1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

multifocus t85 antenne 42°-23°-19.2°-13°-7° ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von canisi, 21. Juni 2007.

  1. canisi

    canisi Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    :( ich will die satalliten haben wie muss ich machen. können sie mir helfen.dielnb auf schiene welche posizsion sein.danke für jede antwort.
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: multifocus t85 antenne 42°-23°-19.2°-13°-7° ?

    Die T85 ist für diese Kombination von Satelliten äußerst ungünstig. Die gesamte Spannweite der Schüssel reicht gerade für die äußeren Positionen mit den türkischen Programmen. Dort werden dann aber nur die Empfangswerte einer 55er Schüssel erreicht. Das ist ausgerechnet für die Satelliten 42e und 7e sehr knapp bzw. für die meisten Transponder auf 42e viel zu wenig.

    Vielleicht sollte man sich zwischen 42e (kaum Inlandsprogramme) und 7e (gebührenpflichtig) entscheiden ...
    ... oder für die T90 Wavefrontier Toroidal - dann geht es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2007
  3. canisi

    canisi Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: multifocus t85 antenne 42°-23°-19.2°-13°-7° ?

    gut. dann mach ich 7° grad nicht mehr .wie muss ich machen 42°-23.5°-19.2°-13° .die lnb auf schiene auf welche zahl fest sein soll. das 0 punkte verschiben werden oder .wie? Danke
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: multifocus t85 antenne 42°-23°-19.2°-13°-7° ?

    So geht es ... (... ganz einfach über Suchfunktion!)
     

Diese Seite empfehlen