1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Annorak, 3. September 2008.

  1. Annorak

    Annorak Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Mit meiner Multytenne kommen die englischen Sender von Astra 28,2 (Raum Zürich) nur ungenügend stark rein. Da der Empfang über die kleine Arcon Sweety recht gut ist, möchte ich die beiden Antennen so verbinden, dass ich Astra 19,2, Hotbird/EUTELSAT 13° Ost, und Astra 28,2/28,5 über einen Receiver empfangen kann. Mein Versuch die 2 Antennen mit einem DiseqC 2 in 1 Umschalter (Axing SPU 21-02) zu verbinden, erlaubt zwar den Empfang von Astra 19,2, 23,5 und 28,2 (letzterer über die Sweety Antenne), jedoch nicht Hotbird. Astra 23,5 ist für mich weniger interessant als Hotbird. Gibt es hier eine Lösung: Mein Receiver hat nur DiseqC 1.0 und 1,2. Könnte es sein, dass jeweils der schwächste Satellit rausfällt, da der Receiver nur 4 DiseqC Einteilungen hat? In diesem Fall könnte man ja vielleicht die Antenne leicht anders ausrichten. Oder gibt es geeignetere Umschalter?
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    Da mußt Du ja Schiffbruch erleiden, 3 Positionen mit jeweils einem Single-lnb gehen nur so oder so zu sehen bei http://www.satlex.de
     
  3. Annorak

    Annorak Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    Danke Grognard - aber... in der Multytenne sind die 4 lnb's in einer geschlossenen Einfassung. Dort kann man nichts anschliessen.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    Also auf ein Neues, ich hatte übersehen, das eine Multitenne am Werk ist, dann geht das so
    [​IMG]
    den Schalter gibt es z.B hier
    die beste Lösung ist diese
    [​IMG]
     
  5. Gav

    Gav Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    155
    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    Genau das Problem wie "Annorak" hatte ich auch... Ich habe auch gemäß Grognards 2. Zeichnung die Schüsseln angeschlossen und das klappt ganz hervorragend. Ich habe neuerdings die Duotenne von Technisat anstelle der Multytenne, die ist für Astra und Eutelsat-Kombi-Empfang ideal mit erheblich stärkeren Signalpegeln als die Multytenne. In die Kombination mit der Arcon für die BBC und ITV Progs für mich ideal...

    Mal ne Frage am Rande... was bedeutet bei dem SUR 211 F die Einstellung "uncommitted" bzw. was ist der Unterschied zu "committed" ?
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    In bezug auf die Schaltkriterien eines Committet DiseqC Schalters bedeutet, das ein Uncommittet Switch mehr als 4 lnb's bis maximal 64 lnb's ansteuern kann, sprich er kann maximal 256 ZF-Ebenen verwalten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. September 2008
  7. Annorak

    Annorak Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    Vielen Dank "Grognard". Da komm ich schon weiter. Hab jedoch eine weitere Frage: Da mein Receiver nur DiseqC 1.0 oder 1.2 hat, kommt wohl nur die erste Variante der Zeichnung in Frage. Der Hersteller des Asat 10/1 Schalters warnt jedoch davor, dass die Einstellung 6 nicht auf allen Receivern funktioniert. Wie siehts wohl mit dem Humax PR-HD 1000 aus und wo kann ich auf dem Receiver die Einstellung auf DiseqC 1.2 vornehmen, wie in der Zeichnung angedeutet?
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    Genaue Auskunft ob es mit diesem Humax (Premiere kastrierte Receiver) ohne Probleme geht, gibt es in besagtem Shop, oder Du mußt es ausprobieren. Ab Seite 64 und 65 der Bedienungsanleitung steht wie man DiseqC 1.2 einstellt.
     
  9. Annorak

    Annorak Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Multytenne mit Arcon Sweety verbinden

    Hab's mit dem Asat 10/1 Schalter versucht. Es gibt jedoch ein Problem, vermutlich wegen der Vorschaltung in der Multytenne. Ich bekomm immer nur Astra aus der Multytenne und A-28,2% aus der Arcon Sweety. Hotbird 13 und A-23,5 (Multytenne) kommen nicht rein. Kann mir jemand helfen?
     

Diese Seite empfehlen