1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multischalter 17/8 + weitere Positionen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kram5610, 25. Dezember 2011.

  1. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich baue derzeit ein Haus und bin dabei meine Sat-Anlage zu planen.:love:

    Geplant ist eine Anlage mit folgenden Positionen (an 7 Sat-TV-Radio Dosen):

    1. Astra 1 (19,2° Ost)
    2. Astra 2 (28,2° Ost)
    3. Thor 1 (1° West)
    4. Sirius (5° Ost)

    Dazu eine UKW-Antenne und eine UHF-Antenne auf dem Dachboden (natürlich mit einem entsprechenden Verstärker/ einer Weiche verbunden).

    Nun möchte ich an einer Dose auch zusätzlich 5°West und 9° Ost empfangen können. Ich habe einen DiseQc 1.2 fähigen Receiver also sollte es ja machbar sein.

    Geplant ist ein WaveFrontiet T90, also sollte es in Flensburg kein Problem sein, die oben genannten Positionen mit einem Schlüssel zu empfangen. Es ist mir klar, dass ich 18 Kabel von dem Satelittenschüssel bis zum Schalter brauche (ist kein Problem).

    Die eigentliche Frage wie kann ich die 2 Postionen (an einer Dose) einbinden? Gibt es eine Weiche, die ich nach dem Multischalter, einsetzen kann?

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße aus Flensburg

    Morten Hesseldahl
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2011
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    :winken:Kann man machen, Voraussetzung ist ein DiseqC 1.1 fähiger Receiver und z.B ein Schalter Spaun SUR 420 F.
    Frohe Weihnacht nach Flensburg
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Sollte damit funktionieren:
    [​IMG]
    Ein MS Ausgang an Schaltereingang 1 und an Eingang 2 und 3 werden die Kabel der beiden Single LNBs angeschlossen.
    Du solltest beim DiseqC Schalter auf beste Zuverlässigkeit achten.
     
  4. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Nein! Nur Diseqc 1.2 ist für Drehanlagen .Technisat Receiver haben auch 1.2 ,nützt aber nix,weil für mehr als 4 Sat-Pos. Diseqc 1.1 erforderlich ist ,was der TS nicht hat!
     
  5. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Sorry mein Fehler - meinte natürlich 1.1!

    Habe mehrere Receiver - unteranderem einen Argus Mini 2 in 1

    Gruß

    Morten Hesseldahl
     
  6. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Ich habe vor einen Technisat 17/8G oder einen Spaun SMS 17089 NF einzusetzen.

    Gruß

    Morten Hesseldahl
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Schau mal hier: SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 8 Teilnehmer

    So würde das ungefähr aussehen, nur eben das bei dir statt dem 9/8 Schalter und den 2x Quattro-LNBs für den 5. + 6. Satelliten die Sparvariante mit 2x Single-LNB + 1x DiSEqC- Schalter 4in1 (1.1 tauglich) reichen würde.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2011
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Ich würde den Spaun MS kaufen.
    Alles wird gut.:)
     
  9. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Irgendwie gefällt mir Spaun auch besser.... kostet aber 200 Euro mehr! Lohnt es sich wirklich?

    Gruß

    Morten Hesseldahl
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multischalter 17/8 + weitere Positionen

    Schwierige Frage.
    Als ich vor Jahren meine und einige Dutzend andere Multiempfangs-Satanlagen konzipierte, bin ich den Empfehlungen der Gurus hier gefolgt.
    Seit 6 Jahren gibt es die hier im Tagestakt nachlesbaren Problemberichte nirgends.

    Technisat gibt nur 3 Jahre Garantie und Spaun 5 Jahre.

    Über diesen MS für 140€ -
    - hatte ich hier mal einen Negativbericht gepostet.
    Es stellte sich aber später heraus, dass das Problem gar nicht am MS gelegen hatte.:eek:
    Dieser Schalter werkelt inzwischen aber klaglos bei einem Amigo und ein 17/8 MS von Smart für kleines Geld ebenfalls.

    Ich selbst würde dennoch den Spaun MS kaufen.
    Deine Entscheidung kann Dir niemand abnehmen.
     

Diese Seite empfehlen