1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von selecter, 9. Juli 2006.

  1. selecter

    selecter Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Multytenne 45 oder Satman 850 ???

    hallo erstmal,

    habe mich hier ein bisschen umgeschaut und sehe ich das richtig, dass die größe der schüssel ausschlag gebend ist um gute wetterreserven zu haben?

    85cm ist eigentlich ein muss oder für eine schüssel? bin jetzt auf die multytenne 45 von technisat gestoßen:

    http://www.technisat.de/de/produkte/produkteview.php?kid=21,97&pid=1569

    diese hat einen druchmesser von nur 45cm reicht das für eine dachmontage aus? ist der lnb ausreichend für 3 empänger also 2 receiver und eine pc-karte? denke schon oder? :confused:

    finde der clou ist das man 4 satelitten gleichzeitig ansteuern kann, schon recht gut!?

    hat schon jemand erfahrung mit dieser anlage?

    freu mich über antworten, schonmal thx:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2006
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    Das Multifeed-LNB der Multytenne 45 enthält bereits eine DiSEqC-Steuerung. Diese ist aber nur für den Anschluss eines einzelnen Receivers ausgelegt. Für die Versorgung mehrerer Geräte scheidet deine Überlegung also komplett aus.
     
  3. selecter

    selecter Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    danke schonmal für die schnelle antwort!

    hm das ist natürlich äußerst schade das es komplett nicht funkzt.
    hilft da auch kein multischalter oder so etwas?

    ich würde noch gern erfahren wie es aussieht mit der 45 schüssel, ob die ausreichen würde so für einen dachmontage...

    ok wenn das andere nicht funktionier wie sieht es denn mit dem produkt aus?
    würde schon gern bei technisat bleiben...

    http://www.technisat.de/de/produkte/produkteview.php?kid=16,37&pid=590

    hier eine schüssel mit 85er durchmesser... hm welchen lnb nehm ich da
    quattro swicht oder eher den universal quattro eher den switch oder dann brauch ich keinen mulitschalter...

    noch eine frage müsst ich dann bei den 4anschlüssen 4 kabel legen?
    hm ein rechter aufwand. kann man das nicht so machen wie bei einem fernseh kabel ein kabel in die wohnung und dann eine weiche in der wohnung?

    danke....
     
  4. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    Multytenne 45 von Technisat kann nur einen Receiver versorgen....

    Der Digit MF4-s ist übrigens meiner meinung nach der best zu bedienenste Receiver (SFI, isiPRO etc).... wenn man auf son schnickschnack wie Linux Betriebssystem, USB etc verzichten kann...

    Den solltest du auf jedenfall in die engere Wahl beziehen....
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    Stell dir die Funktion eines LNBs so vor:
    In diesem LNB sind vier Antennen montiert, die vier unterschiedliche Signale von einem Satelliten empfangen, jeweils ein Frequenzband von 1GHz Bandbreite. Mit entsprechenden Umsetzern werden diese vier Signale in einen Frequenzbereich umgesetzt, der in einem normalen Antennenkabel übertragen werden kann (950..2150MHz) Es kann zum Empfangsgerät aber immer nur das Signal einer Antenne gleichzeitig übertragen werden. Aus diesem Grunde gibt es Multischalter, die diese Auswahl vornehmen. Der Receiver muss diesem Multischalter also mitteilen, welches Signal er gerne haben möchte, das geschiet mit einer Steuerspannung. Das bedeutet also, dass vom LNB zu diesem Multischalter vier Kabel geführt werden müssen (für diese vier Empfangsbereiche) und vom Multischalter zu jedem Gerät eine eigene Leitung geführt werden muss (1. für das ausgewählte Signal und 2. für die Steuerspannung).
    Alles andere ist eigentlich dann nur noch Spielerei:
    1. Es gibt LNBs, in die der Multischalter bereits eingebaut ist (Single-, Twin-, Quad- und Okto-LNBs),
    2. Es gibt Multischalter, an die mehrere LNBs angeschlossen werden können,
    3. Es gibt entsprechende Kombinationen von 1.) und 2.)

    Zur Ansteuerung mehrerer LNBs (Empfang verschiedener Satellitenpositionen) wird ein zusätzliches Steuersignal (DiSEqC) benötigt. Das ist für die Auswahl der einzelnen Komponenten, einschließlich des Receivers, wichtig.

    Weitere Informationen und gute Beschreibungen findest du z.b. auf dieser Seite:

    www.beitinger.de/sat
     
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    Und noch ein WOrt zu den kleinen Technisatantennen: Für Ihre Größe sind die ganz hervorragend, toll, wenn man keinen Platz hat.
    Aber: Mehr Blech ist immer besser als weniger Blech, also wenn Du den Platz auf dem Dach hast, nimm' ne 80er oder 60er, aber auch hier Markenware.
    Gruß
    Thomas
     
  7. selecter

    selecter Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    danke für die guten antworten!

    haben mir sehr weitergeholfen

    gruß
     
  8. fire84

    fire84 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    66
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    So, habe mir das Paket jetzt für 195€ bestellt, bin mal gespannt bis wann es da ist, kann ich den Spiegel auch direkt an ein Rohr ranmachen oder benötige ich da dazu noch das komische Rohr-kit?

    Gruß
    Flori
     
  9. DErossi

    DErossi Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Schwarzwald
    Technisches Equipment:
    DigiDish45+TechniRotor+HD 8 S
    AW: Multytenne 45 + DIGIT MF4-S gut oder nicht?

    Hallo,
    habe auch nur eine 45er Schüssel von Technisat, bin aber mit ihr super zufrieden was mit der Qaulität und den Empfang angeht. Mein Schwieger vater hat eine 90er von Kathrein und kann bei ihr wirklich nichts finden was besser sein soll was den Empfang angeht (Empfang beide 100%)!

    Mit dem Digit MF4-S bin auch sehr zufrieden, vor allem was das Menü angeht, kann ich jedem nur empfehlen!
     

Diese Seite empfehlen