1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter an MTI Quad LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DennisMenger, 11. Oktober 2016.

  1. DennisMenger

    DennisMenger Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    folgende Konstellation funktioniert seit 2 Jahren:
    MTI Quad LNB AK54-XT2 BL mit Technisat-Antenne (Schüssel)
    Multischalter PMSE Multischalter 5/8 PQ Quad LNB

    Seit 2 Tagen bekomme ich die Programme aus dem Horizontal Lowband (siehe hier) nicht mehr rein. Fehlermeldung "Kein Antennensignal"

    Multischalter ist definitiv Qaud-tauglich, ging ja 2 Jahre lang.

    Da es sich ja um einen Quad-LNB handelt, muss ich ja nicht auf die korrekten Anschlüsse der jeweiligen Frequenzbänder achten korrekt?

    Müssen alle 4 Eingänge am Multischalter angeschlossen sein, damit die 8 Ausgänge funktionieren?

    Werden weitere Informationen benötigt um mir ein Tip zu geben warum die besagten Programme nicht mehr laufen?
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Anzahl der Teilnehmer ist unerheblich. Es müssen schon für einen einzigen am Multischalter betriebenen Tuner alle vier Eingänge belegt sein, damit man alle Programme empfangen kann.

    Du könntest testweise das Kabel am Eingang Lowband horizontal etwa mit dem tauschen, das am Eingang Lowband vertikal angeschlossen ist, und schauen, ob das einen Unterschied macht.


    Doch zuvor: Ist Lowband vertikal mit u.a. 3sat HD noch zu empfangen?
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.792
    Zustimmungen:
    5.181
    Punkte für Erfolge:
    273
    Was soll das bringen?(n)
    MTI AK54-XT2 BL ist doch ein Quad LNB.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Eben weil es ein Quad ist: Sollte "nur" der Ausgang LH oder das LH-Zuführungskabel defekt sein, müsste es mit vertauschten Kabeln wieder funktionieren.
     
  5. DennisMenger

    DennisMenger Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Aber sollte es bei einem Quad-LNB nicht egal sein? Es sollten doch auf allen Zuleitungen zum Multischalter alle Signale anliegen oder nicht?

    EDIT: 3Sat HD ist zu empfangen
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2016
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das Quad kann an allen vier Ausgängen alle vier Teilsignale ausgeben, aber auf den einzelnen Ausgang bezogen nicht gleichzeitig, sondern immer nur eines (> Sollte doch einleuchten, denn sonst reichte ja schon ein einziges Kabel vom Quad zum Multischalter.). Welches Teilsignal ausgegeben wird, bestimmt die vom Multischalter an den jeweiligen LNB-Ausgang angelegte Spannung.

    Verwendet man statt eines Quattro-LNBs ein Quad, hat man die Option, zur Fehlereingrenzung beliebig die Kabel zu tauschen.
     
  7. DennisMenger

    DennisMenger Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ok, danke für die Info. Werde das morgen mal testen und mich dann wieder melden.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Alternativ dazu einfach ALLE 4 Kabel vom Quad-LNB kommend mal mit einem Receiver unter Umgehung vom Multischalter direkt verbinden (F-Verbinder oder ähnliches wird benötigt).
    Dann müsste an diesem Receiver von jedem der 4 Kabel auch alles rein kommen, also jede Ebene und jedes Programm somit !

    Kommt dann auf einem Kabel nichts hat das noch nicht zu bedeuten das der LNB defekt ist, könnte auch ein Kabel von außen nach innen sein .... aber auch das kann man per Ausschlussverfahren dann schnell finden !

    Wie sind die Empfangswerte am Receiver für ZDF HD (Signalqualität) ?
    Was ist es überhaupt für ein Receiver ?
     
  9. DennisMenger

    DennisMenger Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Habe mehrere Receiver wo die genannten HD-Programme nicht empfangen werden. Einmal von Sky, zwei von Humax und 2 andere. Empfangswerte kommen nachher.
    Receiver ausschalten oder komplett stromlos machen, wenn man die Leitungen an- oder abschraubt?
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.792
    Zustimmungen:
    5.181
    Punkte für Erfolge:
    273
    Stromlos, manche liefern sogar in StandBy noch Strom an LNB;)
     

Diese Seite empfehlen