1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

multischalter 9/8 propleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von thorsten12, 9. Juni 2007.

  1. thorsten12

    thorsten12 Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    :confused: hallo an alle!:winken:
    waere super wenn mir jemand helfen koennte. ein neuer multischalter fuer 2 Sateliten und mit 8 Ausgaengen funktioniert im Sat bereich super aber das terrestische signal kommt nur sehr schlecht in den zimmern an wenn ich die terr. antenne direkt mit den einzelnen Zimmern verbinde funktioniert es jeweils(In den Zimmern sind jeweils verteilerdosen die mit einem koax gespeist werden und die die ankommenden signale wieder in sat und terr. trennen). Kann es sein dass ich das terr, signal verstaerken muss und wenn ja mit welcher art von antennenverstaerker (denn irgendwo habe ich mal gehoert dass der falche den multischalter zerstoeren kann)
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: multischalter 9/8 propleme

    was kommt denn da terrestrisch noch rein ?
    Hast Du nur Radio oder TV und Radio und hast Du dafür
    A nur eine oder B mehrere Antennen ?
    A: hier brauchst Du bei nur Radio einen Bandverstärker
    bei Radio und TV einen BK/Hausverstärker (auch: Nachfolgeverstärker)
    B: hier brauchst Du einen Mehrbereichsverstärker
    Das hast Du richtig gehört, es gibt diverse Billig-Teile zum Selbstbauen bzw. zum Verstärken für mehrere TV-Geräte, da musst Du ganz genau aufpassen, dass da keine Spannung herauskommt. :eek:
    Der terrestrische Eingang vom Multischalter (MS) muss spannungsfrei sein, sonst kann es passieren, dass der MS durchbrennt. :eek:

    Gruß Brummi :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2007
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: multischalter 9/8 propleme

    Viele MS haben für den terrestrischen Zweig eine erhebliche Dämpfung von 15 bis 18 dB. Bei diesen muss das dort einzuspeisende Signal vorher nit einem entsprechenden Verstärker angepasst werden. Wieviel das ist, hängt auch von den örtlichen Gegebenheiten ab. Berechnung also notwendig.
    Besser vorher überlegen und den richtigen MS auswählen, nämlich einen mit terr. Verstärkung.

    Gruß Hajo
     
  4. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: multischalter 9/8 propleme

    Yepp. Und auf den Frequenzbereich achten, nicht alle können bis UHF Kanal 69.

    Lutz
     

Diese Seite empfehlen