1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeedhalter 6,2°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Enzo82, 10. Mai 2005.

  1. Enzo82

    Enzo82 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe seit einer Woche von analog auf Digital umgstellt. Ich habe eine 80'er Schüssel, den Digicorder S1 und hab eine Single LNB von Smart (SE 11) Die Schüssel ist auf Eutelsat 13° gerichtet.

    Meine Frage nun: Es macht ja jetzt auch sinn auf Astra zu gehen. Dafür bräuchte ich noch ne zweite LNB einen Multifeedhalterr und einen Diseqc Schalter 2/1.

    Zuerst wollte ich mir einen Monoblock kaufen, hab aber dann hier gelesen, dass ihr generell davon abratet. Betstimmt weil der nur 6° hat statt 6,2

    Oder gibt es sogar einen Monoblock der auf 6,2 eingestellt ist?

    Aber wie funktioniert das denn mit dem Multifeedhalter, ich hab keinen bisher gefunden der auf 6,2° eingestellt ist...

    Muss ich das manuell verstellen (Brauch ja dann noch einen Satfinder) oder gibt es da noch andere Lösungen????

    Da ich ja schon eine Super Signalstärke über Eutelsat habe, dürfte das doch kein großes Problem sein oder???

    Wär euch echt supermäßig Dankbar, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt!!!!


    Vielen Dank

    Gruss

    Enzo
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Multifeedhalter 6,2°

    Nimm am besten einen voll verstellbaren Multifeedhalter.
    Es gibt welche, die direkt an den Feedarm der Antenne montiert werden (alter Feedhalter muss ab) und es gibt welche, die den zweiten LNB an den ersten befestigen.
    Zweite Lösung funktioniert mit allen Antennen. Der erst genannte Halter muss zur Antenne passen.

    Zum Monoblock kann ich auch nur abraten, denn
    1. Abstand, Tilt etc. sind fest eingestellt
    2. Die Dinger sind allgemein anfälliger
    3. Wenn bei der zwei-LNB Lösung einer defkt ist, kannst du immernoch weiterschauen

    Zum Einstellen mit Multifeedhalter benötigst du nicht unbedingt einen Satfinder. Mit den Anzeigen des Digitalreceivers geht das auch. Zum Thema Signalstärke: Astra 1 und Hotbird mit einer 80er sind absolut kein Problem.
     
  3. Enzo82

    Enzo82 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Multifeedhalter 6,2°

    Danke für die Info sashxx

    Könnt ihr mir irgendeinen guten Multifeedhalter empfehlen?? Ich meine einen den man an die eine LNB dranhängt.
     
  4. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
  5. Enzo82

    Enzo82 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Multifeedhalter 6,2°

    So, ich hab mir jetzt einen Multifeedadapter aus Aluminium gekauft. Dazu noch einen Diseqc Schalter von Best 2/1.

    Noch ne kurze Frage: Gibt es signifikante Unterschiede bei den Diseqc Schaltern? Ich hoffe das war kein Fehlkauf...:eek:

    Thx Vorab

    Gruss Enzo
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.033
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Multifeedhalter 6,2°

    Wie immer im Leben kann man grob sagen: Je billiger desto schlechter.
     
  7. Enzo82

    Enzo82 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Multifeedhalter 6,2°

    Das stimmt aber auch nicht immer, ausserdem ist das doch nur eine Schaltereinheit. Beim Receiver hab ich z.B. nicht gespart...

    Leider hilft mir Deine Aussage auch nicht weiter...:( Wollte ja nur wissen ob dieser Schalter ein Fehlkauf war und ob es wirklich bei diesen Schaltern merkliche Qualitätsunterschiese gibt.

    Den Wetterschutz des Schalters fand ich nämlich net schlecht...
     
  8. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Multifeedhalter 6,2°

    hi!

    es kommt auf die konstellation diseqc-schalter/ receiver an.bestimmte receiver mögen manche diseqcs nicht.da hilft nur ausprobieren.
    im problemfall mußt du dann auf spaun oder axing umstellen.
    ich habe auch einen billigen atlanta 4/1 diseqc und der funktioniert einwandfrei..(bis jetzt) :)
    gruß,ulrich
     
  9. Enzo82

    Enzo82 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    50
    AW: Multifeedhalter 6,2°


    Naja, dann bin mal zuversichtlich... Werde mich dann mal bald an das Unterfangen ranwagen

    Ciao

    Enzo
     

Diese Seite empfehlen