1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

My Big Fat Obnoxious Fiancé

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Mart2000, 9. September 2004.

  1. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Anzeige
    MEIN GROSSER DICKER
    PEINLICHER VERLOBTER


    Ab 9. September immer
    Donnerstags um 20:15 Uhr in Sat.1

    „My Big Fat Obnoxious Fiancé“ bescherte Anfang des Jahres 2004 dem großen US-Network FOX Traumquoten: 16,3 Millionen Zuschauer schalteten im Januar durchschnittlich ein, die Finalsendung verfolgten satte 21 Millionen Menschen.

    Jetzt kommt die deutsche Variante der amourösen, spannenden und
    frechen Dating-Reality-Show ins Fernsehen: Ab 9.9.2004 geht
    „Mein großer dicker peinlicher Verlobter“ mit sieben Folgen in
    Sat.1 on air – ein einmaliges Show-Format voller Überraschungen,
    moderiert von Jessica Witte-Winter.

    [​IMG]

    Der Plot

    Es klingt verlockend: Eine Fernseh-Show, in der man vielleicht den Mann fürs Leben kennen lernt? Mareike, Zahnmedizin-Studentin aus Kiel, musste nicht lange überlegen, für sie war sofort klar: Da mache ich mit! „Es ist
    doch toll, die ,Auserwählte’ für so eine Show zu sein“, findet die hübsche Single-Frau und geht voller Neugierde und „Lust auf etwas Ungewöhnliches“ an den Start.

    Wie ungewöhnlich diese Show ist, ahnt sie allerdings nicht – denn ein paar entscheidende Details erfährt die 28-Jährige erst direkt bei Drehbeginn vor Ort: Mareikes Partner für die „Dating Show“ steht bereits fest... Ein Schock – denn Gunnar, der erhoffte Traummann, entpuppt sich auf den ersten Blick als peinliche Geschmacksentgleisung in XXL!

    [​IMG]

    Und das ist die gemeinsame Aufgabe in der Show: Sollten Mareike und
    Gunnar es schaffen, ihren Familien glaubwürdig zu vermitteln, dass sie
    sich während dieser Dating-Show kennen- und lieben gelernt haben,
    innerhalb von 14 Tagen heiraten und alle Familienangehörigen wirklich zur
    Trauung erscheinen, dann bekommen sie jeder einen gigantischen Preis:
    500.000 Euro! Aber das ist nur die halbe Wahrheit. Worum es wirklich geht, weiß Mareike während der kommenden zwei Wochen nicht! Denn das verrät
    Moderatorin Jessica Witte-Winter nur den TV-Zuschauern: „Der Clou der Show ist: Die Kandidatin ist echt, ihr Verlobter Gunnar hingegen ein Schauspieler. Er und seine Schauspielerfamilie sind darauf trainiert, ihr das Leben zur Hölle
    zu machen. Sie benehmen sich pausenlos daneben und lassen keinen Fettnapf aus. Wenn sie es aber dennoch schafft, innerhalb von zwei Wochen ihre gesamte Familie und ihre besten Freunde an der Nase herumzuführen und sie davon zu überzeugen, dass der Mann an ihrer Seite die Liebe ihres Lebens ist, dann erhält sie 500.000 Euro. Allerdings nur, wenn alle Familienmitglieder bei der Hochzeit am Ende der Show dabei sind. Und: Sie dürfen keinen Widerspruch gegen die ,Alb’-Traumhochzeit erheben. Schauplatz ist eine Luxus-Villa in der Lüneburger Heide. Auf 1500 Quadratmetern Wohnfläche sind 47 Kameras positioniert, die jede Reaktion und Emotion bis ins kleinste Detail zeigen werden – und auch jeden Rülpser und jede Entgleisung ihres Verlobten...“

    Wird Mareike das durchhalten? Wird sie ihrer gesamten Familie erfolgreich
    vorgaukeln, so verliebt wie nie zuvor in ihrem Leben zu sein? Wird sie es
    schaffen, ihnen ihren „großen, dicken, peinlichen Verlobten“ als die Liebe
    ihres Lebens zu verkaufen? Wird Mareike die unangenehmen verbalen
    Entgleisungen, das unmögliche Benehmen ihres Verlobten nebst seiner
    Verwandtschaft ertragen? Wird sie wirklich vor dem Traualtar „Ja“ sagen und zusammen mit ihrer Familie 500.000 Euro gewinnen?

