1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Musik-Streaming: Pandora will international mitmischen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.323
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Konkurrenz auf dem Markt für Musik-Streaming ist schon jetzt hart und könnte sich in Kürze noch deutlich mehr verschärfen. Denn offenbar plant der Internet-Radiodienst Pandora den internationalen Angriff auf die Branche.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.758
    Zustimmungen:
    332
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich zweifele etwas, ob es immer eine so gute Strategie ist, bei einer Expansion nach Europa zuerst immer Großbritannien zu nehmen. Man darf nicht immer nach der Sprache gehen, die rein zufällig dieselbe ist.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich denke es geht da nicht nur um die Sprache. Spielt bei music streaming eh keine Rolle. Insgesamt ist der Markt hier schon ein wenig 'einfacher'. Es gibt eine deutlich hoehere Akzeptanz fuer Bezahlangebote und auch fuer neue Techniken
     
  4. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Pandora gab's doch schon vor Ewigkeiten mal außerhalb der USA. Damals war es relativ beliebt, weil es eben nichts Besseres gab. Mit Spotify und co. gibt es doch mittlerweile deutlich bessere Dienste, bei denen man gezielt Lieder hören kann.
     
  5. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.758
    Zustimmungen:
    332
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anders herum könnte man auch sagen, dass man auf der Insel leichter beeinflussbar ist ;)

    Aber wie auch immer: Es ist jetzt nicht so, dass ich in Deutschland "Pandora" sehnsüchtig erwarten würde. Es gibt in Deutschland schon genug Angebote in dieser Richtung, die sich sehen lassen können.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    Denke ich eher nicht. Aber sei's drum: ich meinte das ganz wertfrei.

    Pandora ist auch nicht wirklich der Hammer. Hab's ein paar Mal genutzt (weil's mich halt nichts kostet) und war nicht gerade beeindruckt
     
  7. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe es früher, als es hier verfügbar war, mal genutzt, aber damals wurde es dank last.fm schnell uninteressant und seitdem es Spotify und co. gibt, wüsste ich nicht, wozu man Pandora nutzen sollte. Mich überrascht, dass es den Dienst noch gibt.
     
    Lt_Spock gefällt das.

Diese Seite empfehlen