1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von maxfulder, 12. September 2009.

  1. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    Anzeige
    Moin,
    bin grade dabei meine Multytenne in Hamburg auszurichten...
    Das Ding ist ja ein Offsetspiegel, dementsprechend berechnet sich der einzustellende Winkel aus folgender Formel:

    einzustellender Winkel = Elevationswinkel - Offsetwinkel

    Fuer Hamburg ergibt sich da 28.26 - 30 = -1.74

    Heisst das ich soll den Spiegel neigen??? Das macht doch keinen Sinn, wenn der aufn Boden guckt...

    Cheers,
    Tim
     
  2. isjawurscht

    isjawurscht Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    Das hat in meinen Augen keinen Sinn. Ich hab auch eine Multytenne und habs so gemacht: Die Multytenne muß genau in die Richtung schauen, wo um 12Uhr mittags die Sonne steht. Dann ein bischen nach oben oder unten fahren, dann ist das Bild schnell da. Hab dazu ca. 5 Minuten gebraucht.
    Ist schon ein heißes teil: Kann man ohne Probleme auch KabelDeutschland über Sat entschlüsseln. (Alphacrypt Light Modul - muß Light sein - und KD Smartcard. Viel Erfolg. ;) Gruß Chris
     
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    Unvollständige Formel:

    einzustellender Winkel = Elevationswinkel - Offsetwinkel/2

    Fuer Hamburg ergibt sich da 28.26 - 15 = 13.26 ;)

    Cheers :winken:
    Brummi
     
  4. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    jaja, kabeldeutschland...
    leider ist der laden zu bloed einem kabel digital home zu lassen, wenn man seinen kabelanschluss abbestellt...
    jetzt brauche ich irgendnen andren pfiffigen weg das alles wiederzubekommen :(

    die groesste frechheit ist noch, dass ich aufgefordert wurde die smartcard zurueckzuschicken und mir dann noch restgebuehren bis oktober berechnet wurden (mindestvertragslaufzeit?!?!?!)
     
  5. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    Jetzt ist bei Dir total der Klemmer drin :confused:
    (Falsches Posting/falscher Thread) :eek:
     
  6. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    lol, nein...
    ich wollte nur mal meinem unmut freien lauf lassen ;)
    ignoriert das ganze...

    cheers,
    tim
     
  7. isjawurscht

    isjawurscht Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    Hat das mit der Multytenne jetzt eigentlich geklappt???
     
  8. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.001
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    Ich habe überhaupt nichts berechnet, sondern mit einem kleinen pipsenden SAT-Finder das Teil ausgerichtet.
    Alle 4 SAT Positionen sind da und futzen suppi.
     
  9. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    AW: Multytenne - einzustellender Winkel negativ???

    moin,
    jo, hat geklappt...aber dann eher mit nem sat-finder als mit winkelnberechnungen ;)
    hab sogar bei guten wetter bbc und itv hier in hamburg ;)
     

Diese Seite empfehlen