1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter 47 -2150 MHz digitaltauglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Robout, 2. Dezember 2001.

  1. Robout

    Robout Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Wachtberg-Villip
    Anzeige
    Hi,
    ich habe einen Multischalter mit 5 Eingängen und 4 Ausgängen auf dem steht 47-2150 MHz.
    Heißt das er ist digitaltauglich oder kann man das daran nicht festmachen?
    Gruß
    robin
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    jupp,

    wäre aber besser wenn du ein bissel mehr sagen köntest

    [ 02. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]</p>
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Klar, dieser Multischalter ist in vollem Umfang digitaltauglich. Zusätzlich lassen sich Programme aus dem "Kabelfreuquenzbereich" einschleusen. Z.B. Regional- oder UKW- Programme. [​IMG]
     
  4. Robout

    Robout Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Wachtberg-Villip
    Was bedeutet daß ich dort noch
    "Z.B. Regional- oder UKW- Programme" einspeisen kann ?
    Kann ich an den Schalter also max. 4 Reciever (egal ob digital oder analog) anschließen?
     
  5. grslmpf

    grslmpf Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland
    Ja rein theoretisch geht das wenn du das Ding an einen Quadro LNB hängst und das Low-Band (H/V) an die Eingänge hängst wo sowas in der Art wie 0kHz dransteht. Den High - Teil hängst du an den TonBurst Teil - dort steht dann sowas wie 22kHz. Achte natürlich auf die entsprechende H/V bzw 18/14 V Belegung und dann sollte sich jeder Receiver ob Analog oder Digital richtig eingestellt alles benötigte nehmen. VORAUSGESETZT (!) du hast einen passenden Multiswitch - wie gerade beschrieben. Aus der Angabe des Frequenzbereiches kann man noch keine Garantie bauen.
    Also beschreib das Ding ausführlich und dann kann man genauere Aussagen machen.
     

Diese Seite empfehlen