1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Murdoch- Kirch- Premiere World

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von JMJ, 29. Januar 2002.

  1. JMJ

    JMJ Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    deutschland
    Anzeige
    hi,
    folgendes: http://www.welt.de/daten/2002/01/27/0127wi310342.htx

    würde das heißen, wenn dieser murdoch, pw übernimmt, dass dann dort keine serien mehr von pro7, kabel1 und sat.1 (vor allem ältere, die schon seit jahrzenten net mehr im free-tv kamen) laufen werden? weil diese serien doch zu kirch gehören und wenn pw kirch net mehr gehört können diese serien dort auch nicht mehr laufen, oder?

    oder versteh ich das falsch? hoffentlich. [​IMG] klärt mich bitte auf. [​IMG]

    [ 29. Januar 2002: Beitrag editiert von: JMJ ]</p>
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Sorry, das sind alles ungelegte Eier, die kein Stück mehr ausgebrütet werden, wenn wir hier spekulieren.

    Fakt ist, dass Murdoch PW noch nicht übernommen hat. Und dass keiner von uns es sich anmaßen kann, irgend etwas über seine Ziele zu erraten.
    Er ist Unternehmer, als wird er ein Unternehmen führen. Und einen Pay-TV-Sender wird er wohl kaum betreiben können, wenn er keine Senderechte hat. Und wenn er PW übernimmt, dann übernimmt er selbstverständlich auch dessen Senderechte. Denn das Unternehmen Premiere World hat ja die Rechte erworben -- vom Filmhändler Leo Kirch. Es ist nicht so, dass Kirch aus seiner Privatschatulle da ein paar Filme in die Player steckt. [​IMG]

    Gag
     
  3. JMJ

    JMJ Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    deutschland
    Ja, ich frag ja weil ich mich halt net auskenne in sowas.


    Wieso schreibt dann Premiere immer, wenn man nach einer Serie fragt, dass sie momentan nicht die Senderechte haben und einzig und allein Kirch entscheidet, was wann auf PW ausgestrahlt wird?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Weil Kirch der Ober-Mogul ist, der die Rechte besitzt. Und die verkauft er dann wiederum an seine "Töchter". Wovon soll "er" denn leben? Das ist ja das Geschäft. Das ist nicht so wie in einer großen Familie, sondern hier fließen auch intern Unsummen. Dass es am Ende immer nur in eine Tasche fließt, ist eine andere Sache.

    Aber Kirch Media selber würde ja nichts einnehmen, wenn Premiere nix (intern) zahlen müsste. Denn die Abo-Gebühren nimmt ja auch PW selber und nicht die Mutter ein.
    Das ist wie im Supermarkt. Die Rewe-Filiale muss ja auch das Zeug von der Hauptfiliale kaufen.

    Gag
     
  5. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Gag Halfrunt]Weil Kirch der Ober-Mogul ist, der die Rechte besitzt. Und die verkauft er dann wiederum an seine "Töchter". Wovon soll "er" denn leben? Das ist ja das Geschäft. Das ist nicht so wie in einer großen Familie, sondern hier fließen auch intern Unsummen. Dass es am Ende immer nur in eine Tasche fließt, ist eine andere Sache.

    Aber Kirch Media selber würde ja nichts einnehmen, wenn Premiere nix (intern) zahlen müsste. Denn die Abo-Gebühren nimmt ja auch PW selber und nicht die Mutter ein.
    Das ist wie im Supermarkt. Die Rewe-Filiale muss ja auch das Zeug von der Hauptfiliale kaufen.

    Gag</strong><hr></blockquote>


    Nabend zusammen,

    Ich glaube, dises Problem wurde schon mal angeschnitten (strunz?): Es ist wurscht, was Kirch PW abverlangt, es wird bei seiner Konzernrechnungslegung wieder rausgerechnet. Er hat weder auf dem Papier noch real eine Mark Gewinn von irgendeinen Rechte-Verkauf an PW.

    Sonst könnte man die Gewinne ja zwischen seinen Unternmehen herschieben, wie es einem gefällt.
     
