1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

multifeedantenne richtig ausrichten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dragon167, 11. Februar 2007.

  1. dragon167

    dragon167 Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hy bin neu im forum und hab auch gleich eine frage? habe eine 85Multifeedantenne gekauft und wollte sie nun richtig ausrichten .habe 4 LNB`S angeschlossen die anschlüsse sind auch 100% OK doch ich weiß eben nicht wie ich die antenne ausrichten soll .ich möchte mit der antenne 13Grad ,19Grad,28,2grad und 42Grad emfangen.doch ich komme einfach nicht drauf wie ich die antenne einstellen muß.wie der winkel sein muß und soweiter.und ich habe auch 100 pro freie sicht.bitte um hilfe.
    Danke:) :confused:
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: multifeedantenne richtig ausrichten

    Welche 85 er Multifeed ist Dein Eigen, ohne diese Präzision kann man keine Aussage treffen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Februar 2007
  3. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: multifeedantenne richtig ausrichten

    Ganz einfach, Spiegel auf Astra 19,2 Ost ausrichten, wenige cm rechts vom Astra-1-LNB das Hotbird-LNB, das Astra-2-LNB ein gutes Stück links vom zentralen LNB (gesehen mit Blickrichtung auf den Spiegel). Dazu noch 42 O funktioniert in keinem Fall, dazu bräuchtest du eine Drehanlage oder eine Wavefrontier T 90.

    Die Multifeedschiene sollte so konstruiert sein, daß man die LNBs bequem auf ihr schieben kann, bevor die Schrauben festgezogen werden. Leider gibt es auch schlechte Schienen. Bei 28,2 Ost muß das LNB gedreht werden, Infos dazu bei www.satzentrale.de und www.satlex.de.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: multifeedantenne richtig ausrichten

    @bucard2263,
    Du machst es Dir zu einfach, unser Fredersteller kann ja genauso eine T85 sein Eigen nennen, damit läßt sich sehr wohl je nach Wohnort diese Kombination erzielen, auch ist bei der T85 eine andere Einstelltechnik gefragt, und Abstände der lnb bei Multifeedempfang kann man bei normalen Antennen bei dieser Adresse berechnen http://www.beitinger.de/sat/lnb_abstaende.html
     
  5. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: multifeedantenne richtig ausrichten

    eingeschränkt läuft bei mir 42° East;

    mit ein wenig Bastelei kriegt man auch deine Wunschkombi hin,

    so ungefähr siehts bei mir aus:

    13/19,2/23,5/28,x ° East quasi auf einer Linie der Multifeedschiene

    42° East ungefähr am Ende der Schiene bei ca. 28,x
    eine Erhöhung sich basteln,
    an der kl. Erhöhung erneut eine Multifeedschiene dran schrauben ; dort langsam den 42er suchen am besten mit den Freq. der türk. Inlandsprogramme auf dem Europabeam etc......


    mfg

    SPIDERMAN
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: multifeedantenne richtig ausrichten

    @members,
    Ihr stürzt Euch so direkt auf Lösungen, und schielt dabei nur auf Eure Anlagen, dragon167, soll sich doch erst mal äussern, so ist keine gezielte Beratung möglich und er wird nur davon verwirrt.
     
  7. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: multifeedantenne richtig ausrichten


    Das ist im Prinzip natürlich richtig, andererseits ist die T85 doch eine so spezielle und auch seltene Satellitenantenne, die dazu noch als "Multifocusantenne" bezeichnet wird, daß ich hier einfach von einer klassischen Multifeedantenne ausgegangen bin und zu 99 % immer noch ausgehe.
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: multifeedantenne richtig ausrichten

    bucard2263,
    schau Dir diesen Footprint von Astra 2D an
    [​IMG]
    ich habe mal nachgerechnet und zeichnerisch ermittelt, selbst wenn Du Astra 2D ins Zentrum nimmst wird es zu knapp in Kiel mit einer 85 er, für Türksat 42° stehen Dir nur noch 50 cm Blech zur Verfügung, das scheidet dann ganz aus, Astra 19,2° hat noch 60 cm und für Hotbird schielend sind 45 cm Schüssel auch grenzwertig, für dein Vorhaben in Kiel ist eine 125 er angebracht.
    Gruß, Grognard
     
  9. dragon167

    dragon167 Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    4
    AW: multifeedantenne richtig ausrichten

    Erst mal danke für die schnelle antwort.und die antenne ist T85 satfocus antenne von maximum mit twin lnb´s zwei 4/1 diseqc schalter und einen receiver Vantage. falls eine von euch mir da weiter helfen könnte wäre das super. Danke im voraus :D :confused:
     
  10. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2007

Diese Seite empfehlen