1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Musikvideos in 16:9

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Scholli, 14. Oktober 2005.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Wohl etwa 9o% der Musikvideos werden inzwischen in 16:9 produziert. Wieso trägt kaum ein Anbieter diesem Zustand Rechnung.
    Kürzlich ging zwar mit NRJ 12 in Frankreich ein solcher Sender an den Start, wurde nach kurzzeitigem FTA-Promo-Empfang aber verschlüsselt.
    Ein kleines "Guckloch" in dieser Beziehung gibt es jetzt wohl auf dem Musicians Channel auf 28,2°O 11222 H 27500. Bisher wurde hier nur fragwürdige Instrumentenkunde bzw. Werbung betrieben. Jetzt sehe ich da aber schon eine Stunde lang ordentliche Videos in anamorphem 16:9. Die Datenrate dieses Kanales ist zwar schon immer miserabel, aber besser als gar nichts.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Musikvideos in 16:9

    Tun sie doch. VIVA zum Beispiel vergisst bei mindestens einem Video pro Stunde die Formatumschaltung und strahlt es anamorph aus. :eek:

    Gag
     
  3. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Musikvideos in 16:9

    Sehr guter "Gag" !
     
  4. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Musikvideos in 16:9

    die vergessen noch mal ihren Kopf. Durch deren Unfähigkeit kommen wir ab und zu mal zu solchen Ereignissen. Qualität hat sich im Fernsehen noch nicht rumgesprochen, wie erbärmlich.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Musikvideos in 16:9

    Ich weiß nicht, was ihr wollt, ich bin jedenfalls froh, wenn ich auch analog in den Genuß von anamorphem 16:9-Material komme. :)
     
  6. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Musikvideos in 16:9

    Du hast doch Recht, die sollten dies nur öfter machen und mit Umschaltung. Bei Music Deluxe ist es ebenso.
     
  7. madmaxx2

    madmaxx2 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Homecast S 8000 CIPVR / Sanyo PLV-Z4000 / Yamaha RX-V565 / ORF digital
    AW: Musikvideos in 16:9

    Schon seit schätzungsweise 10-15 Jahren werden ja die meisten Musikvideos in Letterbox gezeigt (auch wenn da die Balken teilweise als bewusstes Stilmittel verwendet werden und manchmal färbig sind, die Größe ändern oder sonst einen Effekt haben). Da man aber eben oft in den Zoom-Modus gehen muss wenn man keinen Rundum-Rahmen haben will, wäre ein Musikvideo-Kanal in anamorphem 16:9 schon toll. Aber wir können ja schon über Deluxe Music froh sein.
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Musikvideos in 16:9

    Bei Sky z.B. gibt es die Sender The Amp, Scuzz und The Flaunt. Diese 3 senden so gut wie ausschließlich in anamorphen 16:9!

    viele Grüße,

    Patrick
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Musikvideos in 16:9

    Das ist der erste Kanal, den ich mit einer Auflösung 480x576 gesehen habe, der trotzdem anamorph 16:9 sendet. Lang nicht immer hält Sky was von Qualität...:rolleyes:
     
  10. SnoopyDog

    SnoopyDog Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    430
    AW: Musikvideos in 16:9

    Grad den deutschen "Musik" - äääh Klingelton - Sendern ist die Qualität doch vollkommen egal. Die senden mit wesentlich herabgesetzter Auflösung in X, warum sollten sie da plötzlich Qualität in 16:9 bringen? Kostet doch unnötig Bandbreite. Für Hardcore Klingelton-Freaks gibts jetzt allerdings auch Jamba-TV.
    Was mich mehr ärgert ist, daß ich als Endverbraucher keine Chance habe, an Musikvideos in vernünftiger Qualität zu kommen. Wenn ich sehe, was da so auf die Maxi-CDs gepackt wird, obwohl noch reichlich Platz ist, das ist eine Frechheit. Mini-Auflösung (MPEG1) oder halbe Bildrate (12.5 Flackerbilder pro Sekunde) sind die Regel. Einzige Ausnahme sind die Gorillaz, auf den letzten beiden CDs waren die Videos in brauchbarer Qualität drauf. (Leicht OT - Sorry)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen