1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multiswitchempfehlung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TomRi, 8. November 2010.

  1. TomRi

    TomRi Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi zusammen,
    ich habe einen Quattro LNB von Alps und einen 5/8 Multiswitch. Kabellänge ca. 25m.

    Leider kann ich an meinem Receiver einige Sender nicht empfangen
    (Sport1, DMAX,...)
    Alle sind auf 1H, Vertical, 27500, 3/4
    Frequenzen gehen von 12051 (Pro7 Ö) bis 12480 (DSF).
    Keine Ahnung warum diese nicht funktionieren.

    Da ich manchmal den Multiswitch aus und wieder einstecken muss, weil sich dieser ab und zu aufhängt will ich mir jetzt einen Neuen zulegen und damit zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen.

    Könnte ihr mir ev. einen Tipp geben worauf ich beim Multiswitchkauf achten muss (aktiv, passiv,...?)

    Irgendwie komisch, dass genau die Sender oben Probleme haben? Kann es sein, dass die mit weniger Pegel vom Satelliten kommen?

    MfG
    Tom
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.495
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Multiswitchempfehlung

    Nimm einfach ein Spaun Multischalter und gut ist.
    Spaun SMS 5802 NF - Multischalter - Spaun - hm-sat-shop.de

    Sind die LNB Kabel mit MS richtig angeschlossen?F-Stecker überprüf?
    LH-->LH,LV-->LV,HH-->HH,HV-->HV
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  3. TomRi

    TomRi Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multiswitchempfehlung

    Hi,

    danke für den Link.
    Kabel sind alle in Ordnung.

    MfG
    Tom
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multiswitchempfehlung

    1. das die genannten Programme fehlen ist ein Hinweis auf ein DECT-Problem, also auf schlechte Kabel, vorhandene schlechte Kabeldurchführungen, schlecht montierte F-Stecker etc. !

    2. Betreffend Multischalter-Empfehlung les mal ab hier
     
  5. TomRi

    TomRi Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multiswitchempfehlung

    Hi Satmanagern,

    danke, die DUR MS gefallen mir sehr gut.

    Hab nicht gewusst, dass man nicht benötigte Ausgänge mit Abschlusswiderständen abschließen muss. Bis jetzt hab ich nur das Koaxkabel angeschlossen (auch wenn kein Receiver an der Buchse angeschlossen war).

    Eine Frage noch. Stammleitungsausgänge sind dazu da um später ev. einen weiteren MS anzuschließen?

    Danke
    Tom
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multiswitchempfehlung

    Richtig, brauchst du aber am Anfang nicht diese "Kaskaden". Die nimmt man erst wenn man erweitern möchte und setzt die dann an Platz 1 wo jetzt zuerst ein terminierter hinkommt.

    Und Ausgänge immer abschliesen (Stammausgänge/Kaskadenausgänge nicht unbedingt).

    P.S. das sind keine DUR-LINE Schalter, DUR-LINE ist ein Label von JULTEC (das sind die Originalen - Jultec GmbH !)
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.495
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Multiswitchempfehlung

    Das ist kein Hinweis auf DECT Problem.
    Du hast das wohl übersehen dass,er auch kein DMAX empfangen kann.;)
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multiswitchempfehlung

    Full agree !

    Das Wort "DSF" bzw. "Sport 1" eben, aber DMAX natürlich dahingehend wieder nichts damit zu tun.

    Also doch ggf. ein VH-Problem ?
     
  9. TomRi

    TomRi Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multiswitchempfehlung

    Hi zusammen,
    ich hab einen zweiten Receiver versucht. Bei ihm funktioniert Sport1 und Dmax and den gleichen Anschlüssen.
    Hab dann den ersten Receiver wo anders getestet und dort funktioniert Dmax und Sport1 auch.
    Deswegen glaub ich jetzt, dass bei meinem System genau diese Sender mit schlechterem PEgel daherkommen. Der eine Receiver kanns noch dekodieren, der ander nichtmehr?

    Tom
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multiswitchempfehlung

    Richte mal die Antenne neu aus.
     

Diese Seite empfehlen