1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von komü, 21. Januar 2005.

  1. komü

    komü Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich denke, dass ich ein normalo als TV gucker bin. Muss ich mir dann eigentlich einen Topf als Receiver kaufen, oder tuts auch ein billigeres Teil?:eek: :eek:
    Hab mir vor'm halben Jahr einen Panasonic XXX20 gekauft.
    Dieser hat aber probleme mit der Bildwiedergabe, wenn ich z. B. schnell zappe. Dann ist nach einigen wechseln der progs das Bild wech.
    Ein weiterer Fehler ist, wenn ich über verschlüsselte progs zappe dann habe ich bei den folgend normalen progs für ca. 5 Sek. ein "Negativbild".

    Über Antworten wäre ich glücklich!:D
    Gruss komü
     
  2. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Der Topf (4000PVR und 5x00PVR) sind keine Twin-Receiver, sondern Twin-Tuner-Receiver.

    Sie haben zwei Tuner, damit man mit einem eine Sendung (beim 5x00 sogar zwei Sendungen) auf der Festplatte aufnehmen und mit dem zweiten Tuner eine andere Sendung live sehen kann.

    Ob das für Dich als "Normalo" sein muss, kannst Du nur selbst beantworten.
     
  3. Duke Thunder

    Duke Thunder Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Also, erstmal sind die Topfields mit Twintuner reine FESTPLATTENRECEIVER. Das ist schonmal ganz wichtig zu erwähnen. Und ich sage dir es lohnt sich darin zu investieren weil das nunmal die Zukunft ist. Ich gehe sogar noch etwas weiter und behaupte das dieses einmal Serienausstattung in einem Receiver sein wird. Ich empfehle dir den Topfield PVR4000 mit einer Festplatte von 120 GB. Da hast du was Ordendliches. Und teuer ist es auch nicht. (300 Euro mit Festplatte) Es ist in keinen Fall sinnvoll sich ein billigen Receiver von einem was weiss ich Händler zu kaufen von irgend so einen No-Name Firma. Diese Geräte sind Softwaremäßig meistens ein Desaster. Damit hast du keine Freunde, das ist rausgeschmissendes Geld glaub mir das. Und wenn es dann schon umbedingt ein einfaches Gerät sein soll kann ich dir nur den Humax F2 Fox oder den Technisat Digit 4S empfehlen (ca.150 Euro). Das sind die führenden Firmen im Sat-Bereich mit Topfield zusammen, von den anderen Firmen würde ich nix kaufen, und glaube mir das ist so.
     
  4. Duke Thunder

    Duke Thunder Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Und glaube mir, daß erste was bei dir in die Tonne landet ist dein Videorecorder wenn du den Topfield4000 PVR hast. ;-)))))
    Und Mal ein anderes Beispiel zu nennen: Dreambox: Ein sehr gutes Gerät aber: für den normalo-ich-weiss-wie-man-einen-Fernseher-anschließt-Type nicht zu gebrauchen weil das nunmal ein Gerät für Leute ist die sich damit beschäftigen. Nur um da mal ein Beispiel zu nennen. Es gäbe viele Leute die sind mit dem Gerät völlig überfordert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2005
  5. komü

    komü Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Hallo Duke Thunder,

    kannst Du mir sagen was der wesentliche Unterschied zwischen dem 5000 u. dem 5500 ist?
    Und dazu vielleicht noch etwas näher Infos zu Netzwerk und den Topfs. Eine Verbindung vom WZ zum Büro würde istalliert werden können. Kann ich dann auch vielleicht auf dem PC über Netzwerk TV gucken?
     
  6. Duke Thunder

    Duke Thunder Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Ganz einfach: 1. Der 5500er hat ein vollständiges Display, das heißt er zeigt den vollständigen Sendernamen (z.B PRO SIEBEN) an und nicht nur die Zahl auf dem der Sender gespeichert ist. Das nennt man alphanummerisches Display. 2. Er besitzt ein Modul zum entschlüsseln von CONAX-verschlüsselte Programme. Dieses braucht in Deutschland kein Mensch weil Conax eine Verschlüsselung ist die überwiegend bei schwedischen Sender eingesetzt wird. Also braucht eigendlich kaum einer. Sonst sind die Geräte identisch und haben beide die gleichen Funktionen und die gleiche Software.
     
  7. Duke Thunder

    Duke Thunder Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Beide Boxen (5000er und 5500er) haben einen USB2-Anschluss. Der dient nur dazu um Daten auszutauschen (Film die aufgenommen wurden auf den PC übertragen, Software einspielen, TAP`s einspielen). Nur dafür ist das gedacht. Nix mit Fernsehprogramm übertragen in andere Räume oder auf den PC. :) Einen Netzwerkanschluss hat das Gerät nicht.
     
  8. komü

    komü Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Danke für die Antworten Duke Thunder,

    also bleibt für mich nur das 4000 oder 5000 zur Entscheidung.
    Wie ist es denn mit Netzwerk, wüstest Du was dazu?
     
  9. Duke Thunder

    Duke Thunder Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Also es ist ganz einfach: Wenn du die aufgenommenden Filme gerne später gerne am PC weiterverarbeiten möchtest musst du dir den 5000er oder 5500er kaufen da nur er einen USB2-Anschluss hat. Das besitzt der 4000er nicht. Das erstmal vorweg. Der Anschluss zwischen 5000/5500er mit dem Pc ist einfach. USB2-Kabel kaufen (ist nicht im Lieferumfang dabei) und PC und 5000/5500er miteinander verbinden. Dann gibts da eine Software unter:http://www.topfield.co.kr/ die nennt sich Altair. Geh auf die Seite und suche unter "DOWNLOAD"---"SOFTWARE DOWNLOAD". Eine Anleitung und Unterstützung gibts unter: http://board.topfield.de/ . Die helfen dir garantiert bei Fragen und Tips die du brauchst. Oder mich kannst du auch fragen wenn was unklar ist.
     
  10. komü

    komü Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Muss es einn Topf Twin Receiver sein?

    Danke werde ich wahrscheinlich in Anspruch nehmen ;)
     

Diese Seite empfehlen