1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multytenne Empfang in Genf

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von macmama, 15. August 2008.

  1. macmama

    macmama Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    wir ziehen bald von NRW nach Genf und würden gerne unsere Multytenne mitnehmen. Kann uns jemand sagen ob wir in Westschweiz empfang haben werden?
    Danke
     
  2. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    AW: Multytenne Empfang in Genf


    sollte gehen soweit ich weis.
     
  3. Paul03

    Paul03 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Halle/ Saale
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    Technisat gibt für Deutschland den zweiten äußeren Ring als Empfangsgrenze für 2 D mit der Multytenne an.

    allgemeiner Footprint von 2 D: http://www.lyngsat-maps.com/maps/astra2d.html

    zum Vergleich
    Technisat > Homepage, Prospekt Multytenne

    So schlecht sieht es also nicht aus.
     
  4. macmama

    macmama Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    Danke, das hört sich sehr gut an. Dann müssen wir nicht auf BBC verzichten. :)
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    Selbst wenn es nicht ginge ... die Multytenne ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Mit einer größeren SAT Antenne (80cm oder größer) wären die gewünschten 4 Satelliten in Genf sicher per Multifeed empfangbar...

    Auf BBC verzichten musst du also garantiert nicht. Interessant könnte überdies für euch sein, dass in der Schweiz fast flächendeckend die FTA Sender von Astra 2D im Kabel sind. Das betrifft sowohl die Sender von der BBC, als auch die von ITV und Channel 4.

    Greets
    Zodac
     
  6. Harrier

    Harrier Junior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    Hi,

    Ich habe schon in Lausanne eine Multytenne verbaut. Der Astra 2D Empfang alles kein Problem. Habe in Neuchatel ebenfalls eine Wavefrontier t55 verbaut mit 28.2, 19.2, 13Ost, sowie 1 West verbaut.

    Kann man kaum vergleichen. Die Multytenne ist gut für den Laien der schnell alles einfach haben will aber das Geld keine Rolle spielt.

    Wer gern bastelt. Die Installation der Wavefrontier t55 ist schon umfangreicher und komplizierter ist aber sehr viel preisgünstiger zu haben und immer wieder erweiterbar. Ausserdem ist der Empfang auch bei sehr schlechtem Wetter souverän was man bei der Multytenne nicht behaupten kann.

    Schau mal was bei der t55 alles geht:

    http://www.satlex.de/de/wavefrontie...ityname=Genf&la=46.17&lo=6.15&country_code=ch

    28.2, 23.5, 19.2, 13, 9, 5Ost - 1, 5 West

    Sind schon mal 3 Satelliten mehr! ;-)

    Würde Dir nen Kombireceiver empfehlen=Dvb-s plus DVB-T, da die Schweizer und Franzosen auf Sat verschlüsselt sind. CH Sender dagegen frei Über Dvb-T, das französische TNT ( Dvb-t) Packet (18 Sender) kommt Ende Oktober dazu!

    Die t55 ist mit 55 cm auch nicht sonderlich gross. Aber ich kann Sie immer wieder gern empfehlen, ist einfach ein super Teil!

    Viele Grüsse:winken:
     
  7. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    bbc,itv und film4 hast für 6 franken eh alle im kabel

    für 6 franken würd ich nicht mal ne schraube in die hand nehmen um die schüssel zu montieren

    du lebsch dann in der schweiz,fertig is mit sparen :D:winken::D
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    Wie kann man jemanden der bereits im Besitz einer Sat Empfangsanlage ist einen Kabelanschluss empfehlen.
    Ich glaube mein ******* pfeift.
     
  9. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    Genf ist nicht Cablecom. Bei Naxxoo sind die Briten nicht im Grundangebot. Das Paket mit BBC und co. kostet 25 Franken.
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Multytenne Empfang in Genf

    Außerdem muss man schon dazu sagen, dass im Schweizer Kabelnetz meist nicht alle wichtigen britischen Sender eingespeist sind. Ich habs schon oft erlebt, dass zwar ITV1 und ITV2, aber kein ITV3 und kein ITV4 eingespeist werden. Auch Channel 4, E4 und more4 fehlen oft (noch?).

    Von den ganzen anderen Sendern die garantiert nicht eingespeist sind (die Zone Sender, die ganzen Musiksender auf 28,2° Ost usw.) will ich gar nicht anfangen.

    Wenn Astra 2D also geht - sollte man auch den empfangen. Das Kabelnetz ist eine Alternative, wenn SAT Empfang nicht oder nur schwierig möglich ist.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen