1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.231
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Absage für Indien: Die Spezial-Ausgabe des "Musikantenstadl" im indischen Jaipur ist vom Bayerischen Rundfunk und dem ORF abgesagt worden. Die Kosten seien gegenüber dem Gebührenzahler nicht verantwortbar gewesen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    ..... ist der Mutantenstadl überhaupt dem Gebührenzahler zur Hauptsendezeit am Samstagabend zuzumuten?
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    Nun, da Deutschland immer älter wird und auch die Quoten in der Regel weit über dem Durchschnitt liegen, wird diese Sendung wohl noch längere Zeit über die Bildschirme "flimmern".
     
  4. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    ...... ich bin wirklich kein Verfechter des Primaten TVs, aber der Dilettantenstadl am Samstagabend bei den Öffis geht einfach gar nicht.

    Selbst als zukünftige ältere Zielgruppe würde ich mir das NIEMALS ansehen.
    Ich empfinde meine Gebühren als zum Fenster hinausgeworfen für diesen M*st. :eek:. Stattdessen werden die guten Sendungen eingestellt oder zu Unzeiten gesendet.
     
  5. TVkonsument

    TVkonsument Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    Wie alt bist du eigentlich? Was ist denn mit den ca. 5 Millionen Gebührenzahler, die sich diese Sendung im Schnitt ansehen? Du musst dir die Sendung doch nicht ansehen, so oft läuft sie ja nun wirklich nicht. Wahrscheinlich empfinden diese Leute "deinen Mist" auch als zum Fenster hinausgeworfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2013
  6. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    Ein Glück, sonst hätten die Inder noch gedacht, ganz Deutschland bestehe nur aus Volksmusik-Mutanten.
     
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    Du magst den "Musikantenstadl" genauso wie ich, nämlich gar nicht, aber es gibt halt viele, die das schauen und die Quoten bestätigen das. Aber das könnte man dann auch fortführen, denn ich bin beispielsweise komplett gegen Fußball, Boxen, Leichtathletik, Boulevardmagazine, Kochsendungen, Telenovelas wie "Sturm der Liebe", "Rote Rosen" oder "Verbotene Liebe". Dennoch gibt es dafür eine Zielgruppe und vor allem beim Sport sind die Quoten ja phänomenal.

    Genauso gibt es ja immer Kritik an den vielen Krimiserien beim ZDF. Schaue ich aber ins Programm von 'RTL' oder 'VOX', dann sind da prozentual gesehen sogar mehr Krimiserien auf Sendung als in den öffentlich-rechtlichen Programmen.
     
  8. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    Indien? Das ist doch ein Witz?! Oder?

    Leben da so viele Exil-Deutsche oder soll das eine besondere Form der Entwicklungshilfe sein?
    Wer kommt denn auf solche Ideen?

    Das ist wirklich eine wahrhaftige Erkenntnis, die der BR und ORF da hatten.
    Ich bin wahrlich von der Weisheit, dem Verantwortungsbewusstsein und der Bescheidenheit dieser beiden Sender begeistert.
     
  9. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    1.745
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    Die Gründe dafür sind ganz bestimmt andere!!! :winken:

    Die fahren doch sonst immer im Doppelpack (ARD+ZDF) selbst wenn es um das gleiche Ereignis geht -und nun fährt nicht mal der eine wegen der Gebühren. Hallo? :D


    P.S. Im übrigen wäre das vielleicht eine wirklich interessante Sendung geworden -mit exotischen indischen Tänzen und Volksmusik...? :cool:
     
  10. Solaris5

    Solaris5 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Musikantenstadl": Indien-Ausgabe aus Kostengründen gestrichen

    Wenn ich in 10 Jahren zur Zielgruppe gehöre, will ich aber Rock-Mutantenstadl sehen.
     

Diese Seite empfehlen