1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter testen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sti, 22. Juli 2010.

  1. sti

    sti Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen, kann man einen Multischalter irgendwie auf Funktion testen?
    Zum Problem: es ging um eine Erweiterung der Anlage, vorher 9/8 nun eine 17/8. Der alte Multischalter wurde entsorgt und alles neu aufgebaut, inkl. Wavefrontier T90. (8 bestehende Kabel werden weiter verwandt)
    Aber an dem neuen Schalter verzweifle ich nun den ganzen Tag schon.
    Ich bekomme einfach nichts aus dem Dingens raus.

    Zum Einmessen ging ich direkt auf die LNBs, das ging problemlos, jeweils auf der L/V Leitung die Transponder gesucht und gefunden. Alles solide eingestellt.

    Nur - wenn ich das Haus wieder an den neuen Schalter hänge, bekomme ich null Signal an den Receiver-Eingängen. Kann man den irgendwie auf Funktion überprüfen? Die Kabel sind durchgepiept, da ist eigentlich alles sauber. Es kann eigentlich nur der Schalter sein.

    Bevor ich den aber einschicke und Wochen auf einen neuen warte, wäre die Frage, ob man den irgendwie auf Funktion testen kann?
    Nicht das der Knacks doch woanders liegt .. aber ich bekomme auf allen 4 Positionen mit keinem Receiver auch nur einen Kanal.....

    hat jemand einen Tipp, was man wie wo dran halten kann, um den zu prüfen? Der alte Schalter ist leider schon auf dem Recycling-Hof. :rolleyes:

    Btw. es ist dieses Set:
    LNB-/Multischalter-Set für 4 Satelliten-Positionen - Antennentechnik - SAT-Technik - Komplett-Pakete - Pollin Electronic GmbH

    Also schon Quatro und nich Quad .. um das mal auszuschließen ...
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Multischalter testen?

    Solltest du mal deine Receiver zum Diseqc-Lehrgang schicken....
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.706
    Zustimmungen:
    4.888
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Multischalter testen?

    Welche DiSEqC Einstellungen hat dein Receiver bzw deine Receiver?
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Multischalter testen?

    Für die Umschaltung von 4 Orbitalpositionen reicht DiSEqC 1.0; damit sollten so langsam nun wirklich alle Receiver klar kommen; einige stellen sich aber immer noch zickig an wenn Astra 1 nicht auf A und Hotbird auf B anliegt [natürlich nur in den Fällen in denen diese beiden Orbitalpositionen auch vorhanden sind].

    Ich vermute es sind einfach Kabel vertauscht, das kann bei Multischaltern bei denen die Buchsen in zwei Reihen hintereinander liegen schon mal vorkommen dass da VL VH oder HL HH auf die falsche F-Eingangsbuchse gesteckt wird. Ich würde noch mal alle Eingangs-Kabel entfernen, und dann nur mit Astra am Eingang A anfangen und schauen das das erst mal funktioniert, danach kann man dann mit den anderen drei Universal Quatro-LNBs Stück für Stück weiter machen.
     
  5. cliffideo

    cliffideo Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multischalter testen?

    Die Stromversorgung des Multischalters wurde überprüft?

    Nicht dass der vorherige Multischalter von den Receivern versorgt wurde..
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter testen?

    Kennst du schon so einen Multischalter (receivergespeisst) als 9/8er ?
     
  7. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Multischalter testen?

    MS 9/8, nee den gibts noch nicht. :(
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter testen?

    Aber BALD !

    Jultec JRM0908T (hier auf Seite 21) wird "demnächst" kommen (ich schätze 4-8 Wochen).

    Der JRM0916T (16 Ausgänge- gleiche Seite wie oben) wird früher kommen, der so in ca. 2-4 Wochen.

    Und auf den 9/16er warte ich schon seit über einem halben Jahr.... juhe, weg mit meinen Optionsschaltern die ich für 2 Anschlüse einsetze da ich akt. noch den JRM05/16 im Einsatz habe !)
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter testen?

    P.S. vorab schon die Infos

    JRM0508T 279€
    JRM0512T 354€
    JRM0516T 399€

    Alle auch kaskadierbar erhältlich (dann statt dem "T" ein "A" in der Bezeichnung) zum gleichen Preis.
     
  10. pat09

    pat09 Guest

    AW: Multischalter testen?

    Das beantwortet aber nicht die Frage des TE. ;)

    Lese hier weil ich gerade das gleiche Problem habe. Ein Kabel direkt an den LNB (Inverto Quattro - Horizontal High) und ich kann ohne Probleme Astra1 finden und die entsprechenden Sender (6 Sender wurden gefunden - ARD, hessen, ...) anschauen. Der gleiche LNB über die verlegten Kabel (Enden wurden beschriftet) und Astra1 wird nicht gefunden und auch die voreingestellten Sender nicht. Das gleiche Ergebnis gibt es mit 2 verschiedenen Receivern (ein alter Zehnder und eine nagelneue Dreambox).

    Wie überprüfe ich ob der Multischalter (Spaun 9949) defekt ist? LNB 1 ist an A angeschlossen und bei Teilnehmer A & B hängen 2 Kabel die ins Wohnzimmer gehen (beide mit dem gleichen Resultat). Die unteren Anschlüsse (für Kaskadierung) wurden alle mit den mitgelieferten Steckern terminiert (oder ist das falsch?).
     

Diese Seite empfehlen