1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multiffed bei Linux

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von conrad65, 19. April 2003.

  1. conrad65

    conrad65 Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Weimar
    Anzeige
    Hallo!!
    Wie sieht das bei Linux mit den Multifeedkanälen von Premiere aus(Sport,Direkt,Erotik)? Gibts da ne Optionstaste oder kann mann das irgenwie auswählen? Hatte bis jetzt einen Digenius,aber seit dem 1.Abril wird da nur noch durcheinander gesendet!!
     
  2. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Hi !

    Jo, bei Linux hast du ähnlich wie in bei der BN Soft (nur besser als bei der BN breites_ ) die Möglichkeit über die gelbe Optionstaste die einzelnen Perspektiven anzuwählen. Unter Neutrino kannst du die Perspektiven auch noch einfacher per "Pfeil links/rechts" Taste direkt wechseln, ohne weiter Knöpfe zu drücken. Kann gut sein, dass das auch unter den anderen GUIs geht, aber ich nix wisse.

    Gruß

    n0NAMe
     
  3. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    also ein Sub-Service-Quickzap gibts auch bei enigma breites_
     
  4. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Danke für den Hinweis. breites_
    Mag bei mir an Faulheit oder einfach nur am benutzten Image liegen, aber Enigma kann ich so nicht bedienen, wohingegen Neutrino (zumindest für mich) sofort eingängig war.

    Gruß

    n0NAMe
     

Diese Seite empfehlen