1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mysteriöses 4.8 / 3.0°E Problem

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von Speedy, 23. April 2014.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    So, mein erster Beitrag in diesem Forum, und das nach den vielen Jahren :D

    Zum Probem, ich scanne ja per Rotor über USALS von 0.8W bis 42E alle Sats und stelle die Daten auf der Seite aus meiner Sig online.

    Soweit so gut.

    Heute hab ich eine Änderung auf 4.8E gemeldet. 2 neue Sender diese hier => 4.8W - 12722 MHz - Alle Sender mit der Frequenz 12722 MHz auf Astra 4.8° Ost

    da waren noch paar mehr, die restlichen RADYO's bis 14.
    War mir aber bei der Sache nicht ganz sicher, deswegen hab ich erstmal nur 2 online gestellt.

    Etwas später meldete sich hendrik (den kennt ihr ja :D ) das die Info wohl falsch ist. BNT World sendet weiterhin auf der Frequenz. Er meinte, ich wäre wohl nicht perfekt auf 4.8 sondern mehr an 3.0E dran.

    Dort gibt es zwar Radyo 2-14 + X Radio das wäre also ne Möglichkeit.
    Aber nun kommt das große aber.

    1. unterschiedliche Polarisationen
    2. andere Sids
    3. sender passen nicht 100%tig überein
    4. zu großer Frequenz Spread


    ich scannte bei

    Hat dafür jemand eine Lösung ?
    Sowas hatte ich noch nie. Der Blindscan per Crazysan hat zumindest die FEC und DVB-S bestätigt, die ja vorher auch anders waren. Hendrik kann sich das auch nicht erklären.

    Das ist zu hoch für mich :D
     

Diese Seite empfehlen