    [​IMG]DER VERLOBTE

    „Es ist mir sehr schwer gefallen, 24 Stunden am Stück den peinlichen Fiesling zu mimen.“ Man kann sagen, dass „Gunnar“ eine echte Herausforderung für den 32-jährigen Schauspieler war, der schon in diversen TV-Produktionen mitgespielt hat, u.a.„Großstadtrevier“, „Tatort“. Neben seiner Tätigkeit als Fernsehschauspieler ist Mierendorf ein gefragter Musical-Interpret und stand u.a. in „Buddy – Das Musical“, „Cats“, „Rocky Horror Show“, „Grease“ auf der Bühne.

    [​IMG]DIE KANDIDATIN

    Vorher: „Ich bin bei meinem Traummann an das Aussehen gar nicht so sehr gebunden. Manchmal denke ich zwar, einen richtig Hübschen hätte ich eigentlich auch mal verdient, aber na ja...“ Leider werden die Wunschvorstellungen von Mareike in dieser Show nicht erfüllt. Sie denkt zunächst, zwischen fünf Männern den attraktivsten auswählen zu können, bis ihr eröffnet wird, dass es nur einen geben wird –Gunnar!

    Nachher: „In dem Moment, als Gunnar hinter dem Vorhang hervortrat, dachte ich nur: Hahaha, jetzt bin ich reingefallen...“ Genau, aber wie sehr, das ahnt sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Für Mareike stehen 14 äußerst aufregende Tage an...

    [​IMG]


    Fortsetzung folgt....
     
  2. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    ...Fortsetzung

    DIE FAMILIEN
    [​IMG]

    Rolf Bente spielt Gunnars Vater
    Rolf Bente, Jahrgang 1941, ist seit 1993 im Textil-Einzelhandel und mit
    einer Beratungsgesellschaft selbstständig. Gelegentlich steht er für Fotound TV-Produktionen vor der Kamera, u.a. „Fahndungsakte“ (Sat.1).

    Arno Kempf spielt Gunnars besten Freund

    Der Schauspieler wurde 1965 geboren und absolvierte seine Ausbildung
    an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz. Er war
    auf verschiedenen Theaterbühnen zu sehen (u.a. Schauspielhaus Essen
    und Graz) und in diversen TV-Filmen. Eine Auswahl: „Balko“, „SK Kölsch“, „Die Wache“, „Die Kumpel“ u.v.a.

    Erna E. Aretz spielt Gunnars Mutter

    Die Schauspielerin wurde 1949 in Hamburg geboren, lernte ihr Handwerk an der Schauspielschule Margot Höpfner und spielte u.a. am Ernst-Deutsch-Theater Hamburg. Sie singt Chansons und ist eine viel beschäftigte Serien- und TV-Darstellerin. Eine Auswahl: „Großstadtrevier“, „Polizeiruf 110“, „Stubbe – Babydeal“, „Der Landarzt“, „Der Pfundskerl“
    u.v.m.

    Jennifer Maria Preuss spielt Gunnars Schwester

    Die Schauspielerin, Jahrgang 1972, gehört der „Theatercompany Hamburg“ an und absolvierte
    einen Teil ihrer Ausbildung an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg und am Lee Strasberg Theatre Institute in New York. Seit 1997 wirkt die Schauspielerin in Theaterstücken
    (u.a. 2003 bei den Störtebeker Festspielen Ralswiek/Rügen) und diversen TVProduktionen
    (u.a. „Polizeiruf 110“, „Ein Zwilling zu viel“) mit.

