1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von OnkelDagobert, 30. Juli 2008.

  1. OnkelDagobert

    OnkelDagobert Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    am Wochenende wirds ernst und moi will endlich versuchen seine Schüssel auszurichten.

    Habe eine 100er Gibertini in München und wollte auf jeden Fall den 28,2 probieren. - Das der in die Mitte sollte weiß ich bereits. Der 19,2 muss dann von hinten gesehen rechts daneben sein.

    Nun die Fragen:
    1. Kann ich den 23,5 Ost noch mitreinnehmen oder ist das dann zu eng?

    2. Welche Elevation muss ich denn bei dieser Kombination einstellen?

    3. Ebenso die Frage, welche Azimut-Einstellung?

    Da ja der 28,2 höher liegt bzw. der 19,2 tiefer habe ich mir diese höhenverstellbare Multifeedschiene besorgt: http://eg-sat.net/product_info.php/...r--Alu.html/XTCsid/gm8dfpceoj1sds9v3fvn77hg92

    Welche Abstände zwischen den LNB sind ungefähr richtig und welcher der LNB muss um wieviel (cm / mm) höher gesetzt werden?

    Danke für die Hilfe!

    Grüße,
    Onkeldagobert
     
  2. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Südbayern
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Hallo,
    zuerst mal Grüße vom Ammersee!!
    Dein Vorhaben ist ein Standard-Vorhaben und relativ einfach zu bewerkstelligen.
    Diwe Gib. 100, wie ich sie auch für Astra 2A-D nutze, ist leistungsstark und damit empfängst Du den 28,5 Ost blendend.

    Rate Dir, den LNB für Astra2A-D, so wie es mit dieser höhenverstellb. Multifeedschiene geht, in die Mitte zu nehmen. Ich weiss, da ist der Aufhängebügel der gebognen Feedstange etwas im Wege, deshalb den LNB-Halter von links (Blick zur Schüssel) reinschieben, so weit es in der Mitte geht, evtl. schaffst Du den letzten cm nicht mehr; macht nichts.
    Nun beginnst Du mit dem Ausrichten: peile mal die exakte Südrichtung an, dann gehst Du etwa 20 Grad nach links; das wäre etwa der Azimut.
    Die Elevation beträgt in München gute 32°-33°.
    Näheres kannst Du auf den Seiten "Satlex", SatZentrale oder satfinder des satshop24.de für Deinen Standort errechnen lassen.
    So jetzt kommt die entscheidende Frage:
    welche optischen Einstellungshilfsmittel kannst Du verwenden?
    Hast Du einen kl. TV, den Du auf den Balkon stellen kannst?
    Dazu den Receiver stellen, den Antennenanschluss ran, Satellitenmenü Astra 2 A-D herholen, auf Signalbalken schauen ...........
    merke Dir, dass rechts daneben in südl. Richtung die Satelliten auf 23,5 und 19,2 (Azimut bei Dir natürlich weniger) stehen, die Du, wenn Du zu weit nach rechts drehst, dort antreffen wirst; dann aber wieder nach links drehen.
    Die Elevation der benachbarten Satelliten ist etwas höher (gute 34° bis 35°), das sind etwa 2-3 cm, die Du die beiden LNB für 23,5 und 19,2 tiefer (auf der anderen Seite der feedstange) stellen müsstest.
    Die Abstände sind sehr klein; die LNB berühren sich zwar nicht, aber viel Platz ist auch nicht mehr, auch zu 19,2 rüber.......
    Na dann viel Glück!
    Wenn Du mich noch fragen willst, dann schickst halt eine PN oder frägst ins Board hinein....

    schönen Gruß
    Kleinraisting
     
  3. OnkelDagobert

    OnkelDagobert Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Hallo Kleinraisting,

    vielen Dank für deine Kommentare.

    Also auf der Multifeed-Schiene muss ich erstmal grob den Haltenippel (der in den Feedarm reingeht) etwas über die "Mitte" schieben, und dann den ersten LNB-Haltenippel von links (wenn man von Vorne auf den Spiegel sieht) einfädeln, so dass der ungefähr in der Mitte landet.

    [​IMG]

    Dann muss ich den Spiegel vermutlich gemäß der Elevation/Azimuth vom Astra 28,2 ausrichten. - Oder muss ich da einen Durchschnittswert erechnen?

    Die 23,5 bzw. 19,2 sin dann von hinter dem Spiegel gesehen rechts neben 28,2, oder?

