1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Capelle, 23. März 2009.

  1. Capelle

    Capelle Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    d-box 1, Edision 2620 CXCI, Golden Interstar MultisistemBox DSR8500, Humax iCord, VANTAGE HD 8000S, Schüssel 180cm
    Anzeige
    Hallo,
    bin Neu hier und möchte mich auch erstmal vorstellen, ich bin Detlev und komme aus NRW, und wie sollte es auch anders sein, man meldet sich irgendwo an, weil man eine Frage hat :)

    Ich habe ein kleines Problemchen, ich habe eine Schüssel (Gibertini) 180cm für die ich nirgends eine Multifeedhalterung finde :mad: Die gibt es anscheinend nur für kleine Schüsseln.........
    Also bin ich hergegangen und habe mir von diesen Multifeedhalterung 3 Stück gekauft und zu einer langen zusammen geschraubt ;) aber irgendwie paßt das vorne wie hinten nicht :eek: Jetzt wollte ich mir den halbrunden Bogen aus Edelstahl selber bauen, aber genau da liegt mein Problem, kann man vorher den Radius für die Multifeedhalterung anhand der Schüsselgröße berechnen? Es sollten darauf 12 - 16 LNB's Platz finden :eek:
    Bin für jeden wertvollen Tip dankbar...

    Grüßerle
    Detlev
     
  2. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Multifeed

    Für dein Vorhaben ist die Wavefrontier T 90 besser geeignet, die speziell für den Empfang mehrerer weit auseinanderliegender Positionen konzipiert worden ist.
    Für die ganz schwierigen Fälle kannst du die 180er zusätzlich mit einem Rotor betreiben.
     
  3. Capelle

    Capelle Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    d-box 1, Edision 2620 CXCI, Golden Interstar MultisistemBox DSR8500, Humax iCord, VANTAGE HD 8000S, Schüssel 180cm
    AW: Multifeed

    Hallo,
    Danke für die schnelle Antwort, aber ich möchte keine Wavefrontier, da die andere Schüssel ja vorhanden ist :)
    Und meine mit Motor zu betreiben geht auch nicht, da an Astra noch 2 Receiver hier im Haushalt hängen.........

    Grüßerle
    Detlev
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multifeed

    180cm ist so wie so viel zu groß/ schwer bzw. hat sie eine zu große Windlast für den Motorbetrieb. Sogar STAB sagt bei ihnen Motoren max. 120cm.

    Und ohne eine Multifeedantenne (besondere Bauform) ist dein Vorhaben eh nicht sinnvoll, also echt T90 oder einfach vergessen.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.381
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Multifeed

    Oder mehrere SAT-Antennen, so machen das die Profis.
    :winken:
     
  6. CareTaker

    CareTaker Senior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Multifeed

    Bei 180cm PFA kommen nur 36V Motoren in Frage, zB. Jaeger 1224.

    Man könnte sicher was basteln um MF zu machen.
     
  7. Capelle

    Capelle Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    d-box 1, Edision 2620 CXCI, Golden Interstar MultisistemBox DSR8500, Humax iCord, VANTAGE HD 8000S, Schüssel 180cm
    AW: Multifeed

    Hallo,
    wie ich schon schrieb, ein Motor kommt nicht in Frage, da an dem Quad auf Astra mehrere Receiver dran hängen........
    Und die 180 Schüssel habe ich nun mal, warum also eine neue kaufen :confused:
    Aber das war ja auch garnicht meine Frage, ich wollte ja eigentlich wissen, wie man den Radius der Multifeedhalterung passend zur Schüssel berechnet :eek:
    Kann ich mir eine Schablone von meiner Schüssel (Radius) machen und die Multifeedhalterung in dem gleichen Radius anpassen, oder in welchem Verhältnis steht das :confused:

    Grüßerle
    Detlev
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Multifeed

    Du kannst noch so die Augen rollen wie du hier willst, die Antworten zeigen dir aber ALLE was du mit deine "bereits vorhandenen" 180cm Antenne in diesem Zusammenhang anfangen kannst .... ggf. 13-16-19-23 Grad ! Mehr, egal wie groß dein "vorhandenes" Blech auch sein sollte, ist nicht drin da es mal einfach keine Multifeedantenne ist. :LOL:
     
  9. Capelle

    Capelle Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    d-box 1, Edision 2620 CXCI, Golden Interstar MultisistemBox DSR8500, Humax iCord, VANTAGE HD 8000S, Schüssel 180cm
    AW: Multifeed

    Hallo,
    Wer sagt Euch das? Ausprobiert? Höhrensagen?
    Habe jetzt auf der Eigenkonstruktion schon 7 LNB'S sitzen bei guten Empfang S88-90 Q90

    Eurobird 1 at 28.2°E
    Astra 1D/3A at 23.5°E
    Astra 1E/2C at 19.2°E
    Eutelsat W2 at 16.0°E
    Hot Bird 2/8 at 13.0°E
    Eurobird 9A at 9.0°E
    Sirius 2,3 at 4.8°E

    Jetzt hätte ich gerne noch diesen Satelliten:

    Thor 2,3 at 0.8°W

    Aber da ist meine Multifeedhalterung schon wieder am Ende, da der Radius einfach viel zu eng ist.
    Aber ich bedanke mich trotzdem für Eure Antworten, auch wenn sie mir nichts gebracht haben, dann muß ich eben weiter experimentieren und mir die Halterung auf blauen Dunst bauen, auch auf die Gefahr hin, das ich das öfters machen muß.

    Grüßerle
    Detlev
     
  10. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Multifeed

    Alle Satelliten, die in die Schüssel "leuchten", bilden auch Brennpunkte. Ob das Signal reicht, darüber kann man theoretisieren. Je weiter man vom zentralen Brennpunkt weggeht, desto weniger virtuelle Schüsselfläche steht zur Verfügung und das Signal wird dann schnell knapp. Ich möchte nicht darüber spekulieren, ob 12-16 LNBs an dieser Schüssel realistisch sind.

    Dennoch mal ein kleiner Hinweis: Berechnen würde ich hier nichts. Der Praktiker nimmt einfach einen LNB, stellt per manuelle Kanalsuche einen zu findenden Transponder ein, und positioniert den LNB langsam auf einer gedachten Linie der (nicht vorhandenen) Multifeedhalterung folgend. So lässt sich dann schnell herausfinden, wie die Schiene gebogen sein muss und ob überhaupt in den Randbereichen genügend Signal zur Verfügung steht. Etwas mehr als 13°-23° ist auf alle Fälle drin!
     

Diese Seite empfehlen