    [​IMG]


    DIE MODERATORIN

    [​IMG]Jessica Witte-Winter (32) begann ihre journalistische Laufbahn mit einem Volontariat bei Radio N1, moderierte im Anschluss daran die Nachrichten, erhielt ihre eigene Vormittags- Sendung und später die „Morning-Show“, für die sie auch die redaktionelle Verantwortung übernahm. 1997 wechselte Jessica Witte-Winter zu Sat.1 und moderierte „17:30 live“ aus Berlin, das Sat.1-Frühstücksfernsehen und das Boulevard-Magazin „BLITZ“. In „Mein großer dicker peinlicher Verlobter“ wird die Moderatorin den Kandidaten u.a. jeden Tag neue Aufgaben stellen, die sie zu bewältigen haben, wie z.B. die Planung des Hochzeits-Büffets und vieles mehr...

    Hört sich ganz interessant an! Ich werde mal reinschauen. Was haltet ihr von diesem Format?
    Quelle
     
  3. darkmaan

    darkmaan Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    Also bis jetzt (nach 3/4 der Show) fand ich die Folge ziemlich lustig, besonders der Arno Kempf kann die Mareike richtig aufregen, also ich denke dass ich, falls es so lustig bleibt, weiterhin die Show anschaue. Hoffentlich sind die Schauspieler die die Angehörigen Spielen auch so nervig wie der Arno Kempf! Ich hoffe natürlich dass die auch beim Publikum gut ankommt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2004
  4. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    Mist, ich konnte es mir leider nicht ansehen weil ich mir the village im kino angesehen habe. Hoffentlich gibts ne Wiederholung!
     
  5. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    So eine *****! Es gibt keine Wiederholung. Hats jemand gestreamt und kanns auf seinen webspace hochladen?
     
  6. groove

    groove Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Bad Sauerbrunn / Ö
    Technisches Equipment:
    Eycos S 80.12 HD
    VU+ Solo2
    Ziegelstein
    Samsung UE46 JU6580
    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    Wer es nötig hat....
    MfG
     
  7. sascha*web

    sascha*web Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Hamburg
    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    Ich fand die Show auch gut. Hab mich köstlich amüsiert!

    Und im Videotext stand auch, dass eine Wiederholung gibt @Mart2000. War glaub ich Samstag spätabends.. oder Freitag? Weiß nciht genau. Musst mal in die Zeitung gucken..
     
  8. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    Habe heute im Frühstücksfernsehen ein paar Ausschnitte gesehen und dort sagten sie auch, dass es wiederholt wird. Ich glaube es ist Samstag 23:45 Uhr.:winken:
     
  9. darkmaan

    darkmaan Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    Der Spiegel hat heute eine Kritik zur gestrigen Sendung veröffentlicht: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,317439,00.html obwohl dort wie zu erwarten vom "Ekel Fernsehen" und "Überwachungsshows" die rede ist werde ich es trotzdem weiter ansehen. Am Ende des Artikels wird der Kritiker sogar etwas versönlich und fragt ob da nicht Realisten am Werk wären die, die Ehe standesgerecht entsorgen wollen. Und am Ende wird die Mareike zum durchhalten aufgerufen um nicht zu verarmen. Also doch noch mal Kritik am System am Ende.
     
  10. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.966
    AW: My Big Fat Obnoxious Fiancé

    @Mart2000,

    bist ja hellauf begeistert von so einem Schwachsinn, mal ne Frage, was kommt denn dann als nächstes, vielleicht ein Einäugiger oder gar Blinder, oder ein Einarmiger, die Möglichkeiten lassen sich ja beliebig fortsetzen,

    alles nur, um die Werbung an die Dummköpfe besser verkaufen zu können, das ist allerdings ein einträgliches Geschäft, wie man sieht, werden die Dummköpfe jeden Tag mehr, inzwischen leben schon ganze Fernsehsender davon.

    Dabei ist ja hier von "Dumm Live" gar nicht mal die Rede, sondern von Privatsendern, die mal angetreten waren, um besseres Programm als die Öffentlich-Rechtlichen zu machen, wie man sieht, ist genau das Gegenteil herausgekommen, die Privaten suhlen sich im billigen Voyeurismus und ARD und ZDF hecheln gnadenlos hinterher.
     

Diese Seite empfehlen