    Aber warum liegen 23,5 und 19,2 tiefer als 28,2 - weil Sie ja eigentlich eine höhere Elevation haben (müssten Sie dann nicht höher als 28,2 liegen)?

    Und wie setzte ich die LNBs dann tiefer? - Die LNB-Halter nach unten hängen?

    Hast du eventuell ein Foto deiner Gibertini?

    An optischem Gerät habe ich mir fürs Wochenende ein SATLOOK Micro + ausgeliehen bei SO-Multimedia (http://so-mm.de/).

    Bei dem Messgerät verstehe ich nur nicht ganz, dass die Frequenzen in MHz angegeben sind (ich dachte SAT-Signale sind im GHz-Bereich?)

    Grüße,
    OnkelDagobert
     
  4. OnkelDagobert

    OnkelDagobert Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Jetzt muss ich nochmal fragen wg. Links und Rechts (und von wo gesehen):

    Am einfachsten finde ich ja Links bzw. Rechts von hinter der Schüssel gesehen (da steht man ja beim drehen!)

    Der 28,2 Ost auf der linken Seite soweit als möglich in die Mitte schieben. Auf der rechten Seite sind dann zuerst 23,5 Ost und ganz rechts außen der 19,2 Ost?

    Richtig so?!?
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.449
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Man sollte als Ratgeber auf stüperhafte Bezeichnungen wie links/rechts vor oder hinter der Schüssel stehend verzichten.

    Besser ist die Bezeichnung östlich oder westlich von Mitte Feedarm. Dann isses nämlich merdeegal, ob man vor oder hinter der Schüssel steht/blickt.

    Beispiel:

    Hotbird wird östlich von Mitte Feedarm plaziert und wenn sich kein LNB im Fokus befindet, wird das Astra1 LNB westlich von Mitte Feedarm oder schlicht westlich vom Hotbird LNB plaziert.

    Und so es denn noch mehr Satelliten sein sollen - hier ein schönes Bild:
    [​IMG]

    Je weiter östlich sich ein Satellit befindet, je weiter westlich wird das zuständige LNB auf dem Feedhalter plaziert. Wo Osten/Süden/Westen ist, das weiß doch wohl der allerletzte Hutu.
    So einfach ist das.:winken:
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    dass die hutus das wissen ist klar - aber du bist doch schon länger im forum unterwegs und solltest doch wissen was hier so alles möglich ist!?!?:D :winken:
     
  7. OnkelDagobert

    OnkelDagobert Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Meine Herren entschuldigt wenn ich mich einmische. - Aber als laienkonforme Bezeichnung finde ich Links oder Rechts einfacher als Ost und West, sofern geschrieben wird wo man steht (vor oder hinter dem Spiegel!)
     
  8. OnkelDagobert

    OnkelDagobert Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Habe gerade noch die Speicherplätze des Messgeräts abgegrast; sehen nicht so optimal aus, wenn ihr den Laien fragt.

    Astra 19,2 Ost:
    1) 10847 MHZ / 13V / 0kHz (Vertical Low) >> Digital+
    2) 10921 MHz / 18V / 0kHZ (Horizontal High) >> UPC Direct
    3) 12246 MHz / 13V / 22kHz (Vertical High) >> Diverser Ero-Werbekram
    4) 12070 MHz /18V / 22kHZ (Horizontal High) >> Premiere

    Astra 28,2 Ost
    1) 11223 MHZ / 13V / 0kHz (Vertical Low) >> Kein Sender auf Lyngsat?
    2) 11265 MHz / 18V / 0kHZ (Horizontal High) >> Kein Sender auf Lyngsat?
    3) 12523 MHz / 13V / 22kHz (Vertical High) >> Diverse Shoppingkanäle
    4) 12070 MHz /18V / 22kHZ (Horizontal High) >> z.B. Luxe TV UK

    Da sollte ich doch eher andere Frequenzen zum Ausrichten verwenden, oder?

    Grüße,
    OnkelDagobert
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.449
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Ach Du weißt nicht wo Osten/Süden/Westen zu finden ist?

    Dann hast Du mein aufrichtiges Mitleid verdient.:LOL:
     
  10. OnkelDagobert

    OnkelDagobert Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Multifeed-Ausrichtung (28,2 / 19,2 Ost / ggf. 23,5 dazu)

    Also Süden und Norden weiß ich durch den Spiegel, mein Balkon geht nach Osten raus und demzufolge liegt Westen da, wo der Balkon nicht liegt.

    Aber das hat jetzt gar nichts mitm Thema zu tun Volti :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen