1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter 5/8 defekt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wer_pa, 10. Juli 2011.

  1. wer_pa

    wer_pa Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forenexperten

    Habe folgendes Problem welches ich mir nicht erklären kann:

    Wenn an dem Multischalter 5/8 nur meine zwei SAT Leitungen angeschlossen sind, dann empfange ich alle die, in der Receiver Programmliste von mir hinterlegten Sender.

    Wenn ich jedoch ein weiteres SAT Kabel von einem weiteren Teilnehmer an den Multischalter 5/8 anschließe, dann lassen sich bei mir einige Sender nicht mehr aufrufen = Fehlermeldung "Signal fehlt"

    Was ich mir überhaupt nicht erklären kann ist folgende Auffälligkeit.
    a) Wenn ich an meinen SAT Receiver am Eingang 1 die SAT Leitung 1 (die an dem Multischalter am Anschluss 1 angeschlossen ist) anschließe und meine Programmliste durchschalte, dann kann ich die Sender "1Plus; 1extra; arte; phoenix; BloombergTV, BBC World" nicht mehr empfangen = Fehlermeldung "Signal fehlt"

    b) Wenn ich an meinen SAT Receiver am Eingang 1 die SAT Leitung 2 (die an dem Multischalter am Anschluss 2 angeschlossen ist) anschließe und meine Programmliste durchschalte, dann werden die unter a) benannten Sender angezeigt, jedoch kann ich nun die Sender " Tele 5, SonnenklarTV" nicht mehr empfangen = Fehlermeldung "Signal fehlt"

    Es stellt sich für die Frage ob es ausreicht nur den Multischalter 5/8 auszutauschen, oder ob ggf. der Quad-LNB ausgetauscht werden muss

    Weis jemand ggf. wo die technischen Unterschiede zwischen billigen (45-80 €) jedoch auch HDTV fähigen und teuren ( ab 120€) Multischaltern liegen)
    Gruß

    wer_pa
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.568
    Zustimmungen:
    4.189
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Was werkelt da bei dir genau?
    -Schüssel?
    -LNB?Typ/Bezeichnung
    -Multischalter?Marke/Bezeichnung
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Wenn es echt ein Quad-LNB ist dann scheint der Multischalter nicht "Quad-LNB-tauglich" zu sein ! Bei Schaltung von 2 verschiedenen Frequenzbändern auf 2 angeschlossenen Receivern bringt so den falschen Schalter durcheinander da das 22kHz Schaltsignal nicht zum Quad-LNB geliefert wird.

    ALLE Multischalter 5/x - 9/x - 13 /x - 17/x sind:
    1. HDTV-tauglich
    2. 3D-tauglich
    3. Sky-tauglich
    4. ORF-tauglich
    ..........
    und das auch wenn sie keine vergoldete Buchsen haben oder nicht über ein LNB versorgt werden das mind. 0.1-0.2db Rauschmass hat.

    Der Unterschied ist ganz einfach die Qualität (=Verarbeitung, Stromverbrauch, Entkopplung, Dämpfung...).

    P.S. x= Anzahl der Ausgänge

    P.P.S. 120€ ist nur ein Mittelpreis im Angebot von 5er Schaltern !
     
  4. wer_pa

    wer_pa Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Sorry, anbei etwas mehr Information
    a) Die Anlage ist seit 1997 ohne jegliche Störung in Betrieb (Schüssel = 80 cm, Multischalter und Quattro LNB sind von der Fa. Lorenzen)

    b Ein Teilnehmer hat noch einen Analog Receiver, die anderen 5 Parteien haben Digital Receiver

    c) Bei dem Teilnehmer mit dem Analog Receiver befindet sich eine uralte Antennenleitung mit zwei ungeschirmten nebeneinander liegenden Einzellitzen, die zum Anschluss (Phasenlage wurde geprüft und ist i.O) an dem Multischalter verwendet wurden. Das analoge Leitungssignal ist jedoch nicht ausreichend um z. B. ARD und ZDF rauschfrei darzustellen, und bei vielen Sendern so schwach, dass diese gar nicht angezeigt werden. Wenn ein Digital Receiver angeschlossen wird, sind bis auf wenige Ausnahmen keine Sender empfangbar= Fehlermeldung "Kein Signal" oder "Dienst nicht verfügbar". Das für diesen Teilnehmer nun zwangsweise eine neue SAT Leitung gelegt werden muss ist natürlich klar :)-))

    d) Bei dem unter c) genannten Teilnehmer könnte es bei Anschluss einer neuen Antennendose, zwecks Anschlussmöglichkeit einer SAT Kabelverschraubung mit 3m SAT Kabelverlängerung zu dem Analog Receiver, zu einem Kurzschluss zwischen der Masse- und Signallitze gekommen sein. Wäre es denkbar das bei eingeschaltetem = aktiven Multischalter der Leitungskurzschluss eine Bauteilschaden in dem Multischalter verursachen kann, oder sind die Ausgänge am Multischalter Kurzschlussfest? Wenn man den Digital Receiver probeweise angeschlossen hat , dann wurde sporadisch schon mal die Fehlermeldung "Kurzschluss in Antennensystem" kurz danach "Kein Signal" angezeigt.

    e) Ich habe heute zufällig die Leitung am Eingang meines eingeschalteten Digital Receivers berührt und einen deutlichen Stromfluss festgestellt. Liegt am Eingang des Receivers grundsätzlich eine Art "Steuerspannung ?" an, oder wird die Spannung nur bei Anwahl bestimmter Programme= Frequenzen aufgeschaltet?

    Gruß
    wer_pa
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Das ist ein Zeichen für einen fehlenden Potentialausgleich !
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html

    Auf dem Kabel kommt (vom Receiver her !) eine Versorgungsspannung + Steuerspannung für die V-/H-Umschaltung rüber.
     
  6. wer_pa

    wer_pa Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Hallo satmanager

    Sorry, da habe ich mich wohl nicht genau genug ausgedrückt :eek:

    Ich habe die SAT Leitung von meiner Antennendose entfernt und hiernach das abgeschraubte Ende der SAT Leitung zwischen der Signalleitung sowie der Überwurfmutter berührt. Die SAT Leitung war aufgrund der Trennung von der Antennendose somit nicht mehr mit dem Multischalter verbunden, sondern auf der anderen Anschlussseite nur noch mit dem Eingang des Sat Receivers.

    Das man einen SAT Receiver ggf. erden muss wäre mir hingegen neu.

    Gruß
    wer_pa
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.568
    Zustimmungen:
    4.189
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Nicht Sat Receiver sondern Sat Anlage.;)
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Und weiterhin gilt immer noch das zuvor schon erklärte:
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    P.S. diese Anfrage findet man mittlerweile ja echt quer gestreut in mehreren Onlineforum, muss das den immer sein ? Weiterhin sind jetzt Antworten schon parallel deckend gegeben worden, darauf eingegangen wurde aber bisher in keiner Rückantwort. Weiterhin ändert sich die Angaben von Quad-LNB zu Quattro-LNB in jeder parallelen Anfrage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2011
  10. wer_pa

    wer_pa Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multischalter 5/8 defekt?

    Hallo Forenexperten

    Vielen Dank für die Rückmeldungen.

    Gruß

    wer_pa
     

Diese Seite empfehlen