1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Murdoch, Berlusconi und saudischer Prinz

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Finelight, 26. März 2002.

  1. Finelight

    Finelight Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hab ich gerade in den Nachrichten gehört:

    Aus Bankenkreisen verlautete, dass sich eine Rettung für den angeschlagenen Kirchkonzern andeutet. Die Rettung könnte so aussehen, dass Murdoch, Berlusconi und ein saudischer Prinz den Konzern gemeinsam kaufen.


    Quelle: Jump! WebRadio
     
  2. Sat-Champ

    Sat-Champ Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Deutschland
    Aber nur KichMedia, nicht Premiere!
     
  3. redone-1981

    redone-1981 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Leipzig
    Und bisher ist die offizielle Aussage das die o.g. Medientycone sich nur für Sat.1 / Pro 7 / Kabel 1 interessieren.
     
  4. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
  5. Wackabaeeeh

    Wackabaeeeh Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Brensbach
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Sat-Champ]Aber nur KichMedia, nicht Premiere!</strong><hr></blockquote>

    Genauso isses. Bei den jetzigen Gesprächen geht es um Kirch Media.
    Premiere ist dabei höchstens das fünfte Rad am Wagen, über welches
    noch separat zu entscheiden ist.
    Außerdem ist Berlusconi nach aktuellen Berichten auf n-tv (14 Uhr-Nachrichten)
    nicht mehr an Kirch Media interessiert.
     

Diese Seite empfehlen