1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Muss ein Multischalter geerdet werden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von migru, 22. März 2010.

  1. migru

    migru Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Da ich von Kabel auf Satellit umstellen will, habe ich mich in den letzten Wochen in diesem Forum durchgearbeitet und letztendlich auch eine SAT-Anlage bestellt.

    Die SAT-Antenne wird neben unserer Terrasse auf einem Geländer zum Kellerabgang montiert. Der Multischalter ist dieser: Sat-Technik... - Multischalter... - 4 Teilnehmer - Multischalter 5/4 - Axing SPU 54-05 ID 23521

    Meine Frage: muss ich den Multischalter erden?

    Gruß
    Michael
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Such mal nach "Potentialausgleich" hier im Forum !

    Geerdet werden müssen nur Masten im Aussenbereich. Es gibt einen riesen "Erdungstread" hier in der Rubrk wo das alles super genau durchgekaut ist !
     
  3. spruk

    spruk Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Bitte nicht Erdung und Blitzschutz verwechseln.... er müsste normal
    mit an den Potenzialausgleich ( wie z.b. auch jede Badewanne :eek: )....
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Ja, stimmt schon !

    P.S. Plastikbadewannen sage ich nur ! da geht es schon weiter...
     
  5. migru

    migru Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    So, habe mich jetzt durch gefühlte tausend Threads bezüglich Potenzialausgleich gelesen.
    Meine Erkenntnis daraus: es ist nicht ganz klar, wann und warum ein Multischalter geerdet werden muss.
    Ich bin etwa so schlau wie vorher :confused:

    Gruß
    Michael
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Und immer noch bist du im falschen Beitrag um diese Fragen zu stellen !

    Das Thema ist schon duzende male so durchgekaut worden das man einfach diese Beiträge nicht übersehen kann und einfach dort auch nichts überlesen kann.
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Servus,

    bitte werfe nicht Erdung und Potentialausgleich in einen Topf! Das sind zwei Paar Schuhe!

    Ob deine Anlage geerdet werden muss, hat Dipol in dem schon mehrfach erwähnten Erdungsthread kurz und knapp beschrieben:

    Bei Anlagen, die nicht geerdet werden müssen, wird ein Potentialausgleich dennoch empfohlen.

    Dieser wird am besten mit F-Erdungsblöcken realisiert, über die sowohl die Ableitungen von der Parabolantenne als auch die Teilnehmerleitungen vom Multischalter geführt werden. Der Multischalter selbst wird ebenfalls mit dem PA verbunden (über eine entspechende Klemme am MS).

    In Abhängigkeit ob eine Anlage erdungspflichtig ist, erfolgt der PA am Mast, sonst über die Potentialausgleichsschiene im Keller. Immer mit 4mm²!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. migru

    migru Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Anhand der Erdungs-Threads habe ich ja herausgefunden, dass meine Anlage nicht geerdet werden muss. Allerdings steht in der Beschreibung meines Multischalters, dass ich diesen erden soll. Daher war/bin ich verunsichert und habe hier nachgefragt.

    Wenn meine Frage irgendwo schon klar beantwortet wurde, habe ich dies offensichtlich übersehen. Vielleicht hat ja jemand einen Link zur richtigen Stelle

    Gruß
    Michael
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Alles klar :eek: :confused:

    Gruß,

    Wolfgang
     
  10. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.814
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Muss ein Multischalter geerdet werden?

    Wenn in der Bedienungsanleitung wirklich von "ERDUNG" geredet wird, ist das eine Nachlässigkeit des Autors, oder er wollte die Anleitung durch die Vermeidung des Wortes "Potentialausgleich" für den Laien verständlicher machen, denke ich.
     

Diese Seite empfehlen