selbst das funktioniert dann bei mir nur für ca. 30 sek. danach ist die Tonqualität wieder schlecht.
     
  9. Insomnium

    Insomnium Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Fire TV Stick und XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Hm vielleicht weil sich einer von euch durch das Fallback im GSM Netz befindet? HD Voice im GSM gibt es nur bei der Telekom und natürlich wie immer Netzintern.
     
  10. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    2.284
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2