1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von inte, 9. Oktober 2014.

  1. inte

    inte Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    derzeit habe ich eine Astra-Single-Anlage an meiner Dreambox (mit DVBS-Dualtuner) laufen.
    So kann ich z.B. bei PIP auf dem zweiten Tuner nur die Kanäle empfangen, die auf dem gleichen Transponder wie der erste Tuner liegen, die übrigen sind (logischerweise) nicht erreichbar, da dieser Transponder gesperrt ist.
    Wie ist das nun bei der Multytenne Single?
    Wenn ich z.B. mit Tuner eins einen Astrakanal auf einem Transponder empfange, sind die übrigen Astratransponder logischerweise ebenfalls belegt. Aber was ist mit den Übrigen Satelliten? Sind diese dann mit Tuner2 trotzdem erreichbar, oder auch nur die Astrakanäle des gleichen Transponders, den Tuner1 nutzt?
    Vielen Dank im Voraus!!
     
  2. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    2x Dream 8000; TF 5000; Sony KDL46HX925; Samsung LE40F86BD; Philips 32PFL7695K
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Wenn Du bei Deiner Dreambox "Tuner B verbunden mit Tuner A" eingestellt hast, müsstest Du 2 Transponder von der selben Ebene des selben Satelliten gleichzeitig empfangen können und mit der Multitenne wäre das dann genau so.
     
  3. inte

    inte Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Ok also die "freien" drei LNBs sind dann trotzdem nicht erreichbar? Dann reicht ha auch ne Drehanlage oder was ist ser Vorteil?
     
  4. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Du kannst dein Kabel schon jetzt mit einem Master-Slave-Splitter an beide Tuner anschließen und hast statt des einen Transponders dann die gesamte Polarisationsebene.
    Wenn du statt der Multytenne eine Multifeedanlage mit 'normalem' DiSEqC-Schalter nutzt, kannst du statt eines 4/1-Schalters zwei 2/1-Schalter nehmen und zwei Kabel zur Dreambox führen. Du hast dann z.B. an Tuner A Astra 1 und Astra 3 und an Tuner B Astra 2 und Hotbird. Es liegt aber an den Gegebenheiten deiner Anlage und deiner Sehgewohnheiten, ob das sinnvoll ist oder nicht.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Warum braucht er einen Master/Slave Schalter ? Wo wie es Paulchen oben erklärt hat kann man einfach druchschleifen und der Receiver macht dann ja nach Konfig die entsprechend Zuordnung automatisch .....

    Weiterhin ist anzunehmen das er nur ein Kabel hat so wie er es erklärt....

    Und dann weiß ich nicht wo der Unterschied ist zwischen der Multytenne und einer Multifeed-Antenne mit einem 4in1 DiSEqC, nichts anderes hat die Multytenne drin.

    Twin-Tuner über 1 Kabel => 2 TP von einer Ebene !
     
  6. inte

    inte Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Ich dachte halt: Die Multytenne hat 4 LNBs und kann damit maximal 4 Satpositionen empfangen.
    Bei einer 1LNB-Anlage ist das LNB durch einen Tuner bereits auf eine Ebene fixiert, die übrigen Ebenen sind also nicht mehr zu empfangen.
    Die Multytenne hat aber ja zusätzlich nun immernoch 3 "freie" LNBs. Ich weiß nur nicht, ob diese dann mit dem zweiten Tuner noch ansteuerbar sind. Das erste LNB dürfte bereits auf eine Ebene fixiert sein. Die übrigen LNBs...?
    Weil, ansonsten ist mir der Mehrpreis für die Multytenne gegenüber einer einfachen drehanlage überhaupt nicht klar. Da kann man doch besser eine größere Schüssel mit Rotor nehmen, hat besseren Empfang und zahlt trotzdem nur die Hälfte.
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Nur sind die lediglich bis zum Multytenne-internen DiSEqC-Relais frei. Am einzigen Anschluss einer Single-Multytenne hat man nur Zugriff auf eine der insgesamt 16 Ebenen (vier pro Position).
     
  8. inte

    inte Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Dachte ich mir schon. Kann man das irgendwie heile basteln (zweites/anderes DiSEqC-Relais oder so)?
    Wäre ja ein erheblicher Mehrwert. Können auch ruhig zwei Kabel bis zur Antenne laufen...
    Die single Multytenne ist ja erheblich günstiger als die Twin, und das wäre dann schon ein erheblicher Mehrwert.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Was willst du da "heile basteln" ?

    Du hast wie sich das anhört 1 Kabel..... hast du mal versucht 4 LNB die über ein Relais gesteuert werden gleichzeitig auf einen Relais-Ausgang zu legen ?? Geht schlecht, oder ?
    Von daher gibt es diese Antenne auch z.B. als Twin-Ausführung, wenn das mit der Single-Ausführung gehen würde dann bräuchte ja keiner mehr Geld dafür ausgeben ....
     
  10. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Multytenne single an Twintuner (Dreambox)

    Die einzige Möglichkeit, das "heile zu basten", wäre der komplette Ersatz des Multi-LNB mit einem Ausgang der Multytenne durch einen solchen mit zwei Ausgängen.
    Wobei es wohl günstiger wäre, eine komplett neue Antenne zu kaufen, als bei Technisat zu versuchen, das Ersatzteil "LNB-Einheit für Multytenne Twin" zu bekommen...

    Wenn Du Dich wirklich an das Innenleben der Multytenne wagen willst sind hier vielleicht ein paar interessante Bilder

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...289265-technisat-multytenne-modifizieren.html

    Leider ist kein Bild dabei, auf dem zu erkennen bist, ob die Kabel am Diseqc-Schalter gesteckt sind...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2014

Diese Seite empfehlen