1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wuseltier, 10. Dezember 2010.

  1. wuseltier

    wuseltier Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich hab' im Forum schon einiges gelesen, möchte aber noch einmal auf Nummer sicher gehen, bevor ich letztendlich zur Tat schreite... Ich möchte meine bestehende Sat-Anlage (85cm Emme Esse, MegaSAT Diavolo Quad LNB) auf-/umrüsten (Standort Münster (Westf), Deutschland). Angepeilt habe ich den Empfang der drei/vier Satelliten 28.2°/28.5°O, 19.2°O und 13°O. Ins Auge gefasst habe ich bis jetzt folgende Komponenten
    • Gibertini OP 85 SE
    • Schielhalter Gibertini MFP 4-40 XP-Premium 4-fach (dieser soll, wie ich gelesen habe, die Möglichkeit bieten die Höhe der LNBs zu verändern)
    • Spaun SAR 411 F DisEqc Schalter 4/1
    Für mich stellen sich nun noch Folgende Fragen
    • Welche LNBs sind empfehlenswert für den genannten Setup mit Spaun DisEqc
    • Lassen sich 28.2°/28.5°O mit einem LNB empfangen?
    • Welcher vierte Satellit bietet sich an?
    • Wird für die Montage von MFP 4-40 noch eine weitere Komponente (1-40) benötigt?
    Für den Empfang werden DreamBox DM 800 HD PVR genutzt.
     
  2. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    deine Schüssel ist zu für die position 28.2°, es wird wahrscheinlich nicht klappen, wenn dan mit sehr schwachen signalen. ich würde dir raten eine 100 cm schüssel z.B Gibertini Antenne 100cm - Antennen - Gibertini zu kaufen.
    Als LNB würde ich (wenn du nur einen teilnehmer pro satelit hast) den empfelen Maximum Single V-1 LNB 0,2 dB Gold Class - LNB - LNB Single oder ALPS UNI-SINGLE LNB 40mm FEED - LNB - LNB Single.
    Ich weis net welchen multifeed du am besten verwenden kanst der den du gefunden hast sieht schon gut aus.

    :)
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    Genau für Münster findest du bei Herr Beitinger auf der "Astra2D-Seite" widersprüchliche Aussagen !

    Münster 100cm und im weiter östlich gelegenen Detmold 80cm... da aber Münster besser für den Beam des Satelliten liegt eigentlich ein Widerspruch.

    Natürlich kann jemand sagen "damit habe ich getestet in Münster" (also 100cm) und es ging, das sagt aber noch nicht aus das dort z.B. sogar 60cm auch gereicht hätten... daher kann man der Liste nicht immer ganz "vertrauen", die sagt ja nur aus was getestet wurde und nicht bindend was dort "mindestens benötigt wird".

    Als Antenen würde ich die T85 (die Originale und kein billiger Nachbau !) empfehlen... den 28 Grad extrem mittig im Focus montieren und 19+13 Grad auf der Schiene weiter nach aussen, die sind ja "stark genug".
    Über den Einsatz von "High-Gain-LNBs" (vor allem für 28 + 13 Grad) wäre nachzudenken wobei dann der 28 Grad schon wieder übersteuern könnte für alles ausser dem 2D und gerade die Dreambox-Tuner da ja sehr sensibel sind (wie auch bei der Arbeit mit DiSEqC- Schaltern, daher ist der Spaun eine gute Wahl !).
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    @ wuseltier! Mit deiner 85 er geht der Empfang auch für Astra2.Beide Sat's (28,2u.28,5)mit einem LNB.
    Die Diseqc Schalter sind mit jedem LNB zu verwenden(auser Quattro)
    Als 4ter Sat!!
    Astra3 auf 23,5°. Oder mit Glück auch Badr4 auf 26°Ost.Dann müstest die Schüssel auch darauf ausrichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2010
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    Hat er doch auch geschrieben ...

    "28.2°/28.5°O, 19.2°O und 13°O" möchte er und sucht noch einen 4. ! Also sollte ihm, vor allem auch durch das "/" klar sein das er diese beiden mit einem LNB empfangen kann.

    P.S. Was ist intersanntes auf 23.5 Grad (Holländer oder 1 Programm OCTO) und was auf 26 Grad (Araber mit Sportübertragungen die man nur ohne Ton und mit einem furchtbaren Bild anschauen kann) ?
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    So habe ich seine Frage verstanden.
    Und als 4ter Satellit bieten sich nun mal die zwei genannten an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2010
  7. wuseltier

    wuseltier Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    Danke für die vielen Antworten :) Leider wird es bei mir mit einer 100er schon knapp (platztechnisch). Bei der Neumontage meiner Anlage vor einigen Monaten war ich sowohl mit einer 60er als auch 85er auf dem 28.5/28.2 Ost, leider kann ich mich nicht mehr recht erinnern, wie die Empfangswerte waren, meine aber mit der 85er bei 28.5/28.2 recht annehmbaren Empfang gehabt zu haben. Ich werde bei Gelegenheit noch einmal mit meiner 60er Schüssel schauen, wie die Werte sind. Zum Thema LNBs: Ich suche Twin oder Quad LNBs. Zur T85: Hat jemand einen Link (zu einem Shop), wo es auf jeden Fall ein Original gibt? Bietet die T85 wesentlich Bessere Werte als die Gibertini bei diesem Setup?
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    Für den Empfang von 28,x°bis13° würde ich die Gibertini bevorzugen. Wenn du aber eine T85 nimst, dann kanst auch noch weiter Westlich versuchen Sat's an zu peilen.zB 9°,7° oder 5° Ost. Dann halt ohne 23° oder 26°.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    Auf jeden Fall NICHT !

    Je mehr nach Westen gegangen wird, desto mehr rutscht der 28.x auf der Schiene nach aussen... hier muss man einen Kompromis finden, und der muss meist aussehen "28 Grad ziehmlich zentral montiert auf der Schiene" ! Und dann ist man auf dem Weg nach Westen sehr eingeschränkt.
     
  10. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Multifeedanlage: 28.2°/28.5°O, 19.2°O & 13°O

    Ja OK hast Recht, aber wenn er den Test macht:
    Und wenn die Werte gut sind, kann man auch etwas abweichen von 28°. Und mit einer T85 geht dann schon noch was weiter Westlich.Meiner Meinung nach.
     

Diese Seite empfehlen