1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von YoungBroker, 14. Mai 2005.

  1. YoungBroker

    YoungBroker Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe eine 70er Schüssel (oder 80er, bin mir nicht ganz sicher) und wohne in der Südpfalz (7 km zu Frankreich).
    Kann ich mit dieser Anlage per Multifeed Hotbird/Astra digital empfangen? Mein Sat-Techniker hat mir dringend davon abgeraten, da Multifeed für den Digitalempfang nicht so gut geeignet wäre. Ich müsste dann von der Optimalposition bei Astra abweichen und würde meine Schlechtwetterreserve bei Astra verlieren.
    Aber kann ich nicht auch die Antenne auf Astra ausrichten und mit dem 2. LNB auf Hotbird schielen? Bei Hotbird bräuchte ich nämlich keine Schlechtwetterreserve, aber Astra muß auf jeden Fall funktionieren (hänge nicht alleine an der Antenne). Dann dürfte doch der Astra-Empfang nicht schlechter werden, oder?
    Kann ich mit meiner Antenne noch weitere Satelliten per Multifeed empfangen (z.B. Hispasat?)? Wenn ja, welche?
    Vielen Dank für eure Antworten!!!!
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Multifeed-Empfang

    Eine 80er ist für den Multifeed-Empfang von 19,2E und 13E natürlich besser geeignet als eine 70er, aber damit geht es auch. Selbst dann hast du noch Schlechtwetterreserve.
    Mach es doch einfach so: Nimm die dir wichtigere Satposition (meistens 19,2E) in den Fokus der Antenne und lass den LNB für 13E schielen. Dann hast du die gleiche Schlechtwetterreserve für 19,2E wie ohne Multifeed.
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Multifeed-Empfang

    Die Satpositionen sollten möglichst nah an der liegen, die du im Fokus anpeilst.
    Beachte, dass für die schielenden Sats die effektive Schüsselgröße kleiner ist.

    Gehen würde vielleicht noch 23,5E, u.U. 28,2/5E...

    Hispasat ist auf 30W, das bekommst du garantiert nicht mehr mit einer Antenne
     
  4. YoungBroker

    YoungBroker Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    23
    AW: Multifeed-Empfang

    Hallo sashxx,
    danke für die schnelle und ausführliche Antwort!!
    Wie sieht es mit Arabsat (26 Ost)aus? Könnte das gehen, bei Ausrichtung auf Astra und 70 bzw. 80 cm?
    Eutelsat w2 (16 Ost) geht nicht, weil es zu nahe beim Hotbird liegt, oder?
    Astra 2 (28,2 Ost) wäre wirklich auch noch eine Idee.....
    Andere interessante Positionen habe ich keine mehr gefunden in dieser Region.
    Bis dann.....
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Multifeed-Empfang

    Nein, zu schwach. Ausrichtung im Fokus auf 26° Ost, ASTRA1 schielend, das könnte klappen.
    Geht von den LNBs her nicht, zu nahe am ASTRA1 und Hotbird-LNB.
    Allerdings. Südpfalz, Grenze zur Frankreich klappt auch der Empfang der BBC-Programme auf ASTRA2D (28,2°) mit so einer kleinen Schüsselgröße, weiß da aber nicht genau, was man dann am besten in den Fokus nimmt.
     
  6. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: Multifeed-Empfang

    Hallo
    Auf jeden Fall Astra 1 in den Focus nehmen, da Astra 2 sowieso stärker ist, ist der Empfang hier trotzdem mind. gleich gut.
    Gruss Daniel
     

Diese Seite empfehlen