1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter: Aktiv/Passiv Terrestisch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von herr.vorragend, 8. November 2004.

  1. herr.vorragend

    herr.vorragend Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Guten Tag,

    könnt ihr mir kurz (meinetwegen einsilbig) helfen?

    Worin liegt der Unterschied bei den folgenden beiden Spaun Multischaltern?
    Worin liegt der Unterschied bei einem aktiven oder passiven terrestischem Eingang?

    Multischalter 5/4 - Spaun SMS 5402 NF für 1 Satelliten
    Spaun Multischalter 5/4 der Komfort-Klasse Spaun SMS 5402 NF für 1 Satelliten mit Eingang für 4 Sat-Ebenen, 1 terrestrischer aktiver Eingang für 4 Teilnehmer, DiSEqC Umschaltung, Energiesparnetzteil mit geringer Leistungsaufnahme

    Multischalter 5/4 - Spaun SMS 5409 NF für 1 Satelliten
    Spaun Multischalter 5/4 der Standard-Klasse Spaun SMS 5409 NF für 1 Satelliten mit Eingang für 4 Sat-Ebenen, 1 terrestrischer passiver Eingang für 4 Teilnehmer, DiSEqC Umschaltung,Energiesparnetzteil mit geringer Leistungsaufnahme
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Multischalter: Aktiv/Passiv Terrestisch

    Verstärkung (aktiv) oder nicht verstärkung (passiv)

    Der xx02 hat verstärkung (terr) und ist "Quad tauglich"

    Der xx09 hat keine verstärkung (terr) und ist nicht Quad tauglich
     
  3. herr.vorragend

    herr.vorragend Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    29
    AW: Multischalter: Aktiv/Passiv Terrestisch

    Ähnliches hatte ich mir auch gedacht, aber ich war mir nicht sicher.
    Wundert mich, dass terrestisch noch verstärkt werden muss. ;-)

    Aber woran erkennst du, dass die Quad tauglich sind.
    Ich dachte, dass man MS nur an einem Quattro anschliessen kann.

    Das wäre nämlich genial, wenn man einen Multischalter auch an einem Quad-LNB anschließen könnte. So kann ich den erst einmal weglassen und dann bei etwaigen Problemen nachkaufen.

    Habe ich das richtig verstanden?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Multischalter: Aktiv/Passiv Terrestisch

    Du brauchst dann keinen separaten Verstärker für die Aufbereitung von terrestrischen Antennen.
    Das die entsprechenden Schaltmöglichkeiten für die Sat-Eingänge vorhanden sind.
    Die üblichen ja, es gibt aber auch Ausführungen, die Quad-LNBs steuern können, z.b. der genannte.
    Das ist aber nicht unbedingt sinnvoll. Diese Lösung wurde eigentlich für die Leute entwickelt, die beim Aufbau der Anlage zu sparsam kalkuliert haben. Ein Schalter zur Ansteuerung von Quad-LNBs ist um einiges teurer, als einer normaler, Quad-LNBs benötigen mehr Strom und das Signal wandert durch zwei Multischalter, was auch die Signalqualität beeinflusst..
     

Diese Seite empfehlen