  6. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    Glaubt ihr im Ernst, dass Leo Kirch sein Unternehmen verkauft???? Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich glaube es erst wenn es verkauft ist.

    Ich hoffe nicht, dass es soweit kommt, denn Premiere ist wie es zur Zeit ist gut und qualitativ OK. Bundesliga ist Spitze, ich würde 60 DM alleine nur für die Spiele der Bundesliga zahlen, wenn es nötig wäre, denn es ist supergünstig als ins Satdion zu fahren........
     
  7. CyberKaneda

    CyberKaneda Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    NewTokio
    Mich erinnern diese ganzen Schlagzeilen auch an die ganzen "vermeintlichen" Bankenfussionsverkäufe der letzten Jahre. Ich glaube es auch erst, wenn es keine Rechnung mehr von PW kommt [​IMG] . Oder aber die typischen PW Jingels/Namen nicht mehr auftauchen [​IMG] .
    Und es müßen doch auch noch Sozialpläne für die zu entlassenden Mitarbeiter erstellt werden. Denn einst sollte klar sein, mit diesem Verkauf werden auch Einsparrungen im Mitarbeiterstab stattfinden. Denn der potentielle viel ja Kapital machen/sehen und kauft PW nicht aus reiner Nächstenliebe und zum wohle des Kunden [​IMG] .
    Und ob dann so ein Verkauf das beste ist, naja ich weiß ja nicht. Aber da müßen wir wohl wirklich auf das warten, daß da kommen werde...
     
  8. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Wenn man den im Forum angegebenen Presse-Links glauben kann, werden von den Juristen nur noch die Vertragskonditionen zwischen M. und LEO ausgehandelt...
    Was die Diskussionsteilnehmer hier so umtreibt, ist aber vielmehr die Frage: Wie weiter mit PREMIERE - Programm, Abo, Technik ?
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Raiders2k1]Es ist wurscht, was Kirch PW abverlangt, es wird bei seiner Konzernrechnungslegung wieder rausgerechnet. Er hat weder auf dem Papier noch real eine Mark Gewinn von irgendeinen Rechte-Verkauf an PW.
    Sonst könnte man die Gewinne ja zwischen seinen Unternmehen herschieben, wie es einem gefällt.</strong><hr></blockquote>Selbstverständlich ist das so. Der Filmverleih Kirch macht Gewinn, der Pay-TV-Sender Verlust. In der Summe mach Kirch dann natürlich seinen Schnitt. Aber das sind doch alles eigene Gesellschaften, mit ihrer eigenen Buchführung. Und schon rein rechtlich wäre es heikel, wenn Kirch als Verleih dem Pay-TV-Sender irgend etwas "schenkt".

    Gag
     
  10. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Wilfried56]Wenn man den im Forum angegebenen Presse-Links glauben kann, werden von den Juristen nur noch die Vertragskonditionen zwischen M. und LEO ausgehandelt...
    Was die Diskussionsteilnehmer hier so umtreibt, ist aber vielmehr die Frage: Wie weiter mit PREMIERE - Programm, Abo, Technik ?</strong><hr></blockquote>

    Da hast Du recht. Mich würde es z.B. hauptsächlich interessieren, welche Rechte Murdoch zusätzlich reinbringt, bzw. auf was wir in Zukunft evtl. verzichten müssen im Programm

    Ich glaube, wenn Murdoch das Schiff wieder auf Kurs bringen will, sind in allen Bereichen einschneidende Veränderungen notwendig.

    Hoffentlich setzt er auf die richtigen Karten. Noch ein Fehlschlag und ich glaube das PAy-TV steckt in wirklichen Schwierigkeiten.

    @Gag

    PW und Kirch als Muttergesellschaft werden so behandelt, als wären sie ein Unternehmen, jegliche Transaktion untereinander wird komplett eliminiert. So kann weder Gewinn noch Verlust entstehen. Überall wo Kirch die Mehrheit der Stimmrechte oder massgeblichen Einfluss hat, wird so verfahren.

    Aber für uns als Abonnenten ist das natürlich egal. Ich will gutes Progamm sehen, egal wer wo und wann Gewinn oder Verlust macht. Ich glaube daa sind wir uns einig
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen