1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von doofid, 4. Januar 2009.

  1. doofid

    doofid Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    frohes neues Jahr erstmal!
    Ich hab mal eine Frage. Ich habe bei 1und1 eine 16.000er Flatrate und bekomme nächste Woche den FritzBox Home Server. Ich bin nun auf der Suche nach einer Multimedia-Lösung, die folgendes kann:

    Ich möchte mit dem Fernseher und meiner HiFi-Anlage auf Videos/Mp3/Bilder aus meinem Netzwerk (der Home-Server hat eine eigebaute 100GB Festplatte und lässt sich über USB mit einer Netzwerkfestplatte verbinden) zugreifen können. Gleichzeitig wäre es gar nicht schlecht, wenn ich auch andere Hifi-Anlagen im Haus mit einem zusätzlichen Wlan-Empfänger ausstatten könnte, das ist aber nicht so wichtig. Außerdem sollte es möglich sein direkt auf Online-Angebote (wie zB Podcasts und Webradios) über die Station zuzugreifen, ohne den Rechner anstellen zu müssen - noch besser wäre, wenn ich bei der Nutzung von Webradios nicht mal den Fernseher anschalten müsste. Praktisch wäre natürlich auch, wenn ich mit der Station Fernsehprogramme aufzeichnen könnte.
    Ziemlich nah an meine Vorstellungen kam der FritzBox Media Center 8040, der jedoch nur *.wma und *.asf abspielen kann, das find ich doof. Das Gerät sollte schon auch auf avis, mpegs, dvix und xvid zugreifen können. Alternativ habe ich die Popcorn Hour NMT A-100 gefunden, aber ich bin mir nicht so ganz sicher, ob das mit der wirklich so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Habt Ihr noch andere gute Tipps? Hab auch schon gehört, dass manche das über die Playstation machen, da bin ich aber nicht so'n Fan von, weil ich kein Spieler bin und mir so'n Ding nicht unbedingt zulegen will.

    Was habt Ihr so für Erfahrungen mit der 8040 gemacht? Kennt Ihr sonst ähnliche Geräte? Gibt es nicht auch entsprechende Stationen im Zusammenhang mit Abos für's digitale Fernsehen? Würde mich über Eure Meinungen/Tipps freuen! Bis denn, viele Grüße,

    Doofid
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    AFAIK hat die keine 100GB Festplatte sondern verlinkt nur auf den Online Speicherplatz den du bei 1&1 im Vertrag hast.

    Keine Ahnung ob 1&1 diesen Traffic mitrechnet und ob 1&1 begeistert ist wenn man die Flatrate wirklich so nutzt?

    BTW: Das ist die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 oder 7240. Mehr infos dazu gibts auf der Seite von avm.de . Da findest du dann auch Details zum eingebauten UPnP Server der Fritz.Box.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2009
  3. Nils Wrase

    Nils Wrase Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Das kann ich bestätigen.

    Damit müssen die jawohl klarkommen, wenn sie so ein Angebot machen.
     
  4. Nils Wrase

    Nils Wrase Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Das Entscheidende scheint mir dabei zu sein, dass deine Hifi-Anlage einen Lan-Anschluss hat (oder eben W-Lan). Du könntest dir z.B. auch ein Internetradio anschaffen und anschließen. Oder z.B. das Fritz Mini. Und das dann wiederum an die Anlage anschließen.

    Wie willst du denn überhaupt Fernsehen empfangen? 1&1 bietet ja kein ip-tv an, ich denke mal mit dem Fritzbox Media Center 8040 wird das dementsprechend dann auch nicht gehen.
     
  5. doofid

    doofid Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Hi,
    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!
    Stimmt, der 1&1 Home-Server von AVM hat tatsächlich keine eingebaute 100GB Festplatte, sondern verlinkt nur auf den Online-Speicherplatz. Ich denke aber auch, dass die damit rechnen müssen, dass man das auch nutzt, wenn sie so'n Angebot machen :) man kann aber sonst auch über USB eine externe Festplatte an den Router anschließen, braucht also zumindest keine Lan-Platte - und die lässt sich dann ja entsprechend verwenden. Mit dem Media-Center von AVM kann ich dann direkt auf den Router und die Festplatte zugreifen. Er hat ein kleines Display, so dass ich gar nicht erst den Fernseher anschalten brauche, sondern mit Hilfe des Displays die Ordner der Netzwerk-Festplatte des Home-Servers durchforsten kann. Ich kann dann einfach direkt über Scart in den Fernseher und über Chinch in die Hifi-Anlage gehen, so dass der Media-Center im Prinzip wie ein Tuner funktioniert. Über ein eigenes Menü des Media-Centers kann ich dann auch die gängisten Web-Formate wie Myvideo, Youtube oder Webradios abrufen. Und für das normale Fernsehprogramm kann ich ganz einfach meinen stinknormalen Fernsehempfang über Kabel nutzen.

