1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Murdochs Boulevardblatt soll tausende Handys angezapft haben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    London - Journalisten der britischen Sonntagszeitung "News of the World", die zum Medienkonglomerat von Rupert Murdoch gehört, sollen im großen Stil Handys von Prominenten angezapft haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Murdochs Boulevardblatt soll tausende Handys angezapft haben

    Was in dieser Meldung nicht steht, ist dass NewsCorp dem Chef der PFA (Professional Footballers Association) ein Schweigegeld von mehreren Hundertausend Pfund gezahlt hat, und offensichtlich alles versucht hat, diesen Skandal vor der Öffentlichkeit geheim zu halten.
    Man hat allso denen ausgerichtlich gezahlt, die mitbekommen haben, dass man sich in ihre Mobiltelefone und Telefone gehackt hat. Kontoauszüge, telefonrechnungen usw all das haben sich News of The World Beauftragte geholt, völlig illegal natürlich. Da aber es aber offenbar 3000 Betroffene gibt, könnte jetzt eine juristischen Lawine losgetreten werden.
    Aber Herr Murdoch ist ja für seine Methoden bekannt: Gerade erst die Photos gegen Berlusconi, man denke an seine Rolle in der Hackerei von CA Systemen der Konkurrenz. Ein feiner Herr fürwahr!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juli 2009
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Murdochs Boulevardblatt soll tausende Handys angezapft haben

    NewsCorp. ist das nciht auch die Firma, die seinerzeit Nagravison gehackt haben und der jetzige Besitzer des u.a. damals von der Sicherheitslücke betroffenen großen deutschen Pay-TV Senders?

    Hier schließt sich der Kreis. ;)
     
  4. Netgic

    Netgic Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Murdochs Boulevardblatt soll tausende Handys angezapft haben

    Korrekt "Arte-neu"!

    Ich finde sein Gesicht spricht Bände...

    [​IMG] [​IMG]
     
  5. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Murdochs Boulevardblatt soll tausende Handys angezapft haben


    Bitte nicht Fox "News" vergessen.
     
  6. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Murdochs Boulevardblatt soll tausende Handys angezapft haben

    "The Guardian" - klar, dass ein Blatt von linksgerichteten Idealisten sich auf den erfolgreichen und konservativen Murdoch mal wieder einschießt. So ist leider Politik. Im Gegensatz zu Berlusconi hat Murdoch es aber nicht nötig, die Presse in seinem Land gleichzuschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2009

Diese Seite empfehlen