1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Multifeed Astra19,Eutel13+16

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Amir, 6. Dezember 2004.

  1. Amir

    Amir Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich habe viel bei euch gelesen und viel gelernt, doch jetzt bin ich so weit das ich fragen muss.
    Schaut euch bitte das untere bild und sagt mir was ich tun muss um den oberen LNB auf Eutel 16° auszurichten, und ob das überhaupt so möglich ist (der untere links ist auf Eutel 13° und der untere rechts ist auf Astra 19° ausgerichtet so das der obere genau in der mitten zwischen die zwei platziert ist ).
    [​IMG]
    Wie muss ich den oberen LNB kippen nach oben oder unten, oder nur links oder rechts drehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2004
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Multifeed Astra19,Eutel13+16

    Das wird so nichts. Das LNB müsste in eine Reihe mit den anderen beiden. Das geht aber nicht.
    So schielt das ja ähnlich zu den links/rechts versetzten LNB, die Ost/West am Himmel abgrasen von oben herab auf einen (nicht vorhandenen) Satelliten tief am Horizont.

    Leider vergebliche Montagebemühung.
    Nimm für die 16°E einen zweiten Spiegel.

    Gruß Hajo
     
  4. Amir

    Amir Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Multifeed Astra19,Eutel13+16

    Wen ich LNB nach unten kippe passiert Gar nichts???
     
  5. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Multifeed Astra19,Eutel13+16

    Denke nicht
     
  6. Amir

    Amir Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Multifeed Astra19,Eutel13+16

    Ne´ andere frage

    Wenn ich LNB links neben den 13° setze, ist es dann möglich mit 80 Schüssel den Eutel 36° anzupeilen?
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Multifeed Astra19,Eutel13+16

    zu #4: Einfallswinkel = Ausfallswinkel
    zu #6: die 23° Differenz zwischen 13 und 36 sind nichts für eine normale Schüssel. Nur sinnvoll bis etwa 18° Diff. sonst zu große Einbuße der effektiven Schüsselgröße.
    Da besser Ankaro Multi 100/4

    Gruß Hajo
     
  8. Amir

    Amir Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Multifeed Astra19,Eutel13+16

    Wavefrontier ist die interessanteste Alternative.
    Danke an Alle !!!
     
  9. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: Multifeed Astra19,Eutel13+16

    Hmm. Ich habe dir doch ein LNB empfohlen. Nur das käme in Frage. Das lnb was jetzt oben hängt kann so nichts empfangen. Die müssen alle auf der selben Höhe sein. Wenn du eine 80er Antenne hast dann wirds nichts mit 36E.
    Der Satellit ist auch eher unatraktiv. BN Sat und OBN sind über 16E. Da würde ich lieber noch auf Amos ausrichten. Da läuft auch Nova tv. Eine Wavefrontier
    brauchst du dafür denke ich nicht. Mit normaler 80er kannst du 0,8W;13,16,19,2,28,2 abdecken
    Mit zwei multischaltern und richtigem reciever kannst du somit 6-8 lnbs und auf der Antenne betreiben
     

Diese Seite empfehlen