1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed-Spiegel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kermit24, 5. Februar 2013.

  1. Kermit24

    Kermit24 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,
    taugen spezielle Multifeed-Spiegel etwas? Was ist empfehlenswert bis 80cm?
    Bald ziehe ich um und habe Südbalkon. Momentan habe ich ein gewöhnlichen 100er Spiegel mit Multifeedschiene hinterm Fenster, welcher genau zwischen Astra1 und Hotbird gerichtet ist. Ich nutze noch 9.0E Eurobird und 28E Astra2, wo der Empfang schon schwierig ist, weil die LNBs schon weit schielen müssen. Nun denke ich, dass ein spezieller Multifeed-Spiegel den Empfang auf den äußeren LNBs erheblich verbessern kann? Hat jemand Erfahung mit den diesen Spiegeln und kann mir einen empfehlen?

    Danke im voraus,
    Kermit
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
  3. Kermit24

    Kermit24 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Multifeed-Spiegel?

    Die T55 klingt interessant. Meine 100er steht ja hinter einem Fenster und hat dadurch eine starke Dämpfung. Aber die T55 kommt mir doch sehr klein vor. Die T90 dagegen ist mir zu riesig! Auch bin ich skeptisch, was die Doppelreflektoren angeht. So etwas kann doch nicht wirklich effektiv sein?
     
  4. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Multifeed-Spiegel?

    Bei den Mulitfeed-Antennen hat die T90 die besten Empfangswerte.

    Kritisch ist an deinen Positionen nur der 28,2°. Da kommt es in Deutschland auf den Standort an, wenn im Sommer die restlichen Freesat-Kanäle wieder umziehen. Ohne deinen Standort zu kennen, kann man keine Empfehlung geben.
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Multifeed-Spiegel?

    Und es kommt auch noch drauf an welche und ob er noch andere Sateliten Empfangen will!?
    Kermit! wenn du deine 100er jetzt hinter dem Fenster hervor nimmst hast doch eine gute Antenne.
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. Kermit24

    Kermit24 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Multifeed-Spiegel?

    Hm, die T85 gefällt mir schon viel besser als die von Wavefrontier! Kein fester Mastdurchmesser und kein zweiter Reflektor!
    Zudem ist mir aufgefallen, dass die LNBs bei den Wavefrontier Multifeed-Spiegeln wohl nicht höhenverstellbar sind? Diese T85 sieht aber auch nicht so aus. Aber dort kann ich vielleicht einfach meine vorhandene Multifeedschiene dranmontieren, an der sich alles einstellen lässt.

    Gibt es denn Erfahrungen zu diesem Spiegel? Mit LNBs von Maximum habe ich durchweg gute Erfahrung. Sie liefern mir zumindest die besten (SNR-) Werte (hinter dem Fenster) im direkten Vergleich zu den vom mir getesteten von MTI, Technisat, Inverto und Alps.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2013
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2013
  9. Kermit24

    Kermit24 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Multifeed-Spiegel?

    Ja, aber so wie ich das sehe, werden bei der Werkshalterung keine verschiedenen Höhen für die LBSs einstellbar. Dafür kann man wohl die Schüssel an sich verdrehen (Skew).
    Bei meiner jetzigen Schiene kann ich die Höhe der LNBs einzeln verstellen. So habe ich Eurobird 9E am niedrigsten und Astra2 28E am höchstens. Hotbird und Astra2 liegen auf einer Linie dazwischen. Wenn ich nun die ganze Schüssel drehen kann, dann müsste ich das wohl auch mit der Werksschiene hinbekommen. Aber individuell jedes LNB in vielen Ebenen Justieren zu können, um den optimalen Empfang rauszuholen, wäre mir eigentlich lieber.

    Ach, ich wohne übrigens im Raum Köln, weshalb der Empfang von den Briten auf Astra2 eigentlich kein Problem darstellen sollte.
     
  10. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    AW: Multifeed-Spiegel?

    Habe hier im Raum Stuttgart die E85 (baugleich mit der T85) mit 28° im Fokus und empfange auch 9°, 13°, 19,2°, 23,5°, 39° und 45° Ost. Im Raum Köln kann man wohl 23,5° in den Fokus setzen.
     

Diese Seite empfehlen