1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MyGica PT8200 ... brauchbarer DVB-T Minifernseher und digitaler Bilderrahmen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Martyn, 13. April 2010.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Die meisten DVB-T Minifernseher hatten ja bislang das Problem, das sie nur ein sehr schlecht auflösendes Display mit 320x240 Pixel oder 480x272 Pixel hatten, und zudem nur eine feste Antenne.

    Beim stöbern auf eBay ab ich nun mit dem MyGica PT8200 ein Gerät gefunden es von der Beschreibung her äusserst intressant klingt. Bei eBay ist der aktuelle Preis bei 89,90€.

    - 8" Display mit 800x600 Pixel
    - Fernbedienung
    - DVB-T Tuner für VHF/UHF
    - SD/MMC-Card Slot
    - 2x 2W Stereo Lautsprecher
    - MPEG1/MPEG2/MPEG4 MP3/WMA BMP/JPEG/GIF/PNG
    - Anschlüsse: 12V/1.5A Power In, Antenna Input, Stereo Earphone, USB 2.0

    Einziges Manko ist wohl das das Gerät eine externe Stromversorgung benötigt und man sich für den Mobilen Einsatz dann erst was bauen müsste, was bei 12V / 18W nicht so ganz billig wird. Da müssten schon Notebookakkus her

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen