1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter hinter Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von falcon77e, 12. Juni 2009.

  1. falcon77e

    falcon77e Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen, habe gerade gesucht aber nicht viel gefunden zu dem Thema. Ich habe einen 5/4 Multischalter (Digitaltauglich) nn wird hier gerade renoviert und umgebaut, was zur Folge hat dass mehr Teilnehmer hinzukommen. Da auch manche TV mehr als 40m hinter der Schüsseln stehen, dachte ich mir ich lasse den alten wo er ist und kaufe mir einen neuen 5/8 MS und verbinde diesen mit 4 Kabeln mit dem alten und die neuen Teilnehmer schließe ich direkt an den 5/8 an. Muss ich da bei dem neuen etwas beachten oder kann ich einfach einen normalen 5/8 kaufen? Ich habe schon von Kaskade gelesen, ich habe es nur so verstanden dass diese direkt nebeneinander sind und das Siganl vom LNB einfach durschleifen zum nächsten ohne zu Verstärken. Mein Gedanke war einfach nur, da ein MS ja an jedem Ausgang alle Signale von LH,LV,HH,HV zur Verfügung stellt dürfte der alte ja auch einfach angeschlossen werden. Nur bin ich mir da auch nicht sicher da der Teufel ja im Detail steckt :) Vielen Dank schon mal wenn mir jemand weiterhelfen kann. Beste Grüße Falcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2009
  2. bui

    bui Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax iCord
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    Hi falcon77e,
    das was Du vorhast geht so nicht!:(
    Dazu würdest Du spezielle Multischalter mit Ausgängen zur Kaskade brauchen.
    Kaufe einen Multischalter, der genug Ausgänge hat. Z. B. sowas: http://www.kreiling-ind.de/technolo...ellitenposition_12_teilnehmer_kr_5-12_msk.pdf
    Denke daran, dass Twin-Sat-Receiver zwei Antennenleitungen vom Multischalter brauchen und sieh auch Reserveausgänge vor!
     
  3. falcon77e

    falcon77e Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    Vielen Danke bui das dachte ich mir schon fast auch wenn mir es noch nicht ganz klar ist was der Unterschied bei einem Ausgang fr Kaskade ist zu einem normalen Tilnehmer Ausgang bei einem Multischalter. Reserve ist berücksichtigt :) Werde bei den Kaskaden Ausgänge denn auch die Signale verstärkt ?, da der alte ja immerhin 25-30m vom neuen entfernt sein wird, ging davon aus das die Signale vom LNB bei Kaskade einfach durchgeschleift werden. Noch ein anderes Thema, ist doch immer noch so das der erste MS möglichst nahe an der Schüsseln sein sollte, also Kabellänge 5m oder kann der auch 20m entfernt sein ?
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    Normalerweise ja. War mehrfach so erforderlich.
     
  5. falcon77e

    falcon77e Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    oh ok, ich habe ein Thema hier gefunden, aber es gab auch keine eindeutige Aussage, das würde die Planung etwas ändern, wenn das gehen würde. Das Kabel ist 120db 3fach oder 4fach geschirmt, nur wusste ich trotzdem nicht ob das geht und zum testen mal 4x20m Kabel zu opfern wird ja teuer :) Hat dies dann Auswirkungen auf die Kabellänge nach dem MS oder kann ich da trotzdem 40-50m verlegen ?
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.819
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    Dürfte auch kein Problem sein hinter dem MS bis zu 50m Kabel zu betreiben.
    Notfalls gibt es dazu Verstärker.
     
  7. falcon77e

    falcon77e Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    Danke Volterra, für die Antworten. :)
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    Warum sollen 2 Multischalter ein einem Quattro- LNB nicht gehen ?

    1. Lösung
    Einfach die 4 Ausgänge des Quattro-LNBs mit einem 2-fach Verteiler aufsplitten und dann jeweils einen der Ausgänge zu jedem Multischalter führen

    2. Lösung (aber absoluter Quatsch !)
    Einen "Quad-tauglichen Multischalter" über die Multischalter- Ausgänge des ersten Schalters direkt anschliesen (aber vergess das gleich wieder !)
     
  9. falcon77e

    falcon77e Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    @satmanager da der 2 Multischalter weiter entfernt von der Schüsseln ist geht diese Lösung nicht. Warum wäre die zweite Lösung quatsch ? Der erste neue MS sitzt direkt hinter der Schüssel und würde die neuen Anschlüsse versorgen und noch über 4 Kabel den alten MS mit Signalen versorgen. Der zweite MS würde dann die alte Installation so wie bisher weiter versorgen.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter hinter Multischalter

    Warum nicht, Kabel müssen doch eh 4 Stk. weitergelegt werden. Und diese kann man einfach kurz vor dem ersten Multischalter mit dem 2-fach Verteiler ja schon aufsplitten und dann einfach von dort aus die benötigten Kabel weiter verlegen !

    Ganz einfach ! Dein erster Multischalter ist ein 5/4 mit 4 Ausgängen. Und diese 4 Ausgänge müsstest du ALLE zum nächsten Multischalter (der dann "quad-tauglich" sein müsste) weitergeben. Dann bleibt nichts mehr zum anschliesen übrig !
     

Diese Seite empfehlen