1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multimedia player/Festplatte

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von wildone, 15. November 2009.

  1. wildone

    wildone Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich suche eine Multimedia Festplatte mit folgenden Wunschdaten:

    Preis nicht über 150 €
    mit integrierter Festplatte von 500 GB

    also etwas in der Art von der iomega Screenplay oder der Fantec MM-FH36US.

    Jetzt gibt es aber folgendes Problem und zwar soll das Teil die Aufnahmen von dem comag pcr 2/100ci (TS Dateien) ohne Nachbearbeitung wieder geben, Erfahrungswerte wären super.

    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit wie ich vor dem Kauf herausfinden kann ob eine MM Festplatte das kann? Ab und zu steht ja in den Beschreibungen bei kompatiblen Abspielformate TS oder MPEG2-TS, reicht das, oder kann ich mir weil ts ein Container Format ist und es darauf ankommt welchen codec der Recorder verwendet auch da nicht sicher sein?


    Grüße wildone
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Multimedia player/Festplatte

    Ausser Berichte die es im Internet darüber gibt zu lesen. Von der beschreibung her ist sowas nicht möglich denn TS ist nicht gleich TS.
    Den Fantec MM-FH36US würde ich aber nicht nehmen da er deutlich weniger Formate unterstützt. Dann eher den FANTEC MM-FHDL wenn es eine eingebaute HDD sein soll oder den Emtec N200 mit einer externen Festplatte. Das ist ein "so gut wie alles fresser".
    letzteren habe ich und bin damit recht zufrieden (im Gegensatz zu einigen anderen vorher hoch gepriesenen Mediaplayern. Er verarbeitet auch die TS Dateien der D-Box2 ohne das man diese remuxen muss. Ob er auch Compaq TS Dateien verarbeitet kann weis ich nicht. Wenn du mir einen kurzen Filmschnippsel möglichst mit mehren Tonspuren schickst könnte ich das herausbekommen. Die Aussage würde dann für den Chipsatz bauglichen FANTEC MM-FHDL dann auch gelten.
     

Diese Seite empfehlen