1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter immer kaputt!

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von mattscheibe, 6. Mai 2004.

  1. mattscheibe

    mattscheibe Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hennef
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe immer wieder das gleiche Problem. Nach einiger Zeit gibt der Multischalter den Geist auf

    Als Anlage ist eine analoge Technisatschüssel in Betrieb.
    Habe schon einige Multischalter ausprobiert, mit eigener Stromversorgung und auch ohne. Am Multischalter hängen 2 Receiver. Anfangs läuft alles prima nach ca. einem halben Jahr geht dann nichts mehr und der Schalter macht keinen Muks mehr.

    Eigentlich kann man doch nicht viel falsch machen oder?? Habe von Abschlüßwiederständen gelesen habe aber keine Ahnung ob ich so etwas brauche.


    Ich danke schon mal für jeden Tipp den Ihr mir geben könnt.

    Gruß Alex
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Hmm vielleicht stimmt was mit den Umgebungsbedingungen nicht? Zu heiss, zu feucht, zu staubig ?!

    Und wenns nur nen halbes Jahr ist, ist doch gut, hast doch noch Garantie drauf läc
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Anschlüsse am LNB sind OK (Wasser im F-stecker)?

    Blockmaster
     
  4. lexel

    lexel Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hennef
    Anschlüsse sind soweit ok.

    Habe mir jetz mal ein Quad Lnb geholt, werde die Kabel neu verlegen und alles nochmal vernünftig erden und dann mal schauen ob es dann länger geht.

    Gruß Alex
     
  5. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Bekannte von mir hatten mal Jahrelang das gleiche Problem mit einem Antennenverstärker: jedes Jahr ein neuer.

    Woran es lag weiß ich nicht, könnte Überhitzung oder Überspannung oder beides gewesen sein.

    Der TechniSat GigaSwitch und andere Geräte der gehobenen Klasse haben einen Überspannungsschutz. Aber ich vermute, Multischalter sterben eher an Überhitzung oder vielleicht auch daran, dass das LNB zuviel Strom zieht, bzw. die LNB-Versorgung des Multischalters unterdimensioniert ist.

    Vielleicht ist auch ein Fehler in der Verkabelung, der dazu führt, dass es manchmal irgendwo einen Kurzschluß gibt und Dein Multischalter ist einer, der sowas nicht verträgt...
     
  6. BNTIT

    BNTIT Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Mannheim
     
  7. BNTIT

    BNTIT Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Mannheim
    Hallo zusammen,

    so, jetzt habe ich auch verstanden wie man eine Antwort erzeugen kann! :))

    Zum Problem: Ist die Erdung der Anlage korrekt ausgeführt? Habt Ihr öfter mal Gewitter? Hat der Multischalter einen Eingang für Kabel/Terrestrik? Was ist dort angeschlossen? Wird der Multischalter sehr warm? Sind die HF-Kabel oder der Multischalter in direktem Umfeld von Stromleitungen verlegt, in denen so richtig Strom fließt oder induktive Verbraucher versorgt werden (Motoren, Hubmagnete,...)?

    Fragen über Fragen, aber vielleicht kommen wir so zu einer Lösung.

    Gruß
     
  8. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    u.a.
    Mehrfach LNB's sowie Mulitschlter können durch den Potentialunterschied kaputt gehen.
    Wer an einen laufenden grossen TV am Antennenanschluss, mal eine gewinkt breites_ bekommen hat , weiss was ein Potential sein kann. breites_ Es sind Hochspannungen, die bei Berührung (Erdung durch den Menschen) sofort auf einen für den Mensch ungefährlichen Spannungswert zusammenbrechen.
    Das bedeutet, bei meheren Teilnehmern wird dieses Potential über die Masse der Koax und Multi bzw LNB ausgeglichen,bzw geerdet. Ist bei einer F- Kabelverbindung die Masseverbindung mangelhaft kann sich das Potential über den Innenleiter des Kabel ausgleichen, was unter umständen den defekt des Multischalters oder LNBs hervorrufen kann. Das ist ehern selten.
    Bei Arbeiten an der Satanlage sollte man die Receiver und TV usw. vom Netz trennen.
     

Diese Seite empfehlen