1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multiswitch / Diseqc Verteilung (4Sats an 4+ Receiver)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von comfreak, 17. Januar 2005.

  1. comfreak

    comfreak Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    55
    Anzeige
    Hallo Kollegen,

    ich habe folgendes vor:

    4 Satellitenpositionen an 4 bzw. auch zukünftig mehr Receiver anzuschließen.
    Möglichst sollte das ganze mit jedem Diseqc 1.0 fähigen Receiver laufen
    können und wenn möglich mal von 4 auf mehr Teilnehmer aufgerüstet werden
    können. (Schüssel + 4 Quattro LNBs sind schon vorhanden)

    Wenn ich richtig recherchiert habe, gibt es dafür folgende Möglichkeiten:

    4x 5/8 Multiswitch + 1x 4/1 Diseqc Schalter pro Receiver
    oder
    2x 9/8 Multiswitch + 1x 2/1 Diseqc Schalter pro Receiver
    oder
    1x 17/8 Multiswitch mit Diseqc 1.0 integriert

    Meine Fragen:
    - Gibt es noch Alternativen, welche?

    - Welche Lösung ist die sinnvollste (Bildqualität, Erweiterbarkeit, Kosten etc.)?

    - Welche Geräte bieten die beste Bildqualität für das Vorhaben?

    - Kann man bei gleichbleibender Bildqualität auch passive
    (also draußen ohne Stromzufuhr anschließbare) Komponenten nehmen?

    - Gibt es sonst noch etwas wichtiges zu berücksichtigen?
    (Seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht?)

    Bitte nicht schlagen, ich bin ja noch neu hier:rolleyes:
    Vielen Dank für eure Antworten!

    The Comfreak
    --------------
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.011
    AW: Multiswitch / Diseqc Verteilung (4Sats an 4+ Receiver)

    der Name passt irgendwie zu 4 Sats :)
    Also passive Komponenten haben den Nachteil, dass sie das Signal noch ein bischen mehr versauen, dies schlägt sich beim Digital-TV aber NICHT in der Bildqualität, sondern vor allem in der "Schlechtwetterreserve" nieder.
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Multiswitch / Diseqc Verteilung (4Sats an 4+ Receiver)

    Die Auswahl der Komponenten kann man sinnvoll nur nach örtlichen Gegebenheiten vornehmen.
    Leitungswege und -längen spielen dabei eine Rolle. Pegelberechnung notwendig, wenn keine Überraschungen auftauchen sollen.

    Fast vergessen, aber sehr wichtig: Bei der Variante 2 x 9/8 + 2in1 DiSEqC-Switches darauf achten, dass es sich bei lezteren um Optionsswitche handelt.

    Gruß Hajo
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2005
  4. comfreak

    comfreak Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    55
    AW: Multiswitch / Diseqc Verteilung (4Sats an 4+ Receiver)

    Ok, danke schonmal für die Antworten.
    Es ist also völlig egal, welche Kombi ich nehme, solange es nicht zu stark schirmt.

    Gibt's noch eine besondere Produktempfehlung?

    Achja, gibt's irgendwas bei den Kabeln bzw. der Verkabelung zu beachten?

    Ciao,
    The Comfreak
    -------------
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Multiswitch / Diseqc Verteilung (4Sats an 4+ Receiver)

    MS: Ankaro DK17/8 K

    Koaxleitung: Dämpfung max 30dB/100 m bei 2000 MHz, Schirmung mind 95 dB
    F-Stecker: crimpbar uder gar Kompressionsstecker, deutlich besser als aufschraubbare.
    Verlegung: Biegeradius der Koaxleitung beachten ( r>35 mm), nicht strecken (kräftig ziehen) sonst sind Schirmung und Wellenwiderstand kaputt.

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen