1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter Dosen brücken

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jaguar_NY, 2. August 2008.

  1. Jaguar_NY

    Jaguar_NY Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    habe eine Frage. Ich habe in meinem Haus 3 Stockwerke und jedem Stockwerk und jedem Zimmer eine SAT Dose. Insgesamt habe ich 15 SAT Dosen. Dann habe ich einen 6 Teilnehmer Multischalter und einen Quad LNB. Jetz wollte ich nur mal wissen kann ich vom Multischalter zur SAT Dose gehen und dann von diese Dose zur anderen Dose in einer anderer Zimmer brücken. Oder muß vom Multischalter nur zu einer Dose?
    Danke
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

  3. Jaguar_NY

    Jaguar_NY Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Ich kann aber keine Kabel mehr ziehen. Gibt es wirklich keine Lösung? Vielleicht geht mit Abzweiger und Durchgangsdosen?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Wie verlaufen die Kabel denn jetzt? Mach doch mal ne Skizze (inkl. der Angabe welche Dosen du wirklich nutzen willst) und stelle sie hier rein.

    cu
    usul
     
  5. Jaguar_NY

    Jaguar_NY Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Also ich will 3 Dosen in UG nutzen, 3 Dosen in EG und 3 Dosen in 1 OG
    [​IMG]
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Du bist ein klassischer Anwärter für einen Umbau auf UniCable. Um die Tücken dieses Systems gering zu halten, solltest du möglichst jede Etage mit einem kaskadierten Einzelschalter versorgen. Alternativ gibt es auch Matritzen für einen oder gar zwei Satelliten, die bis zu 8 Receiver auf einer oder mehreren zusammengeschalteten Stammleitungen versorgen können (Delta SUM 518, 918, 928, KATHREIN EXU 908, TechniSat TechniRouter 5/1 x 8). Mit der SUM 928 und den brandneuen TechniRoutern lassen sich je zwei Stammleitungspaare mit jeweils 8 Receivern betreiben.

    Für eine solche Kaskadenschaltung mit max. 4 Routerkanälen pro Stammleitung stehen aktuell die UniCable-Matritzen von KATHREIN (EXR 551 und 501), sowie auch deutlich teuerere Delta-Matritzen zur Verfügung. Vergleichbare Typen sind in Kürze von Jultec und TechniSat zu erwarten.

    Falls du z. B. für Twinbetrieb mehr als 4 Routerkanäle/Stammleitung brauchst würde ich noch etwas warten, bis die neuen Jultec-Matritzen für 6 Receiver/Stammleitung erhältlich sind. Bei diesem neuen Label werden die Ausgangspegel AGC-geregelt sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2008
  7. Jaguar_NY

    Jaguar_NY Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Kann ich nicht die Durchgangsdosen nehmen, die haben auch DC Durchlass
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Bei allen UniCable-Systemen sind Durchgangsdosen mit DC-Pfad zwingend erforderlich! Bei wohnungsübergreifender Installation ist der Einbau von KATHREIN-UniCable-Dosen zu empfehlen, weil die per Schutzschaltung fehlkonfigurierte Receiver nach 400 ms abschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2008
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Oder um es nochmal einfacher auszudrücken (Du scheinst das Grundproblem nicht zu sehen): Bei Sat TV braucht jeder Empfänger (Twin Receiver haben zwei) ein eigenes Kabel zum Multischalter.
    Natürlich nur sofern mehere Receiver gleichzeitig laufen sollen. Sollen die jeweils drei Receiver pro Leitung immer nur Abwechselnd betrieben werden, dann würde ein Antenneumschalter helfen.

    Sollen mehere Empfänger gleichzeitig an einem Antennekabel betrieben werden dann brauchst du eine Sonderlösung. Und die beste Sonderlösung hat dir Dipol beschrieben.
    Wobei hier noch zu erwähnen wäre das man bei Unicable bestimmte Receiver verwenden muß, nicht JEDER Receiver kommt mit Unicable klar. Das ist aber zu verschmerzen wenn du dich nciht schon auf ein bestimmtes Receivermodell festgelegt hast.


    Ferner solltest du nochmal in dich gehen udn prüfen ob nicht doch weitere Leitungen verlegt werden können.
    Wenn nicht, dann aber bei der nächsten renovierung dran denken (und wenn möglich die neuen Leitungen dann auch in Leerohren verlegen).

    cu
    usul
     
  10. Jaguar_NY

    Jaguar_NY Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Multischalter Dosen brücken

    Was passiert wenn ich so meine Kabel mit Multischalter und reihenschaltung aufbaue. Kriege ich en den weiteren Dosen kein Empfang?
     

Diese Seite empfehlen