1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter defekt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von adamski90, 24. Juli 2018.

  1. adamski90

    adamski90 Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich habe zwei Quattrolnbs und einen Multischalter mit Diseqc und 4 Receiver angeschlossen. Empfangen tue ich Astra und Hotbird. Seit gestern hatte ich auf HB immer mal wieder keinen Empfang. Die Zeitspannen wurden immer länger. Heute geht gar nichts mehr. Erst wenn ich ein LNB vom Multischalter entferne habe ich auf dem jeweiligen Sat wieder vollen Empfang. Also SAT A Astra und SAT B Hotbird. Sobald ich ein LNB davon trenne geht das andere wieder. Nur eben zusammen wie bisher nicht mehr. An was kann das liegen? Ist der Multischalter defekt? Vielen Dank für die Rückmeldung
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.416
    Zustimmungen:
    3.261
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hallo Adamski90, das hört sich nach taub gewordenen Elektrolytkondensatoren im Netzteil des Multischalters an. Also defekt.
    Gruß, Klaus
     
  3. adamski90

    adamski90 Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Klaus,
    könntest du mir vielleicht einen Multischalter für 2 Satelliten und mindestens 5 Empfänger empfehlen? Vielleicht einen der auch iptv fähig ist.
    Viele Grüße Adam
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.416
    Zustimmungen:
    3.261
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hi Adam,

    iptv-fähigkeit hat ja direkt nichts mit einem Multischalter zu tun, da IP über eine separate LAN-Verteilung laufen sollte. Irgendwelche Powerline über Koax Lösungen sind immer nur Kompromisse.
    Multischalter empfehle ich wegen eigener Befangenheit bei diesem Thema nicht.

    Grüße, Klaus
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    16.780
    Zustimmungen:
    897
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Multischalter ganz ohne solche Kondensatoren die austrocknen können sind nur Multischalter die solche gar nicht haben und somit nicht austrocknen können.
    Jultec JRM0908T (2 Satelliten auf 8 Teilnehmer-Ausgänge)

    [​IMG]

    Nicht umsonst "Referenz"klasse (Test vom größeren 12er Schalter in der Kaskaden-Version - warum auch immer der nur für einen Test herangezogen wurde)

    [​IMG]