1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MX1: Bestechungsvorwürfe gegen SES-Tochter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.033
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Rechtsstreit mit ehemaligen Mitarbeitern um die Abwerbung von Kunden wurde MX1 nun der Bestechung beschuldigt. Der Tochterfirma von SES wies die Vorwürfe als unbegründet zurück.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.052
    Zustimmungen:
    2.552
    Punkte für Erfolge:
    213
    irgendwas Wahres wird schon dran sein.
     
  3. MegaMaster

    MegaMaster Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    Immer diese Vorverurteilung. Abwarten, was bei den Prozessen rauskommt. Vermutlich nix, es geht doch nur ums Geld der Ex-Mitarbeiter bzw. des Unternehmens. Wer kriegt was von wem warum?
     
  4. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Aus eigener Erfahrung gesprochen, da muss gar nichts dran sein. Es ist immer toll, wenn Außenstehende dann einen vorverurteilen wollen, nur weil z.B. der Gläubiger sein Geld haben will und der Gegenanwalt dann mit konstruierten Erpressungsvorwürfen und gefälschten Unterlagen kommt. Dann sagt der Außenstehende: "Ach, der arme Schuldner...".

    Leute ohne diese Lebens-/ Geschäftserfahrung sollten manchmal den Mund halten.
     

Diese Seite empfehlen