    Naja, aber was mich eben stört ist, dass die Station an Videoformaten nur wma und afs abspielen kann, und das schränkt das ganze ja schon enorm ein. Und ich fänd es natürlich auch sehr praktisch, wenn ein Festplatten-Rekorder in die Station integriert wäre... tja, aber man kann ja auch nicht alles haben :)

    Hast Du denn in der Hinsicht einen guten Tipp, lässt sich das auch nachrüsten? Die Idee mit einem Web-Radio macht natürlich Sinn! Kann ich mit denen denn theoretisch auch auf meinen Router zugreifen? Ich dachte daran mir für's Schlafzimmer und die Küche etwas entsprechendes anzuschaffen - also einfach nur ein kleines Gerät, mit dem ich auf den Router zugreifen und Radio empfangen kann - wenn das mit einem Webradio ginge, wäre das ja ideal, denn die kosten ja auch nicht die Welt. Für meine Anlage bräuchte ich dann ja nur etwas wie den Media-Center, so dass ich die gar nicht zwangsläufig mit einem Wlan-Tuner nachrüsten müsste.
     
  6. Nils Wrase

    Nils Wrase Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Vom Prinzip her müsste das schon gehen, was du da vorhast. Ich überlege mir zurzeit, mir vielleicht das dnt IPdio Style Internetradio zuzulegen. Kannst du einfach mal bei amazon aufrufen und dir die Beschreibung durchlesen. Müsste damit eigentlich alles so laufen, wie du dir das vorstellst. Da ich es aber noch nicht besitze, kann ich dir aber noch keinen Erfahrungsbericht schreiben. Ich habe in anderen Foren gelesen, dass doch recht viele Leute Probleme haben, Musikdateien übers eigene Netz abzuspielen. Aber wenn man etwas Freude am Basteln hat, wird man das wohl hinkriegen.

    Gruß, Nils
     
  7. Nils Wrase

    Nils Wrase Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Genau das stört mich auch an dem Teil. Meiner Meinung nach ist es vor allem für Maxdome gemacht.
    Ich habe einfach meinen PC an den Fernseher angeschlossen. So spare ich das Media-Center ein und kann alle Dateitypen problemlos abspielen...

    Vielleicht wäre das ja auch für dich noch eine Idee?

    Gruß, Nils
     
  8. doofid

    doofid Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Danke für den guten Tipp!! Das klingt tatsächlich sehr danach, was ich suche! Ob es damit nun auch funktioniert über den Home-Server Meda-Daten abzuspielen müsste man dannhalt mal ausprobieren. Aber da man ja über den 1&1 Online-Speicherplatz verfügt sollte man ja zumindest darauf zurück greifen können. Gar nicht schlecht...
    Du hast schon Recht, das wäre natürlich die einfachste Lösung. Hab auch entsprechendes Kabel, aber da ich nur einen Laptop habe und das Wohnzimmer einen Raum weiter ist muss ich dann halt jedes Mal den Laptop mit hinnehmen, Netzteil ausstöpseln, wieder einstöpseln, Kabel ran usw usf. Naja, ich gebe zu - das ist ein ganz schönes Luxus-Problem, denn ob ich da 2 Minuten Kabel stecke oder nicht ist ja eigentlich egal - ich denke, das ist sowieso alles nur Spielerei, aber macht halt Spaß so was zu planen und dann zu gucken ob's funktioniert :)

    was ein bisschen in die Richtung geht was ich suche ist dieses Gerät hier:
    http://www.cyberport.de/item/2/0/0/116481/linksys-kiss1600-wlan-dvd-media-center-extender.html
    Klingt ganz vernünftig, finde ich und ist direkt ganz erwschinglich. In Kombination mit dem Home-Server und für die Küche dem dnt IPdio Internetradio vielleicht gar nicht so verkehrt? Naja, mal weiter suchen :) Víelen Dank aber soweit schonmal!
     
  9. Nils Wrase

    Nils Wrase Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Kauf dir doch einfach ein Kabel in der richtigen Länge und lass es dauerhaft dran. Dann brauchst du auch nichts mehr umzustecken.
     
  10. Nils Wrase

    Nils Wrase Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Multimedia-Station - AV-Inhalte an Fernseher und Hifi-Anlage über Wlan

    Das dürfte auch eine gute Lösung sein, allerdings muss dein Laptop dann natürlich auch eingeschaltet sein, sonst kannst du da auch auf keine Dateien zugreifen. Bringt einen Vorteil gegenüber einem Internetradio nur zum Abspielen von Video-Dateien, denke ich mal. Ob es gut funktioniert damit Videodateien vom 1&1-Onlinespeicherplatz abzuspielen, kann ich dir auch nicht sagen.

    Gruß, Nils
     

Diese Seite empfehlen