1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mustek R100LD

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von EricHH, 8. Juli 2007.

  1. EricHH

    EricHH Guest

    Anzeige
    Hier ein kurzer Erfahrungsbericht des Mustek R100LD DVD Rekorders.

    Positiv ist das recht flache Gehäuse, die für DVB-T schnelle Senderumschaltung. Die Abspielfunktionen sind okay, das Gerät liefert dabei auch eine annehmbare Qualität.
    Die negativen Seiten sind leider dramatisch, beginnend bei fast 20W Standbyverbrauch. Das EPG ist grottenlangsam und wird on Demand beim suchen in der Senderliste hereingequält. Die Bedienung der Editierfunktionen legt eine grosse Sturheit zutage, sie arbeiten 50:50 so das der Rekorder auch gerne mal stundenlang ohne Rücckmeldung bis Stecker ziehen darin steckenbleibt. Was er gerade selber aufgenommen hat, funktioniert beim wieder einlegen auch 50:50, oft sieht man "Error" im Display und "D-Fehler" auf dem Bildschirm.
    Begleitet wird dies durch ein rauschen bis rappeln des kleinen Lüfters der immer genug zu tun hat um die Hitze des Gerät wegzuschaffen. Eine bessere Firmware bietet Mustek garnicht erst an. Ich bin maßlos enttäuscht vom Gerät und würde mich über Tips freuen.

    MfG
    EricHH
     

Diese Seite empfehlen