1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Robbin, 18. Juni 2007.

  1. Robbin

    Robbin Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi,

    möchte hier bitte mal Meinungen hören welche Multischalter zu empfehlen
    sind.

    Es wird ein Schalter benötigt mit 8 x SAT - Eingang ( 2 Quattro - LNB ) 1 x terrestrisch ist sicherlich am Schalter vorhanden wird aber nicht benötigt.

    Ausgänge an 8 Receivern ( mit DiSEqC 1.2 )

    Bisher hatte ich den Telestar Starswitch 11/8 G genutzt der aber seit einem Gewitter den Geist aufgegeben hat.Kontrollleuchte aus, anscheinend das eingebaute Netzteil.

    Habe versucht im Internet Angebote zum Spaun SMS 9989NF zu finden was mir aber nicht gelungen ist. Habe nur den SMS 9982NF gefunden der es aber sicherlich nicht sein muss.

    Sollte man Spaun nehmen oder gibt es weitere zu empfehlende Produkte
    eventuell auch in anderen Preisklassen ?

    Ferner gibt es Blitzschutz - Zwischenstecker.
    Sollte man diese einsetzen ?
    Wenn ja wo ?
    In die Zuleitung von LNB zum Multischalter oder in die Leitung vom Multischalter zu den Receivern ?


    Viele Grüsse

    Robbin
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. Robbin

    Robbin Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multischalter ?

    Hi,

    und Dank für die schnelle Antwort.

    Gefunden habe ich im Internet noch mehrere Multischalter 9 Eingänge bzw.
    8 Ausgänge von den Herstellern MME, FET,Smart Titanium, EMP usw.
    Nur sind mir die Hersteller bzw. die Qualität der Produkte nicht bekannt.

    Meine Schüssel ragt leider etwas über den Dachgiebel. Das war jetzt
    bei dem Gewitter das Problem. Sat- und Telefonanlage wurde zerlegt.
    Kann auch über die Stromversorgung gekommen sein obwohl in den
    Steckdosen Blitzschutzstecker waren.

    Gruss

    Robbin
     
  4. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Multischalter ?

    Zitat von Robbin
    Den gibt es auch nicht. Vermutlich meinst du den SMS 9989 U (wird teilnehmerversorgt, hat kein eingebautes Netzteil).
    Ob der aber schon über ebay vertrieben wird kann ich nicht sagen.
     
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Multischalter ?

    Spaun-Multischalter sind state of the art und man macht damit nichts falsch, die Zuverlässigkeit betreffend. Vor ein paar Tagen wurde auch ein EMP empfohlen, die sind etwas günstiger, aber wohl ähnlich gut.

    Wie sieht es denn um deine bisherige Anlage aus? Hat die einen Potenzialausgleich ("Erdung"). IMHO muss nicht nur der Antennenmast, sondern auch der Mutischalter eine Erdung haben (dafür gibt es meist eine Schraube an der Seite).
     
  6. Robbin

    Robbin Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multischalter ?

    Hi,
    und danke für die Antworten !

    Bisher habe ich immer den Multischalter und den Antennenmast am Potenzialausgleich angeschlossen.
    Bei dem Mast frage ich mich manchmal ob es überhaupt richtig ist.
    Holt man sich dann bei einem eventuellen Blitzeinschlag nicht das Risiko erst recht ins Haus ? Einen extra Blitzableiter hat der Mast nicht.
    Das 16 mm² - Kabel vom Potenzialausgleich reicht sicherlich in diesem Fall nicht zur Energieableitung.

    Könnte man eigentlich den Technisat - Multischalter auch zur Reparatur geben oder lohnt sich so etwas bei den Neupreisen nicht ? Sichtbare Schäden hat er nicht. Die Kontroll - LED bleibt dunkel und die Fernseher zeigen alle "Kein Signal"

    Der neue Schalter sollte schon ein eigenes Netzteil haben.

    Je mehr man sucht um so mehr wird man unschlüssig.

    Gute Testwerte soll der SMART Titanium Edition Multischalter 9/8 haben
    laut DIGITAL fernsehen 6/2007. Hersteller sagt mit nichts.

    Einen EMP hatte ich auch schon gefunden. EMP Centauri ( Gigant )
    Multischalter 9/8. Dort finde ich folgendes interessant : Die Netzteileinheit ist mit einer elektronischen Sicherung mit optischer und akustischer Signalisierung geschützt. Bei Kurzschluss am Ausgang oder LNB-Eingänge schaltet das Netzteil ab. Nach Beseitigung des Kurzschlusses schaltet es nach einer Minute wieder an. Aber ob die technischen Daten was taugen ??

    Gruss

    Robbin
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Multischalter ?

    dieses ding habe ich in verwendung, meiner meinung nach ist er zu empfehlen. habe dafür 70 euro bezahlt.:winken:
     

Diese Seite empfehlen