1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mshasser, 2. Juni 2006.

  1. mshasser

    mshasser Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bad Fallingbostel (52° 52' N, 9° 41' O
    Anzeige
    Hallo


    Ich hab mir nun eine größere Schüssel zugelegt, damit ich in den Genuss o.g. Positionen komme, jedoch hab ich noch einige Probleme/Fragen offen

    Meine Hardware aufm Dach bzw. darunter:

    - 85cm Gibertini Spiegel
    - 3fach Multifeedhalter (Gibertini)http://www.bfm-satshop.de/pd1106440135.htm?categoryId=93
    - 4/1 DiseqC Optionsschalter

    Quattro LNB an MS für 19.2
    2x Single LNB für 13.0/ 28.x


    Wie sollte ich nun am besten die Schüssel ausrichten,
    einer im Focus, alle schielend?
    desweiteren, kann ich die Feedhalter mit dem MFHalter nur nach rechts oder links bewegen, ist das irgendwie eine Einschränkung?
    EDIT: Die Überschrift muss natürlich heißen:
    Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.2 und EB 28.5
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2006
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    die sat-positionen 28,X (je nach empfangsort) und 13,0 erfordern wegen teils schwacher transponder eine bestmögliche stellung auf der feedschiene - also symetrisch schielend.

    rechnerisch positioniert man dazu zunächst 23,5 auf die mittenposition, um dann gleichweit außen 13 und 28,X auszurichten. anschließend setzt man das mittige lnb auf position 19.

    zur einstellung der elevation wird die schiene bei dem 28,X-lnb in der höhe angepasst und das lnb mit blick auf den spiegel etwas im uhrzeigersinn gedreht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2006
  3. mshasser

    mshasser Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bad Fallingbostel (52° 52' N, 9° 41' O
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    Danke (tschuldigung, wenn ich mich jetzt erst melde, hatte gestern keine Zeit, da ich in Berlin war)

    Allerdings hätt ich dazu noch ein paar kleine Fragen:

    1) Welche Programme sind auf 23,5 die schwächsten, sowie auf 13,0 und 28,x. (nach möglichkeit FTA-Programme nennen, macht die Sache einfacher:D
    2) Alle in Frage 1 genannten Sats haben doch nur noch digital, oder?
    3) Hab leider nur ein billigteil-Receiver (Globo oder so), kann man sich da irgendwie auf die Signalstärke/signalqualitätsanzeige verlassen, wenn quasi blind den Sateliten sucht? Müsste dann ja angeben welchen Sat ich anpeile und dann die Frequenz und was dazu gehört. Kann man dann sichergehen, dass man, wenn die Anzeigen gute Werte anzeigen, dass man dann auch den richtigen Satelliten gefunden hat?
    (Mir ist bekannt, das die Pegelanzeigen eh nicht genau sind)



    So das solls nu gewesen sein, schonmal vielen Dank im Voraus
    EDIT: Die Überschrift muss natürlich heißen :
    Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.2 und EB 28.5
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2006
  4. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    also, laut meinen Berechnungen müsste die Mittelposition bei 20,5 Grad liegen, und nicht auf 23,5 Grad. Dann sind das HB sowie das Astra2 LNB gleich weit von der Mittelstellung entfernt. Das Astra LNB müsste dann etwas Richtung HB LNB stehen.

    Ich denke, du könntest aber auch genauso, Astra1 in den Fokus nehmen und dann die anderen LNB entsprechend montieren, damit wäre das nicht mehr symetrisch, sondern etwas zugunsten von HB montiert. Ob du dann noch die Astra 2 Programme (inkl BBC) rein bekommst, hängt von deinem Standort ab.
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    stimmt - bei der mittenposition habe ich mich vertan - 20,6 ist richtig ...
     
  6. mshasser

    mshasser Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bad Fallingbostel (52° 52' N, 9° 41' O
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    hallo

    hab die Schüssel nun auf 20,6 gestellt (ergab einen AL von 166,3(habs mit dem Kompass ausgerichtet, kanns ja nicht anders)
    Das ganze sieht nun (hab einfach mal 19,2 zuerst ausgerichtet) so aus
    (die beiden Single LNB nicht beachten)
    [​IMG][​IMG]
    Ist das nicht ein bisschen weit? Außerdem finde ich ist die Schüssel ganz schön weit nach Osten jetzt. Zu welchem Ungunsten ist das? 13,0 oder 28.x
    Astra krieg ich wunderbar schielend rein, aber wenn ich 13 oder 28.x einrichten will kommt nix. Wie siehts aus mit der Wetterreserve?

    achja EL ist auf 19,2 ausgerichtet.

    Hat jmd zufällig auch ne Gibertini-Anlage mit 3fach Multifeed?
    kann derjenige mir vielleicht seine Einstellung nennen (Abstand der LNBs zueinander?

    Habt Dank im Voraus
     
  7. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
  8. mshasser

    mshasser Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bad Fallingbostel (52° 52' N, 9° 41' O
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    Hmm,

    Ich hab bei mir jetzt alles Versucht um 13,0 und 28,x reinzukriegen, aber irgendwie klappt es nicht.
    Was mache ich falsch?
    Hab versucht 19,2 in den Focus zu nehmen ==> negativ
    Hab die Mittenposition errechnet (ca. 20,6° und dann die LNBs eingestellt, aber bis auf 19,2 nix reinbekommen.


    Ist es vielleicht besser, die LNBs einzeln anzuschliessen und ohne DiseqC-Optionsschalter? Oder ist das egal?

    Wäre super toll, wenn mir jmd weiterhelfen könnte.
    Vielen Dank im Voraus

    EDIT@11:32: Danke simpelsat, wäre ich nur 5Min später am PC gewesen, dann wäre diese frage nicht mehr notwendig gewesen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2006
  9. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    Du kannst erst mal schon jeden LNB einzeln ohne Switch direkt am Receiver anschließen und den LNB einstellen. Du musst auch die unterschiedliche Höhe der LNB berücksichtigen, der für Hotbird muß ein wenig tiefer, der für Astra 2 etwas hörer, vor allem hier ist das wichtig, musst dazu die Schiene verbiegen, anders geht es mit dieser Art Schiene nicht.
     
  10. mshasser

    mshasser Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bad Fallingbostel (52° 52' N, 9° 41' O
    AW: Multifeed mit HB13.0 /Astra 19.2/ Astra 28.5 und EB 28.5

    Um wieviel tiefer, bzw höher?
    Entschuldigung, wenn ich soviel Fragen, hätte echt nicht gedacht dass das Ganze doch so kompliziert ist. Manche Fragen kommen einem leider auch erst viel später.
     

Diese Seite empfehlen