1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nächster Wechsel bei LG: Deutscher Marketingchef geht nach Korea

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.282
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der koreanische Unterhaltungselektronik-Spezialist LG Electronics dreht in Deutschland wieder einmal an seinem Personalkarussell. Rückwirkend zum 1. April übernimmt Kai Thielen das Amt des Head of Marketing Communication.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Nächster Wechsel bei LG: Deutscher Marketingchef geht nach Korea

    Oh je oh je. LG kommt nicht zu Ruhe. Was mag da bloß wieder los gewesen sein? Hat der Marketingchef nach so kurzer Zeit versagt? Hatte er überhaupt die Chance zu versagen in so kurzer Zeit? Oder ist er nur das Bauernopfer für eine fragwürdige Kommunikation seitens LG in Deutschland?
     
  3. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Nächster Wechsel bei LG: Deutscher Marketingchef geht nach Korea

    LG soll erstmal die Desinformationspolitik abstellen. Geräte werden mit USB Recording beworben aber ohne geliefert, die Firmware deutscher Geräte wird künstlich beschnitten, damit Inhalte nicht aufgezeichnet werden können, HbbTV ist mangehaft implementiert und eine gleichzeitige Aufnahme nicht möglich, Audioinformationen werden nicht über HDMI weitergeleitet... und der Support ist unterirdisch. LG ist auch so ein Steigbügelhalter der HD+ Mafia.
     

Diese Seite empfehlen