1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mgrafing, 17. Oktober 2007.

  1. mgrafing

    mgrafing Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo SAT-Experten.

    Ich wollte gerade meine analoge Dualfeed Anlage wegen der Abschaltung des eingespeisten terrestrischen Signals (Ö) auf digital aufrüsten.

    :) Bisherige Konfiguration: zwei Dual-LNB schielend auf Astra 19,2° und Eutelsat 13°, Multischalter CHESS CMS 9/8-NT (DiSEqC 2.0), davon aber nur die LowBand-Eingänge genutzt, Sternverkabelung vom Multischalter zu den analogen Receivern.

    :D Nun habe ich mir ganz schlau gedacht, ich tausche die beiden LNBs auf digitale Quattros (BIGSat BS-204) mit nunmehr 4 Kabeln je Satellit zum Multiswitch und hänge an den Enddosen digitale Receiver (Technisat Digit MF4-S mit DiSEqC 1.2).

    :mad: Als Ergebnis habe ich nun am Receiver nur mehr eine Polarisationsebene pro Satellit. Am Astra kann ich horizontal empfangen, am Eutelsat vertikal, wenn ich am Receiver DiSEqC für 1. Satellit (A/A) Astra und 3. !!! (B/A) Satellit Eutelsat konfiguriere. Bei der Standardkonfiguration 1. (A/A) Astra und 2. (A/B) Eutelsat bekomme ich nur Astra horizontal.

    :confused: Hat wer eine Idee, woran es liegen kann ? Liebe Grüße, Manfred
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    Nicht sehr typisches Fehlerbild. Da ist eine Ferndiagnose schwierig.
    Fehlersuche entweder mit professionellem Messempfänger (Fachmann) oder durch Try-and-Error (selbst).
    Also Prüfen, ob die 4 Leitungen pro LNB richtig angeschlossen sind, von einwandfreier Funktion der Leitungen selbst gehe ich aus, kein Kurzschluss oder Unterbrechung.
    Andere LNB montieren, testen.
    Oder der Multischalter will nicht.
    Sind die Enddosen tauglich bis 2400 MHz?

    Gruß Hajo
     
  3. mgrafing

    mgrafing Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    Hallo Hajo.
    Gibt es bei den quattro-LNBs bevorzugte Anschlüsse für h/v Low/high ? Dann könnte dort das Problem liegen. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass die 4 Anschlüsse am LNB gleichwertig sind.

    Andere LNB bzw. anderen Multiswitch ist schwierig, wenn man nicht alles doppelt auf Vorrat hat. Aber mit den Analog-LNBs hats tadellos geklappt.

    Die Enddosentauglichkeit kann ich nicht beurteilen, aber wenn ich z.B. Digital-ORF auf horizontal empfange, müsste die Dose wohl auch das vertikale HighBand durchlassen ?

    Grüße, Manfred
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    Ja, jeder Ausgang des LNBs muß zwingend auf den richtigen Eingang des Multischalters. Sonst funktioniert das alles nicht.

    cu
    usul
     
  5. mgrafing

    mgrafing Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    Uiuiuiui :(. Wo bekomme ich nun bloß die Belegung der Ausgänge des LNBs her. In der Beschreibung der LNBs ist davon nix erwähnt, und auf der Herstellerhomepage http://www.golden-interstar.com/html/lnb1.html ebenso wenig. Hat wer Details über die einzelnen Anschlüsse (welcher für v-lo/h-lo/v-hi/h-hi) der BigSAT BS 204 Quattro ?

    Liebe Grüße, Manfred
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    Schließ doch mal alle LNB-Kabel nacheinander einzeln an einen Digitalreceiver an und mache einen Sendersuchlauf, nachdem du vorher jedes Mal die Senderliste geleert hast. Dann siehst du, welche Sender rein kommen und kannst die LNB-Kabel auch entsprechend beschriften.

    Die Grenze zwischen High- und Lowband liegt bei 11,7 GHz, aber ich nehme an, das weißt du schon.
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    normalerweise steht das auf dem lnb, du hast sicher einen quad erwischt!
     
  8. mgrafing

    mgrafing Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    Nein, habe ich nicht. Das war überhaupt meine erste Vermutung. Es sind definitif zwei BigSAT BS 204 quattro. Das steht auch so auf den LNBs drauf (siehe auch Herstellerlink in meinem vorigen Zitat). Aber es steht nix davon drauf, welcher Ausgang für welches Band/Ebene.
     
  9. mgrafing

    mgrafing Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

     
  10. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Multifeedanlage - nur jeweils eine Pol-Ebene !

    Zweimal Ja.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2007

Diese Seite empfehlen