1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multiswitch

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von marc1000, 31. Dezember 2003.

  1. marc1000

    marc1000 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    luxembourg
    Anzeige
    Hallo an alle,
    Plane meine Anlage fuer SAT auf bis zu 8 Teilnehmer fuer Astra und Hotbird .
    Bis jetzt ist der Empfang der beiden OK , aber eben nur ueber Single Lnb .
    Die Kabel im Haus liegen an Ort und Stelle und Sammeln sich in der Garage . Nun will ich dort einen Multiswitch hinhaengen mit Quattro Lnb an der Schuessel. Preisofferte vom Bauladen Technisat 9/8 mit Spannungsversorgung fuer ung. 320 EURO.
    An allen Internet Laeden habe ich aber 13/8 oder sogar 17/8 fuer guenstiger gesehen.
    Ein zusaetzliches Zweifeln kommt daher dass die Franzosen auf Hotbird meist verschluesselt sind und dann eine Analoge Schuessel nachtraeglich montiert werden muesste
    Meine Frage ,
    was ist eure Meinung zu Preis und nachtraeglicher Satschuessel

    Danke fuer jede Antwort auch wenn die Frage etwas generell gestellt ist
     
  2. cooper

    cooper Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Nijmegen (NL)
    Ich hab selbst ein multiswitch 9/8 installiert.
    Den Technisat war mir auch zu teuer.
    Haben uns endschieden für einer von Ankaro.
    Functioniert wie erwartet.
    Die ganz billige, wurde ich liegen lassen.

    viel erfolg mit den Kauf.

    Gute rutsch!!!
     
  3. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    Hallo Marc,

    Der Multiswitch kommt mir auch etwas teuer vor. Kommt wohl auch auf die Marke an.
    hier gibt's diese Switche z.Bsp. für ca. EUR 170,-.

    Den letzten Teil Deiner Frage verstehe ich nicht durchein
    Wieso brauchst Du eine zweite Schüssel für analog ?
    An eine digitale Sat- Anlage kannst Du doch jederzeit auch einen analogen Receiver hängen und damit die analogen Programme der jeweiligen Satellitenpostition schauen.

    Gruß

    bezzi

    <small>[ 31. Dezember 2003, 09:32: Beitrag editiert von: bezzi ]</small>
     
  4. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo Marc

    Das Problem liegt darin, dass die Franzosen auf 5.0°W unverschlüsselt in SECAM senden. Hier ist Multifeed mit ASTRA 1 recht schwierig und vor allem teuer. Es müsste besser schon eine WaveFrontier-Antenne her und die kostet rund 180 Euro. Eine zweite Schüssel ist sicher die günstigere Lösung. Hingegen kann ich Dich beruhigen, jede Schüssel empfängt analog und digital und alle neuen LNB's ebenfalls. Wenn Du bereits eine grössere Schüssel hast, würde ich in jedem Fall es vorerst mit Multifeed mit dieser Schüssel versuchen.
    Der empfohlene Multischalter ist sicher ein sehr gutes Produkt, aber ich habe auch einen günstigeren und der funktioniert auch gut.
    Gruss Daniel
     
  5. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Astra 19° als auch die analogen Franzosen auf 5°W senden sehr kräftig. Ein 60/70cm Spiegel dürfte für 5°W reichen. Beide Spiegel mit einem Quattro LNB ausgerüstet, erfordert das einen 9/8 MS. Die 11/X MS von Technisat haben mit ihren 3 VHF/UHF Eingängen nur noch bedingt einen Sinn, denn die tradionelle Terestrik hat sich überlebt. Dafür routen diese MS auch DVB-T.
    Ein normaler, einfacher 9/8 MS ist für deine Anforderungen sicher ausreichend. Die einfachen MS haben eine größere Dämpfung als zb. Spaun Schalter, das kannst du aber in deinem FAll ignorieren, denn deine Sender sind so kräftig, dass sie eine paar db Verlust ohne Quallitätseinbußen verkraften werden.
     

Diese Seite empfehlen