1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter / lnb Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von naggn, 21. März 2007.

  1. naggn

    naggn Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi
    Ich habe mit einem single ca. 80% Signalstärke. Mit einem Quattro Lnb und Multischalter jedoch nur 60% (Signalqualität jeweils 94%). Wie kann ich nun herausfinden, ob MS oder lnb die hohe Dämpfung verursachen? Ist es möglich das Signle lnb an den MS (Chess cms 5/8) anzuschliessen und nur eine Ebene anzusteuern?
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Multischalter / lnb Problem

    Warum störst du dich dran, dass du unterschiedliche Werte zur Signalstärke hast, wenn die Signalqualität in Ordnung ist? Ich würde darauf tippen, dass die LNBs schlichtweg unterschiedliche Verstärkungen haben.

    Du kannst ein Single-LNB an meinen 5/X Multischalter anschließen, aber welche Sinn sollte das ganze dann haben? Ein Multischalter ist dazu da um mehrere Sat-ZFs auf mehrere Teilnehmer zu verteilen. Ein Single-LNB wird an einen einzelnen Receiver angeschlossen.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Multischalter / lnb Problem

    die signalstärke ist uninteresant für dich. wichtig ist die signalqualität und von deinen werten dafür träumen andere
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Multischalter / lnb Problem

    qualität ist wichtig, signalstärke ist uninteressant!


    da waren zwei andere schneller!
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Multischalter / lnb Problem

    Na ja, da er nicht angibt mit welchem Receiver er die Werte ausliest, welche Satelliten er empfängt und wie groß die Antenne ist und zudem den Werten keinen Bezug gibt, sind diese nichtssagend.
     
  6. naggn

    naggn Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multischalter / lnb Problem

    Danke für die super schnellen Antworten.
    Schüssel hat 85cm, Astra 19,2° und Receiver ist ein galaxis easy world.
    Die Signalstärke ist für mich relevant, da ein Receiver ca. 50m entfernt ist und somit bei so geringer Anfangssignalstärke am Ende der Leitung kaum noch was rauskommt.
    Die Frage bzgl. des single lnbs zog darauf ab entweder quattro-lnb oder MS als Schuldigen auszumachen.
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Multischalter / lnb Problem

    Du kannst mit einem Sat-Messgerät den Pegel direkt am LNB messen und schauen, ob dieser in Ordnung ist oder nicht. Desweiteren müsstest du dann noch mal den Pegel direkt hinter dem MS messen und schauen ob die Dämpfung den technischen Angaben entspricht oder deutlich höher ist. Wenn du mit 85 cm Singlefeed Astra empfängst, sind 50 Meter Kabel kein Problem. Zum Problem wird es dann, wenn das Kabel ansich schlecht ist (eine zu hohe Dämpfung hat). Hier empfiehlt sich zunächst der Austausch des Kabels in ein Hochwertiges (dämpfungsarm und ordentlich geschirmt) und evtl. eine brauchbare Schräglagenentzerrung. Diese ist bei verschiedenen Multischaltern bereits eingebaut. Ein Verstärker direkt hinter dem LNB kann bei zu hoher Verstärkung zur Übersteuerung des MS führen und damit bereits das Signal von vornherein kaputt machen.
     
  8. naggn

    naggn Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multischalter / lnb Problem

    Als Kabel verwende ich "vialuna ccd110". Laut Hersteller 110db und es ist auch 4-fach geschirmt. Bei den meisten Sendern ist die Signalstärke noch ausreichend. Die RTL/pro7 Gruppe ist aber schon an der Grenze und ist nicht immer empfangbar. Schlechtwetterreserve ist da natürlich auch nicht vorhanden.
    Ein sat-Messgerät habe ich leider nicht.
    Ist es denn möglich testweise mein altes single-lnb an den Multischalter anzuschliessen, um zu sehen ob der Multischalter das Problem ist?
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Multischalter / lnb Problem

    Irgendwie drehst du dich im Kreis und hier ist nicht ganz klar, was eigentlich das Problem ist!

    Zum Kabel: 110 dB bezieht sich auf die Abschirmung und nicht auf die Dämpfung! Da nicht angegeben ist, auf welche Frequenz sich das bezieht, kann man die Angabe nicht exakt bewerten. Da das Kabel der Beichnung nach aber ein recht aktuelles ist, kann man davon ausgehen, dass dessen Dämpfung ok ist.

    Du schreibst, dass die RTL/Pro7-Gruppe an der Grenze ist und nicht immer Empfangbar. Was genau ist mit "Gruppe" gemeint? Es gibt nur eine Sat1/Pro7-Gruppe. Diese ist auf einem Transponder und anfällig für das bekannte DECT-Problem.

    Ohne Sat-Messgerät, kannst du keine absoluten Dämpfungswerte messen!

    Du kannst dein Single-LNB an den Multischalter anschließen, dieses wird dann aber auch nur auf der Ebene arbeiten, an der du es anschließt! Da dieses LNB ein ganz anderes ist als dein Quattro-LNB weiß ich nicht genau was du dadurch letztendlich vergleichen oder testen möchtest.

    Wurde die Antenne überhaupt fachmännisch justiert?
     
  10. naggn

    naggn Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multischalter / lnb Problem

    Ok, das ist vllt. wirklich etwas wirr geschildert. :D
    Also:
    Mit einem single lnb habe ich 80% Signalstärke mit quattro-lnb und ms nur 60% (gemessen mit einem Schüssel nahen receiver). Nun gilt es herauszufinden, ob es am lnb oder am ms liegt.
    Die Signalstärke ist für mich wichtig, da ein Receiver über 50m Kabel angeschlossen ist.
    Mit rtl Gruppe meine ich rtl/rtl2/super-rtl/vox
     

Diese Seite empfehlen